1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IR Störungen durch grosse LCDs?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wally, 24. November 2008.

  1. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    Anzeige
    Moin,

    habe gestern abend was seltsames im Dreambox Board (nicht das hier sondern das von Dream) gelesen.

    Angeblich führen da große LCDs und dazu zähle ich meinen neuen 47er zu Problemen mit IR Fernbedienungen weil die Hintergrundbeleuchtung zu viel im IR Bereich "strahlt".

    Wie sind da eure Erfahrungen mit Technisat und grossen LCDs - gibt es da Probleme mit der Fernbedienung?

    Kann ich mir eigenltich gar nicht vorstellen denn auch wenn LCDs <42" sicher noch nicht Massenware sind hätte das doch sicher schon zu Protesten geführt wenn man Geräte nur noch schwer oder gar nicht mit IR bedienen kann.
     
  2. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    Hi Wally

    Mein LCD scheint wohl mit 32 Zoll zu klein, obwohl die Hintertgrundbeleuchtung die Selbe ist, wie bei nem >42er. Scheint mir deshalb etwas sonderbar diese Vermutung. Was bei mir definitiv kurzfristig heftig im IR Bereich einiger Geräte strahlt, sind die Sparlampen in meinen Wohnzimmerlämpchen und das stört auch manchmal kurzfristig die FB. Schalt ich die Dinger ein, sind die Empfangs LEDs an einigen Geräten munter am blinken, allerdings ohne sonderbare Reaktionen. Ist aber nach rund 2 Minuten weg. Die Sparlampen scheinen beim einschalten kurzfristig heftig im IR Bereich zu strahlen. Muss wohl mit der Temperatur der Lampe zu tun haben.
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    In unsrem Wohnzimmer hats elektrische Rolladen, mit IR Fernbendienung.
    Wenn der Plasma-TV läuft, funktioniert sie nicht. Auch Plasmas strahlen im Infrarotbereich.
     
  4. deb10042

    deb10042 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    114
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    Die Aussage ist definitiv richtig!

    Ich hatte einen nagelneuen 47PFL9732 von Philips an meinem HD S2 hängen. HAbe mich immer gewundert, warum der HD S2 in den ersten 15-20 Minuten nicht über die FB bedienbar ist und bin erst nach langem Testen und zufällig darauf gekommen, dass alles wunderbar funktioniert, wenn der Fernseher ausgeschaltet ist....nur eben leider ohne Bild/Ton:p
    Dann ging die Odyssee los, denn ich musste einen der beiden Hersteller (oder beide) überzeugen, dass sein Produkt einen Fehler hat.
    Nach monatelangen Mails habe ich mich schließlich direkt per Brief an die Geschäftsleitungen gewandt und dann wurde mir zunächst einmal schriftlich bestätigt, dass das Problem definitiv vorhanden und nachvollziehbar ist.

    Eine Lösung habe ich nun über beide "Kanäle" erreicht:

    Philips - mir wurde ein Austauschgerät, der 47PFL9703, zur Verfügung gestellt. Der hat zwar das gleiche LCD-Paneel, aber einen kleinen, feinen Unterschied: bei diesem Gerät kann man mit einer Funktion im Menü die LCD-Hintergrundbeleuchtung deaktivieren. Seither funktioniert's. :D

    Technisat - Auch hier wurde bestätigt und geäussert, man wolle prüfen, ob man etwas am IR-Empfänger ändern und ggf. einen Filter einbauen könne. Da die Probleme nur mit dem HD S2, nicht aber mit anderen Geräten auftauchten, scheint mir, dass der HD S2 hier auch ein extrem empfindliches IR-Auge hat bzw. hatte (man konnte die FB eigentlich irgendwo hinhalten und das Signal kam immer an). Ich habe das Gefühl, dass seit dem vorletzten Update auch hier etwas Undokumentiertes geändert wurde, denn seither muss ich mit der FB ziemlich genau auf den HD S2 zielen, um ihn zu bedienen.;)

    Wie auch immer, das Problem ist jetzt behoben :winken: (wenn nicht Technisat nun mit seinem letzten Update wieder eine kleine und fiese Einschaltverzögerung eingebaut hätte:mad:)
     
  5. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    Sag, sieht man dann überhaupt noch was vom Bild, wenn man die Hintergrundbeleuchtung komplett deaktiviert?
    Wenn bei mir in der Firma TFTs mit ausgefallener Beleuchtung stehen, kann man das Bild nur erahnen.

    Gruß,
    chris
     
  6. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    toll die Kombination 9703 und HD S2 solls bei mir werden - dann hoffe ich mal dass ich bis dahin einen HD S2 erwischte der entweder schon modifiziert ist oder dass die Firmware das entsprechend hinbiegt.
     
  7. deb10042

    deb10042 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    114
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    Ja, ja, das Bild ist trotzdem zu sehen ;). Ich weiss nicht so 100% genau, was die Funktion eigentlich macht. Richtig heisst sie glaube ich auch "Dynamische Hintergrundbeleuchtung" (oder so ähnlich), d.h., da wird nicht das Licht ausgeknipst, sondern nur irgendeine der vielen Automatiken ausgeschaltet. Ehrlich gesagt konnte ich bei meinem TV keinen Unterschied zwischen "Ein" und "Aus" feststellen. Und, wie gesagt, da damit das IR-Problem mit dem HD S2 behoben ist, lasse ich's auf "Aus".
    :winken:
     
  8. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: IR Störungen durch grosse LCDs?

    Ah, so hört sich das natürlich schon ganz anders an. Also wird die Hintergrundbeleuchtung eben nicht komplett abgeschaltet, sondern lediglich die Dimmautomatik deaktiviert.
    Die soll bewirken, daß bei überwiegend dunklem Bildinhalt das Hintergrundlicht ebenfalls abgedunkelt wird, um den Schwarzwert zu verbessern. Bei hellem Bildinhalt hingegen wird die Helligkeit erhöht.
    Hat mein Sony auch (in 3 Empfindlichkeitsstufen), ist auch deaktiviert.
     

Diese Seite empfehlen