1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

iPDR9800 vs. Technisat

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von faldo, 10. September 2006.

  1. faldo

    faldo Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Ich konnte gestern mal den Festplattenreceiver von Technisat 'Digicorder' erleben und konnte feststellen, dass mein iPDR9800 Sat Version dagegen altertümlich wirkt.

    Der Technisat sieht super chic aus, hat kein lärmendes Gebläse und tolle Menuedarstellungen. Auch die Umschaltgeschwindigkeit ist weit schneller als bei Humax. Auch bietet Technisat viel mehr Optionen.

    Habe ich mir den falschen Festplkattenreceiver gekauft?

    Wie ist Eure Meinung?

    ciao
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Nun mal langsam Techisat kann keine Wunder bewirken.Welche geheimen Optionen sollen wo sein. Der Humax 9800 ist noch schneller als der Technisat wärst du nicht selbst so blöde! Aber wer legt auf 0,3Sekunden einen Wert da der Technisat generell langsamer ist bis zu zehn Sekunden können es aber bei ihm nach eins zwei Wochen sein. Sehr Hart oder! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  3. Compifan

    Compifan Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2003
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Lüdenscheid
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Ich denke mal die beiden Geräte kann man nicht wirklich
    vergleichen, zumal der 9800er Premiere-Zertifiziert ist und somit die
    üblichen Einschränkungen hat.
    Das nicht vorhandene lärmende Gebäse (mein's ist kaum hörbar) finde ich als
    Nachteil, denn der S2 wird je nach dem wieviel Luft er bekommt bei Festplattenbetrieb
    saumäßig heiß.
    Den 9800er kann man sehr eng stellen und er bleibt kühl.
    Wenn man die Macken des 9800er kennt und weiß mit ihnen
    umzugehen, ist er durchaus alltagstauglich! Es kommt immer
    darauf an was für Anforderungen man an das Gerät hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  4. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Wie ein geölter Blitz läuft der 9800 das Zappen macht wieder 8Monate Spaß mit vollen Batterien aus 5Metern. PS: die Batterien bei Humax im Karton waren bereits leer !!!! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Das nicht, aber er hat eine höhere Zappgeschwindigkeit, eine bessere Menüstruktur, einen besseren EPG und mit AC selbst für Premiere weitaus tauglicher als jeder zertifizierte Receiver. Das sind Fakten. Was der Technisat nicht kann ist VoD. Aber wer braucht das schon mit einem nicht Zertifierten...
     
  6. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Technisat Receiver sind in dem Sinne Dumm da sie keine EPG Formate lesen können als ihre eigenen. Das ist wüschenswert das der EPG mal vereinheitlicht wird. Die Idee von Technisat ist nicht neu bloß die Deutschen sind wie immer zu blöde selbst beim kopieren was schon in Europa üblich. Jeder sendet heute noch seinen 4 Norm EPG Müll auf ZYX Transpondern anstatt den gesammten Deutschen EPG auf einem festen wie seit Jahren im Ausland üblich. Deutschland muß ein Technisch unterentwickeltes Land sein wenn sie damit schon seit über zehn Jahren Probleme haben .
     
  7. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    DVB2000 vermisse ich nicht der 9800 ist bei bestimmten Konfigurationen seit halben Jahr genauso schnell ! Ein Technisat wird nach paar Wochen wesentlich langsamer das nerft bereits schon enorm! Die Zappgeschwindigkeit ist ohne Zweifel bei allen Technisat deutlich geringer als bei allen Humaxes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Wer redet denn hier von DVB2000? Das ist eine Alternativsoft für die D-Box 1.
     
  9. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Hi Eike wenn das eine andere Box packt mit dem Premiere Balast bin ich bereits zufrieden! Der 9800 kanns natürlich gibt es noch schnellere aber keinen von Technisat. Das waren noch Zeiten als die Betanovas drauf war 21,22,23,24 . Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2006
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: iPDR9800 vs. Technisat

    Aber sicher, Zappgeschwindigkeiten von unter 1 sec. sind für alle Humaxboxen ein Traum.
     

Diese Seite empfehlen