1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Martyn, 17. April 2010.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Konnte von euch jemand irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellen? Theoretisch wäre ja von einer erhöhten Dämpfung bis du einer verbesserten Reflektion im LW/MW Bereich vielen vorstellbar.

    Selber konnte ich keinerlei Auswirkungen feststellen, anfangen von LW/MW über UHF bis hin zu WCDMA2100 ist hier alles relativ normal. Und für Satellitenempfang hab ich nur analoge Reciever die leider keine genaue Signalstärke anzeigen zur Verfügung.
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

    Hat zwar jetzt nichts mit Rundfunkempfang zu tun, aber mir kam der Mond letzte Nacht etwas rötlicher vor als normal. Zwar nicht so extrem wie bei einer Mondfinsterniss, aber trotzdem erkennbar. Abendrot war allerdings nicht auffällig.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

    Du musst das stark gebrochene Abendrot, also einige Zeit NACH Sonnenuntergang betrachten. Fr/Sa wars ziemlich dunkellila, Sa/So schwächer, heute nicht geguckt :)
     
  4. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

    JA,enorme Belästigung im audio visuellen Nachrichten bereich!
    Wäre schön wenn die Störungen auf der technischen ebene wären!
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

    Warum?
     
  6. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Irgendwelche Auswirkungen der Vulkanasche auf den Rundfunk feststellbar?

    Weil man dann weniger mit diesem kinderkram belästigt wird!

    Es gibt nicht nur Flugzeuge,und außerdem sagen alle berichte das es eigentlich kein Problem gibt,und man fliegen könnte!!(Alle Testflüge waren problemlos)

    Wo jetzt das Problem sein soll nicht zumindest eingeschränkt zu fliegen konnte bisher niemand begründen,Sichtflug ist nach allen berichten ja kein Problem!
    Und nach dem 11 September hätte man ja mal für solche fälle vorsorgen können,aber hatte man offenbar keine lust,sinnlose panik mit Terrorparfüm und dumme nacktscanner sind ja wichtiger!

    Man befürchtet wohl mehr verlauste als bei 9/11!

    Unterm strich ist das ein astreiner Terroranschlag!
    Also nutzt doch einfach die vds,um gegen den vulkan vorzugehen!
     

Diese Seite empfehlen