1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.276
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Ausstrahlung des Fernsehprogramms der Deutschen Welle über Satellit wird wieder gestört. Der Sender glaubt, dass die Schuldigen dafür im Iran sitzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
  3. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Sie können ihre antiisraelische Propaganda mal zu Hause lassen :wüt:

    Also Israel ist daran schuld, dass Auslandsdeutsche kein DW-TV schauen konnten und auch keine ARD ?

    Wissen Sie welchem menschenverachtenden Regime Sie da zugesprochen haben ? Wissen Sie wieviele Menschen seit den letzten Wahlen im Iran eingesperrt und hingerichtet wurden ? Finden Sie es OK, dass der Iran Menschenrechte mit Füssen trettet ?

    Um Sie aufzuklären ( da Sie anscheinend zur antiisraelischen Fraktion im Lande gehören ) :

    Heute ist der 21. Jahrestag der Revolution im Iran. Der Iran möchte nicht, dass Bilder über etwaige Demonstrationen gegen das Regime gezeigt werden und von Leuten im Iran gesehen werden. Das hat NIX mit Israel zu tun. Das hat damit zu tun, dass der Iran ein absolut menschenverachtendes Regime hat und wahrscheinlich wieder ein paar Demonstranten HEUTE zum Jahrestag verletzt und getötet werden so wie jedes Mal bei großen Demos.

    Ich werde heute an einer Demonstration gegen das iranische Regime in Berlin um 18 Uhr am Kurfürstendamm teilnehmen. Das hat nichts mit Israel zu tun.

    Sie sollten sich ein wenig bilden bevor Sie so einen Unsinn schreiben.

    Ich finde es unerträglich, dass ein Land das Signal eines anderen Landes stört, egal wer wem eines auswischt und was der Hintergrund ist. Wer Satellitenausstrahlungen stört, dem gehört z.B. der eigene Transponder gekündigt, wie z.B. jener der IRIB auf Hotbird.
     
  4. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Ein paar Aktivisten könnten auf der Berlin-Demo mal einen Störsender auf den Irib-Transponder richten als "gegenschlag" :D

    Ne jetzt mal im ernst:
    Warum unternimmt Hotbird da nix gegen die Störungen?
    Können die nicht einfach den IRIB Transponder mal eine kurze Zeit abschalten?
    Oder kann man die Störungen den Iranern schlecht nachweisen :confused:
     
  5. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Iran ist deutlich größer als seine Nachbarn, deshalb ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die Störungen vom Iran ausgehen. Es wird immer vom Irak oder Iran ausgegangen, aber dass der Irak Voice Of America auf Persisch stört ist absolut auszuschließen.

    Ich finde es auch unverständlich, dass der Iran NICHT bestraft wird.

    Wie gesagt, es geht hier um internationales Recht. Auch wer den Iran unterstützt, sollte dies verstehen.
    Schon eine Sauerei wenn die ARD nicht zu empfangen ist über Hotbird. Da dürften sich einige Leute, wie Du z.B., sich geärgert haben !!!

    Desweiteren dürfte das nicht gut sein für Eutelsat wenn bekannt wird, dass seine Satelliten gegen Angriffe dieser Art unsicher sind.
     
  6. AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Astra und alle anderen Sats sind genauso attackierbar..Nur strahlt zb Astra nicht bis in den Iran. Daher triffts Eutelsat...
    Aber in diesem Fall bedingungslos Israel zu unterstützen ist genau so ne Frechheit, wie dem Irren da in Teheran in den ***** zu kriechen. Beides sind Verbrecherregimes. Oder etwa schon Herrn Kriegstreiber Scharon vergessen?
     
  7. jahuu2002

    jahuu2002 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU Duo2
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Was mich wirklich ankotzt ist wenn ich so ein bullshit vom User transponder lese. Verblendeter religiöser Schwachsinn. :wüt:

    Schade das es DW-TV nicht mehr über Astra gibt, wollte nämlich gestern Abend das Journal schauen, aber da war wieder mal nichts. Die Story mit dem Störsignal aus Iran war mir schon bekannt. Ich denke mal es geht auch um die 31. Jahresfeier im Iran. Muste dann leicht schmunzelnd denken, na noch 9 Jahre und dann wars das mit den Mullas im Iran, die DDR gab´s doch auch nur gerade mal etwas über 40 Jahre.

    Und wenn ich ehrlich bin, ich verstehe die Israelis voll und ganz, hätte so ein Terrorstaat auch nicht gern in der Nachbarschaft.
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Das würde bei Astra genau so funktionieren :winken:
     
  9. Sputnikus

    Sputnikus Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Zitat aus der Meldung: "Insofern sind die Programme von DW-TV für Europa (Deutsch und Englisch) und für die arabische Welt (Arabisch und Englisch) und im Hörfunk auch das Farsi/Persisch-Programm betroffen."

    Das bedeutet also, dass wenn ich das Programm über Hotbird 8 empfange, muss ich Störungen in kauf nehmen. Wahrscheinlich wär dem nicht so, wenn die lieben Damen und Herren nicht aus Kostengründen die Astra Verbreitung eingestellt hätten.

    @ Wolfgang R
    Uih, da war wohl jemand schneller :)
    Wären die Astra Satelliten denn auch noch im Einzugsbereich des Irans, um diese zu Stören? Im Dezember als DW TV noch über Astra zu empfangen war, war davon allerdings nichts zu spüren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2010
  10. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Iran stört wieder Empfang von Deutsche Welle TV via Sat

    Doch sogar in Teheran mit einer 90 cm schüssel locker noch empfangbar, jedenfalls der Astra 1M Widebeam

    Astra 1M at 19.2°E - LyngSat Maps

    Wenn ich mich nicht irre ging DW-TV auf Nilesat auch nicht, die beziehen ja ihr signal auch von Hotbird :S
     

Diese Seite empfehlen