1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IR-Fernbedienung über USB möglich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von AfroAlex, 18. Juni 2008.

  1. AfroAlex

    AfroAlex Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    tach euch allen,

    bei meinem system:
    vista 64bit
    skystar hd (tt-treiber)
    und dvb-viewer

    ich hab mal den usb_ir empfänger von technisat angesteckt.
    allerdings finde ich die tastenanzahl der dazugehörigen fernbedienung TS35
    zu gering ist, ausserdem gefällt sie mir so gar nicht. hab mir also eine Freiprogrammierbare von Philips geholt.
    das problemm was ich jetzt habe ist, dass dvb-viewer nur die originalen tasten erkennt und nicht mehr. gibt es irgend ein programm wie z.b. winlirc nur für usb statt für einen serielen port und funktionieren die
    usb ir-empfänger die eingentlich für die komunikation zwischen pc und handy gedacht sind auch?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: IR-Fernbedienung über USB möglich?

    Das ist IRDA und hat mit Fernbedienungs-Infrarot-Signalen nichts zu tun.

    Und der Technisat ir Empfänger wird vermutlich nur die orginalen Tastencodes erkennen.

    Welche anderen FB Systeme mit dem Programm gehen solltest du auf der Hompage des dvb-viewer erfahren können.
    Evtl. wäre es das einfachste sich ne Windows MCE Fernbedienung zu kaufen (gibts dann gleich mit ir oder Funk Empänger). Must halt nur mal vorher schauen wie sie vom DVB-Viewer unterstützt wird.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen