1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

Dieses Thema im Forum "Vodafone TV" wurde erstellt von elfe, 13. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elfe

    elfe Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben seit kurzem Vodafone-TV, was auch problemlos über das normale Ethernet-Kabel läuft. Bei einem Umbau hatten wir aber vorsorglich schon ein CAT5-Kabel und -Dosen (CAT5e, 250 Mhz) in der Wand verlegt, um herumliegende Kabel zu vermeiden. Die Internet-Verbindung über die CAT5-Dosen ist super, aber beim IP-TV geht leider gar nichts.

    Hat jemand einen Tipp, wie wir auch das Vodafone-TV über diese Verbindung zum Laufen kriegen? Das Kabel quer durchs halbe Haus nervt nämlich...
    Lieben Dank!
     
  2. Methusalem79

    Methusalem79 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Was genau geht denn eigentlich gar nicht? Kommt generell keine Verbindung oder gibt es Bild-/Tonaussetzer?

    Mal davon ausgegangen dass das Kabel in der Wand ordnungsgemäß ohne Beschädigung verlegt und mit den Dosen richtig verbunden ist ... Patchkabel an den richtigen Ports von TV-Center und Easybox? ... Wirklich? ... Sicher?
     
  3. elfe

    elfe Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Ja, wirklich und sicher :) Gerade nochmal alles ausprobiert.
    Ich gehe davon aus, dass die EasyBox 803 und das TV-Center richtig angeschlossen sind, da Bild, Ton und Menüfunktionen einwandfrei funktionieren, wenn ich das Patch-Kabel an beiden Geräten an den Port „LAN-TV“ anschließe. Probleme gibt es nur, wenn ich von der EasyBox zur CAT-Dose sowie im anderen Raum von der CAT-Dose zum TV-Center gehe. Ich denke daher, der Fehler liegt irgendwo entweder am CAT5-Kabel oder an der Belegung in den Dosen. Wenn ich über diese Verkabelung mein Notebook anschließe, habe ich eine Internetverbindung von 100 Mbit/s. Wenn ich anstelle des Notebooks das TV-Center anschließe, kommt kein Signal an, obwohl das grüne Lämpchen an der EasyBox am Port „LAN-TV“ leuchtet. Im System-Menü des TV-Centers bekomme ich unter der Rubrik Netzwerk nur die Meldung „Ein Netzwerkproblem ist aufgetreten“. Die Pins in den Dosen sind übrigens nach T568A belegt, es sind auch keine Drähte vertauscht.
    @ Methusalem79: Hast Du noch eine Idee, was ich noch versuchen könnte?
     
  4. Na-Ich-Bin-Das

    Na-Ich-Bin-Das Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Hallo

    Die Verdrahtung ist so in Ordnung und richtig.
    Dein Netbbok funktioniert ja auch einwandfrei und daran ist erstmal nix verwerfliches.
    Trotzdem frage ich mal folgendes, habt ihr mit einem Kabeltester mal alle Adernpaare getestet ? Digitus hat so ein Teil dafür. Vlt kannste dir eines mal irgenwo leihen. Dann welche Netzwerkkabel nimmst du von der Dose zur EasyBox und zum TV Center. ?
    Dann haste mal versucht EasyBox und TV Center mal in den Auslieferungszustand zu versetzen und neu ein zu richten ?
    Um erstmal ein paar Fehler aus zu schliessen.

    MFG Na Ich
     
  5. elfe

    elfe Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Hi, danke für Deine Tipps.
    Ein Bekannter guckt sich die Kabel mal mit einem Tester an. Inzwischen habe ich gelernt, dass IP-TV und Internet über unterschiedliche Adernpaare laufen, was auch mein Problem erklären könnte.
    Die Verbindung habe ich mit den von Vodafone mitgelieferten RJ45-Patchkabeln versucht. Das TV-Center habe ich schon mehrmals zurückgesetzt, bei der EasyBox versuche ich das erst, wenn auch das Prüfen der Adern nichts gebracht hat (bei meinem Glück läuft danach auch das Internet und die Telefonverbindung nicht mehr...).
    LG, elfe
     
  6. Methusalem79

    Methusalem79 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Wenn ich es richtig verstehe:
    - Easybox > Patchkabel > TV Center = geht
    - Easybox > Patchkabel > Dose-Wandkabel-Dose > Patchkabel > TV Center = geht nicht
    --> Spricht stark für eines der Kabel als Fehlerquelle. Also entweder eines der beiden Patchkabel (günstigster Fall) oder das Wandkabel (schlechtester Fall). Alternativ natürlich die beiden Wanddosen, aber das kann ja mit dem Messgerät überprüft werden.
    Zwischen Easybox und TV Center werden ja vermutlich auch nicht mehr als 100m Kabel liegen oder?
     
  7. elfe

    elfe Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Genauso ist es :-( Und an den Patchkabeln kann es auch nicht liegen, ich habe verschiedene ausprobiert, u.a. auch die Kabel, die von Vodafone mitgeliefert wurden.
    Es sind ca. 4m Kabel in der Wand, aber in einem Leerrohr gelegt. Wenn es also ganz schlimm kommt, müssen wir ein neues Kabel einziehen.
    Aber erstmal gucken, was das Meßgerät sagt...
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.989
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    IP TV hat damit eigentlich nichts zu tun ...

    Es ist eine ganz normale Netzwerkverbindung ....

    und die Easy Box hat ja auch nur normales Fast Ethernet ...
     
  9. elfe

    elfe Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Was lange währt, wird endlich gut...
    ... aber leider nicht über das Netzwerk. Ich habe mir zwei dLAN-Adapter angeschafft, anschlossen und alles funktioniert. Das lästige Kabel stört nicht mehr und ich hab endlich Ruhe :) Danke trotzdem für Eure Hilfe!
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: IP-TV läuft nicht über CAT5-Kabel/-Dosen

    Wobei das natürlich Quatsch ist:

    Die IP-Multicast-Pakete werden natürlich auf der physikalischen Ebene nicht anders übermittelt als "normale" Unicast-Pakete.

    Möglicherweise ist der LAN-Port am TV-Center zu "schwach" für ein längeres Netzwerkkabel - sollte bei diesen Kabellängen eigentlich nicht passieren, aber fehlerhafte Designs gibt es immer wieder.

    Dann hätte es auch eine andere Lösung gegeben, wo ja der Netbook über die Dose auch lief: Ein Netzwerkswitch zwischen Dose und TV Center hätte es auch tun sollen. Mit dem Vorteil, dass man dann da auch weitere Geräte (den Netbook, vielleicht auch einen "Smart TV") anschliessen könnte...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen