1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IP Adresse von Whats App herausfinden?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von PC Booster, 20. Oktober 2016.

  1. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.882
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Anzeige
    Hallo,

    kann man die IP Adresse vom Messengern herausfinden?

    Danke:)
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.703
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich denke das geht nicht, weil das alles über den WhatsApp-Server läuft.;)
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Direkt geht es nicht, hoechstens indirekt. Du koenntest per WhatApps einen Link in der Form http://www.eigene-domain.tld/file.html?id=irgendwas schicken und haettest dann wenn er den Link aufruft seine aktuelle, globale IP.

    Aber eigentlich nuetzt dich das nicht viel, denn:
    - er kann zwischen Mobilfunkdaten und diversen WLANs wechseln
    - die Mobilfunk-IP aendert sich meist alle paar Stunden
    - via Mobilfunk gibt es keine direkte, globale IP sondern der User steckt hinter NAT und Firewall
     
    PC Booster gefällt das.
  4. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nun es gibt mehrere Möglichkeiten.
    Auf dem Handy: Besorg dir die (Android) App SockStat. Dann öffne einmal kurz WhatsApp und danach bekommst du die IP in SockStat angezeigt.
    Besser ist aber die Methode direkt auf seinen Router zu schauen - falls möglich. Ein simples netstat zeigt dir dann wer was kontaktiert.
     
  5. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.882
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Hallo,

    ist es möglich die IP Adresse von jemandem herauszufinden der Whats App oder KiK nutzt?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.382
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    Lass dir eine Email schicken, da steht sie im Header. Sag als Begründung der Anhang wäre zu groß für dein Whatsapp...
     
  7. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.882
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Gehts auch ohne mail bei kik?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2016
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.382
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    Alle Messengerdienste die ich kenne arbeiten mit eigenen Servern. Du schickst die Nachricht auf den Server, der speichert die zwischen, bis das Ziel verfügbar ist dann wird sie übertragen. Das hilft vor allem wenn nicht immer beide Partner zeitgleich online sind. Nur wenn du den Skype Messenger nutzt wird wohl nur übertragen wenn beide zeitgleich online sind, aber keine Ahnung ob du da die andere IP herausfinden kannst. Email ist sicher der einfachste Weg.
     
  9. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Jain ... für den Moment ja, aber wenn Derjenige seine Internetverbindung kappt und wieder neu aufbaut, bekommt er zu 99% auch eine neue IP von seinme ISP zugewiesen.
     
  10. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wer es noch nicht wußte, das ist der Grund, warum html Bilder in Emails unsicher sind (also nicht eingebettete, sondern nachgeladene). Nicht nur ist das eine Lesebestätigung für Spammer, man kennt dann auch die momentane IP des Nutzers.

    Also die IP Adressen der Whatsappserver sind ja nicht geheim.

    Und mein Telefon hätte grade eine IP vom Mobilfunkanbieter, welche wohl noch öfter wechselt, als bei einer Neueinwahl mit DSL. Über Messenger direkt bräuchteste ne Sicherheitslücke oder Social Engineering wie oben beschrieben.

    Ist ein Smartphone eigentlich wie hinter nem Router, wenn es Mobil im Netz ist? Ich mein, aus Anwendersicht habe ich keinen Unterschied, ob ich grad Wlan oder Mobil hab. Außer Geschwindigkeit halt. Bin ich daheim, hat mein Handy die gleiche IP wie mein PC. Daher denke ich, ohne Portforwarding ist die IP eines Handys zu kennen reichlich fürn Popo. Oder sind IP an Sendemasten gekoppelt. Kann ich mir nicht vorstellen.

    Bei Whatsapp kennst ja sogar die Handynummer deines Gegenübers und umgekehrt, wenn du die Handynummer hast, ob er Whatsapp installiert hat. Und es gibt Möglichkeiten, über die Handynummer den Anbieter herauszufinden.
     

Diese Seite empfehlen