1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Irritationen: Öffentlich-Rechtliche blockieren DVB-H Frequenzvergabe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Stuttgart - Die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten begrüßt das Ende der Blockadehaltung der öffentlich-rechtlichen Sender.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Irritationen: Öffentlich-Rechtliche blockieren DVB-H Frequenzvergabe

    DVB-H ist tot bevor es überhaupt startet. Aber verschwendet ruhig Zeit und Geld da hinein. Ich finde eine Kooperation mit entavio wäre passend.
     

Diese Seite empfehlen