1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Irdeto 4.7SE funzt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von nick8502, 10. Juni 2002.

  1. nick8502

    nick8502 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein Prob und zwar funzt mein Irdeto 4.7SE nach einem Patch nicht mehr. Ich habe einen Nokia 9800 und eine Z Abokarte die bis vor einer Woche im Nokia prima lief dann auf einmal hat er die Programme nicht mehr Freigeschaltet aber die Karte hatte er erkannt nun wollte ich dadurch ein Patch der Version 4.8SE aufspielen was auch ohne Probleme klappte bloß das der Nokia und ein Technisat CAM 1 seit dem das CAM nicht mehr erkennen will, also dachte ich mir das, dass Update Fehlgeschlagen war und wollte wieder auf meine alte Version 4.7SE zurück. Dies macht das Programm auch nicht mehr und bleibt immer beim zweiten Balken hängen.
    Was mache ich Falsch habe es mit zwei Programmen versucht (1.IRDETO test V1.6 2. XALOAD11)und trotzdem klappt es nicht.
    entt&aum entt&aum entt&aum HILFE entt&aum entt&aum entt&aum
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    das Teil ist jetzt mit ziemlicher Sicherheit verflasht und kann nur noch durch externes Flashen wiederbelebt werden. Beim nächsten Versuch besser erst sich richtig informieren. Von 4.8 gibt es keinen Weg zurück (jedenfalls keinen bekannten)
     
  3. nick8502

    nick8502 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    -
    Hallo,
    ersteinmal herzlichsten Dank für die Antwort, aber wie macht man das externe Flashen zum Wiederbeleben da ich nicht schon wieder so viel Geld in son Cam investieren möchte.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    da kann ich dir nur dringend anraten, das nicht selbst zu versuchen, es sei denn du hast mit sowas viel Erfahrung. Das Modul muss geöffnet werden (noch die leichteste Übung)und der Flashbaustein muss entlötet und mit einem Progammer neu programmiert werden. Danach die umgekehrte Reihenfolge. Was das jetzt kostet und wer das macht, weiss ich auch nicht.
     
  5. atmel03

    atmel03 Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    nirwana
  6. nick8502

    nick8502 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    -
    Hallo atmel03,
    ein recht herzlichen Dank für die Nachricht, habe nicht gewußt das es so preiswert geht.

    Nochmal Danke ich weiß es zu schätzen sch&uuml sch&uuml sch&uuml
     
  7. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Schicke 50 euro in ein umschlag mit dem ci-modul und du kannst floeten nach dein geld und ci-modul... natuerlich soll man sowas nie machen.

    Dazu kommt noch das es illegal ist ein patch auf ein ci-modul zu spielen.
    Was der besagte satshop damit macht wird nicht erlaeutert und ob die sich jetzt nur mit das loeten beschaeftigen oder auch wieder ein patch drauf brutzeln ist unklar. Die original loader die auf ein 4.7 se stehen sollen nur unter lizens geladen werden..

    Wenn man selber mit allerlei herumspielt an ci-module kann einem das schon passieren. Da wird es schon ein sehr teueres Hobby mit z-karten satellit sehen zu wollen. breites_
     
  8. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Wenn das Modul als 4.7SE gekauft wurde und bei einer externen Reprogrammierung wieder auf diesen SW-Stand gesetzt wird, warum sollte dies illegal sein ? Lizenzgebühren sind ja beim Erstkauf (durch den Händler/Großhändler) bereits entrichtet. Lizenzgebühren wären doch nur fällig, wenn das CAS gewechselt würde, oder ?
     
  9. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Sorry Yogi, hatte da ein wenig verschlafen um die Antwort zu geben:

    Sache ist das man beim herausloeten dessen chip welcher jetzt nicht mehr funzt natuerlich auch diese loader-soft neu aufspielen muss. Weil die aber nicht, oder besser nicht mehr vertrieben werden (weil SMC keine loader mehr vertreibt die patchbar sind (softwaremaessig) ) ist es eigentlich schon deswegen nicht mehr legal moeglich...
    Jetzt schreiben Sie das man ja die Lizens schon beim ankauf dabei hat und auf grund dessen das original draufspielen duerfe aber das ist nicht war... indem man entgegen die lizensvereinbahrung verstoesst und ein patch drauf spielt entfaellt die Lisenz komplett.
    Jetzt will man das CI-modul inden original zustand zurueck versetzen und verstoesst auch damit gegen die SMC Rechten weil man keine Lizens mehr hat. ('alles ein wenig theoretisch aber so lese Ich das auf die Lisenz Warrenty Disclaimer von SMC')
    Also Patch und Panne=Pech.

    Da es aber richtig ist das man es trotzdem reparieren kann hat damit nichts zu tun. läc

    Nur die Warnung Gilt immerhin noch immer wegen diese 50 Euro + Ci-modul in ein Briefumschlag weg zu schicken. wüt
     
  10. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Daraus würde dann aber folgen, daß SCM nur eine einmalige Erlaubnis zum Software-Einspielen auf einem CI-Modul erteilt. Das kann so nicht stimmen. AlphaCrypt-Module aus dem Hause Mascom waren durchaus nachweislich vorher Viaccess- bzw. Cryptoworks-Module. Die CAS-Lizenzen liegen auch nicht bei SCM, sondern bei dem entsprechenden CAS-Anbieter. Daß man bei einem CAS-Wechsel entsprechende Lizenzgebühren abzuführen hätte, ist ja nicht strittig, im Reparaturfall würde doch dann aber Irdeto doppelt kassieren. Dies scheint mir ein bißchen unlogisch.
     

Diese Seite empfehlen