1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IP-TV bei Netcologne

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von awwds, 23. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. awwds

    awwds Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Weiss da jemand schon näheres drüber? Start? Leistungen?
     
  2. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: IP-TV bei Netcologne

    Da kommt nichts. Deshalb bin ich da auch weg. Mir sagte man, dass da auch nichts kommen wird. Die haben halte noch ein Kabelnetz, dan würde sie sich selber Konkurrenz machen.
     
  3. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: IP-TV bei Netcologne

    hat netcologne denn eigenes digital-kabel (dvb-c) angebot?

    klar iptv wäre wenig sinnvoll, genauso wenn UM auf einmal IPTV anbieten würde!
    nur IPTV ist von der plattform her grundsätzlich flexibler auch wenn die tcom das nicht nützt. eigentlich kann man mit einem gerät mit ethernet anschluss alles machen machen, was den medienbereich angeht!!
     
  4. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: IP-TV bei Netcologne

    netcologne hat ein eigenes kabelnetz, über das auch fernsehen übertragen werden kann, in einer vielfalt, qualität und zu einem preis, wo jeder entertain-kunde grün vor neid werden müsste

    NetCologneCityNet TV
     
  5. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: IP-TV bei Netcologne

    mit dem entertain vergleich haste leider momentan tatsächlich noch recht!
     
  6. awwds

    awwds Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: IP-TV bei Netcologne

    Widerspricht aber eigentlich dieser Meldung:

    NetCologne plant Einführung von IPTV - onlinekosten.de

    Oder unterscheiden die zwischen Multikabel und DSL Kunden?
     
  7. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.025
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: IP-TV bei Netcologne

    ist das nicht eher das digitale tv über kabel? Es liest sich nicht nach IPTV.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: IP-TV bei Netcologne

    ... IPTV wird erstmal nur für Kunden verfügbar sein, die Multikabel oder CityNetCologne nutzen. ADSL-Netcologne-Kunden werden erst später in den Genuß des IPTV-Angebotes kommen.

    Multikabel ist der klassische Kabelanschluss. Dank EuroDOCSIS 3.0 kann hier eine höhere Bandbreite angeboten werden. DigitalTV gibt es bei Multikabel unabhängig von Internet und Telefonie.
    CityNetCologne ist der neue Glasfaseranschluss. DigitalTV gibt es hier nur in Verbindung mit Internet.

    Auf längere Sicht dürfte IPTV DVB-C bei Netcologne ersetzen. Für eine stringenter Nutzerführung und Adressierbarkeit ist IPTV bestens geeignet. Netcologne braucht hier weder ein eigenes Verschlüsselungssystem zu lizensieren noch in Sachen Grundverschlüsselung Leistungen eines externen Dienstleister, wie z.B. Eutelsat VisAvision, in Anspruch zu nehmen.
     
  9. awwds

    awwds Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: IP-TV bei Netcologne

    Das heisst für mich als Multikabel Anschluss Inhaber, dass man bald mit dem Start rechnen darf?
     
  10. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: IP-TV bei Netcologne

    Das alles kündigen die seit Jahren an und nach meiner Kündigung bei NC wurde ich angerufen und gefragt, warum ich wechsel. Man sagte mir, dass aktuell kein IP-TV in Planung ist. Ob es sich nur auf DSL bezog, weiß ich nicht.

    IP-TV über Multikabel mag ja für den Kunden sinnvoll sein, aber irgendwie für den Anbieter auch wieder nicht. Zusätzlich Belastung des IP-Netzes, wo doch Fernsehen bereits digital übertragen wird. Über Glasfaser würde das schon eher Sinn machen, aber die Häuser in der Innenstadt sind ja oft an beidem angeschlossen. Ich versteh nicht so recht, welche Strategie dahinter steckt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen