1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

iPhone 3G aus der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Rob Van Dam, 2. November 2011.

  1. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hab mal ne Frage an die iPhone Experten. Ein Kumpel würde mir sein iPhone 3G preiswert verkaufen. Das Problem ist nur, dass er es aus der Schweiz hatte und es ein SIM Sperre hatte. Er hat es dann gejailbreaked und konnte es nutzen. Jetzt hat er auf dem Handy alles gelöscht um es zu verkaufen und der Jailbreak ist weg. Ich müsste es als neu jailbreaken um es nutzen zu können.

    Meine Frage ist jetzt: Auf was muss ich achten und geht das überhaupt? Ich hab ein wenig gegoogled und da bin ich öfters darauf gestossen dass wenn man einen Fehler macht das iPhone für immer unlock ist und man es nichtmehr nutzen kann.

    Für Feedback von euch wäre ich echt dankbar!
     
  2. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Es kommt darauf an, welche Firmware er eingespielt hat. Wenn er die neueste 4.2.1 fürs 3G eingespielt hat, kannst Du keinen sauberen Unlock mehr durchführen. Man kann dann noch einen "Notfall"-Unlock machen, dann ist aber die GPS Funktion weg.
    Jailbreak ist möglich.

    Alternativ: Das Gerät ist doch älter als zwei Jahre. Bei welchem Anbieter in der Schweiz wurde es denn gekauft? Über den kann man es bestimmt zur Freischaltung anmelden, dann brauchst Du weder Unlock noch Jailbreak.
     
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Dieses Vorgehen würde ich auch empfehlen. Die Anbieter sind verpflichtet den SIM-Lock nach 2 Jahren raus zu nehmen. Bei manchen Anbietern/Geräten ist es auch so gelöst, dass die SIM-Sperre automatisch abläuft. Ich weiss aber nicht, ob das beim IPhone auch so geht.
     
  4. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Nein, beim iPhone muss man beim Provider anfragen, welcher das Gerät verkauft hat. Der wiederum gibt die Daten (IMEI / Seriennummer) an Apple weiter.
    Apple schaltet die IMEI frei, und beim nächsten Synchronisieren mit iTunes, oder nach der nächsten Wiederherstellung ist dann der Netlock weg.
     
  5. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    So weiter gehts...

    Also der Bekannte schickt mir am Montag das iPhone und dann muss ich mal sehen was da los ist.

    Folgendes hat er mir geschrieben:
    nein in das menü kommt man nicht mehr rein. wenn man es anmacht, kommt nur das man es mit i tunes verbinden soll. hatte mal gegogelt und der fehler ist bekannt und nichts besonderes. hatte es mal kurz versucht, hatte nicht auf anhieb geklappt (habe ein neues jailbrake drauf gemacht was auch funktioniert hatte, aber es geht wieder in den modus zurück. hatte mich dann auch nicht weiter mit befasst.

    Er wird mir auch den Kaufvertrag mit schicken. Weiss jemand ob ich den Anbieter in der Schweiz dann einfach anschreiben kann mit IMEI Nummer und die mir das dann freischalten? Ansonsten muss ich halt versuchen es irgendwie zu jailbreaken.
     
  6. iSelger

    iSelger Guest

    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Über welchen Provider wurde das iPhone damals gekauft ?
     
  7. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Weiss ich leider nicht. Werde ich dann wohl sehen wenn ich es und den Kaufvertrag habe.
     
  8. iSelger

    iSelger Guest

    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Ich würde alles versuchen das Gerät so frei zu bekommen, aber ich denke das wenn du den Provider hast wird das nicht das Problem. Ein Jailbreak sollte nur eine Notfall Option sein.

    Wenn es Orange Ist, hier der Link
     
  9. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Danke dir! Werde ich auch. Auf Jailbreak und so Sachen hab ich ehrlich gesagt auch keine Lust. Nur falls es nicht anderes gehen sollte...
     
  10. iSelger

    iSelger Guest

    AW: iPhone 3G aus der Schweiz

    Np, wenn du das Gerät und die Unterlagen hast kannst du ja mal Bescheid geben.

    Gruß in den Taunus ;)
     

Diese Seite empfehlen