1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IR sensor für FB eines satelliten recievers

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von heulnet, 16. September 2007.

  1. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    Anzeige
    ein bekannter mit wohnmobil sucht für den TECHNISAT MULTYMEDIA TS einen IR sensor für die fernbedienung. er kann das teil im mobil nur versteckt montieren. ich glaube hier mal gelesen zu haben, dass jemand so ein teil verlinkt hat.
    evt kann ja jemand helfen.
    danke vorab
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: IR sensor für FB eines satelliten recievers

    Hi, es gebt receiver mit Mäusen also externen IR sensoren allerdings glaube ich nicht das der Receiver so was kann da müsste man den IR sensor entweder auslöten aber dann ist die garantie weg oder halt einen Receiver nehmen der eine maus hat GSS oder Kathrein hat es mein ich auch

    Gruß
    birube
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: IR sensor für FB eines satelliten recievers

    aber das ist es nicht. vor einiger zeit hat so ein electronic händler ein teil angeboten, welches man an jedem sat reciever anschliessen konnte. leider war damals kein bedarf und nun ist der link futsch. danke trotzdem
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: IR sensor für FB eines satelliten recievers

    Hi,
    drei Lösungen:
    1. Ein Funk-AV Übertrager, wie es sie regelmäßig bei Aldi und co. gibt. Hier werden nicht nur die Fubksignale in die eine Richtung übertragen sondern auch die IR-SIgnale in die andere Richtung.
    2. Eine Logitech Harmony 895. Da ist ein "Extender" im Lierferumfang, der die SIgnale für das Gerät per Funk erhält und dann auf IR umsetzt
    3. Ein Verstoss gegen das elfte Gebot:( Du sollst nicht löten): IR-Diode auslösten, mit geschirmten Kabel verlängern. Würde ich nicht länger machen als ca. 30 cm.
    Gruß
    Thomas
     
  7. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: IR sensor für FB eines satelliten recievers

    okay das ist mir auch neu!
    Aber ich kann mir wohl vorstellen weshalb da kein Bedarf ist
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: IR sensor für FB eines satelliten recievers

    danke für die hilfe.
    es ist aber so, dass das nicht für mich ist und ich definitiv weiss, dass es das gab als set. der junge benötigt aus mir schleierhaften gründen unbedingt eine schrankmontage und ich weiss nicht wie weit er technisch begabt ist, so etwas auszuführen. da wir hier nicht zum einfachen ziel kommen, beenden wir das mit ausdrücklichem dank für eure hilfsangebote
     

Diese Seite empfehlen