1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hvf66, 27. November 2005.

  1. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Anzeige
    Ich habe mir kürzlich einen neuen PC zugelegt mit einem MSI K8T NEO-V Mainboard. Problem: Sobald ich den Skynet.sys Treiber für die Skystar 2 installiert habe, bekomme ich einen BlueScreen wenn der PC in den Ruhezustand versetzt werden soll. Wird der Treiber deinstalliert, funktionierts wieder. System ist XP Pro mit SP2.

    Meldung: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    und Skynet.sys Address B7F9701C base at B7F8C000 Datestamp 3f41cf88

    Den Slot habe ich bereits 2x gewechselt, im Gerätemanager werden keine Konflikte angezeigt. Verschiedene Versionen der Skynet.sys brachten auch keine Änderung.

    Kann mir jemand helfen, das Problem zu lösen?
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Hört sich nach einem Treiber Problem an. Hast Du den aktuellen ?
    Hast Du noch andere Karten in anderen PCI Steckplätzen ?
    Wenn ja welche und in welchem Steckplatz.
    PCI 1 und 2 sollte man nicht unbedingt nehmen obwohl das mit guten Treibern kein Problem sein sollte. PCI 1 ist wahrscheinlich mit AGP shared und PCI 2 und 5 sind auch shared.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Ist ein Programmierfehler im Treiber. Da kann man wenig machen.

    IRQL hat *nichts* mit dem Hardware-IRQ zu tun. Es ist ein Request-Level der Windows-Core. Der Bluescreen tritt dann auf, wenn ein Handler des Treibers verbotenerweise eine Handlerroutine in einem ungültigen Zustand verläßt. Da muss Technisat ran.
     
  4. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Hallo

    Datestamp vom Treiber ist 19.August 2003.:( Gibt's keinen neueren ?

    Jens
     
  5. ugo44

    ugo44 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Osthessen
    Technisches Equipment:
    Skystar 2
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)


    Die aktuelle SkyNet.sys (4.3.2) ist vom 29.09.2005
     
  6. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Denk bitte daran, das du neben den Treibern auch die Software updatest.
     
  7. DVBeezle

    DVBeezle Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    112
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Hallo!

    Die Fehlermeldung deutet im Allgemeinen auf ein Problem mit fehlerhaftem Arbeitsspeicher hin. Sollte ein Treiberupdate nicht helfen, teste den Speicher mal mit Memtest86.
     
  8. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    AW: IRQL Problem mit Skynet.sys (Skystar2)

    Vielen Dank für die Tipps. Habe inzwischen noch zweimal das System neu aufgesetzt, die Skystar in den letzten PCi Slot getan und die neuesten Treiber von TS verwendet. Nun tritt das Problem nicht mehr auf.
     

Diese Seite empfehlen