1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von andreas61, 2. März 2007.

  1. andreas61

    andreas61 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    http://news.de.msn.com/Article.aspx?cp-documentid=3653560


    Ist ja interessant. Das alle 4 kinder geistig behindert sind und damit dem Steuerzahler zur Last fallen. Bleibt in diesem Bericht unerwähnt. Ich staune immer wieder über die Auslegung unseres Rechtssystems.

    Gruß Andreas :rolleyes:
     
  2. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    GAb einen netten Zeitungsbericht über diesen Fall. Tenor war das es eigentlich keinen Grund für den Gesetzestext gibt.
    - Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Wenn damit zu rechnen ist das die zukünftigen Kinder geistigen Schaden haben könnten, warum ist es dann bereits behinderten nicht ebenfalls verboten Kinder zu zeugen.
    - Oder wenn es um den Schutz zukünftiger, noch nicht gezeugter Kinder geht, warum ist dann auch der geschützte Verkehr schon strafbar?

    Es ist ein sehr schwieriges Thema, und ich hoffe das ich da keine Entscheidung treffen müsste. Ich finde die Denkanstösse des Berichtes nur sehr interessant.
     
  3. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    in den nachrichten hieß es gerade, 2 kinder seine behindert, nicht alle 4!
    auch in diesen bericht wird dies so wiedergegeben:

    http://www.focus.de/panorama/welt/inzest-verbot_nid_45004.html

    ich staune immer wieder wie einfach so pauschal abgeurteilt wird! dieser fall, von dem hier die rede ist, ist doch bei weitem nicht die regel! es ist ein krasser ausnahmefall und ihn dann darauf zu reduzieren, das die kinder den Steuerzahler zur Last fallen, ist für mich dann nur oberflächlich.... :rolleyes: :eek:
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    Sehr schwieriges Thema, habe da keine eindeutige Meinung dazu. Auch die Genetiker sind sich bis heute nicht sicher, ob Inzest nun gesundheitliche Folgen für die Kinder hat oder nicht - man weiß es einfach nicht.
    In diesem konkreten Fall wussten die beiden erst nicht, dass sie Geschwister sind - das hebt den Fall sowieso grundsätzlich heraus.

    Ob allgemein das Verbot des Geschlechtsverkehrs zwischen Geschwistern richtig ist, kann ich nicht beurteilen.
    Andererseits haben die meisten Menschen kein Problem damit, sich nen anderen als Bruder/Schwester zu suchen... vielleicht sollte man die Strafe einfach heruntersetzen, Knast ist dafür vielleicht etwas zu hart.
     
  5. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    Auch dieser Artikel aus der Frankfurter Rundschau, zeigt wie engstirnig ein solcher Paragraph ist, wo es doch anderen mittlerweile gestattet wird zu heiraten.
    http://www.fr-online.de/in_und_ausl...217d0a7c1b55a134&em_cnt=1080149&em_cnt_page=1
     
  6. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Ich würde mal sagen, dass sich in diesem Thread irgendwie der Satan eingeschlichen hat. Als Freizeit-Exorzist will ich im folgenden versuchen, den Teufel aus diesem Thread auszutreiben, denn diesen kann man einfach nicht so stehen lassen. :D
    Weil behindert zu sein nicht (zwangsläufig) bedeutet, dass man deswegen ein (potentieller) Taugenichts sei, und somit sein Erbgut nicht an die nächste Generation weitergeben sollte.

    Bspw. Astrophysiker Stephen Hawking ist schwerst körperlich behindert (fast vollständig gelähmt). Aber mit seinen Forschungen, seiner Denkarbeit und dem Verfassen seiner Bücher ist er weltweit einer der erfolgreichsten und berühmtesten Männer. Mehre Frauen pflegen und versorgen ihn. Dass er keine Nachkommen haben sollte, wäre purer Unsinn. Siehe dazu auch diesen Beitrag von mir:

    DIGITAL FERNSEHEN - Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Hat Gott das Universum erschaffen

    Anders ist es bei Inzest. Nur weil ein Mann unbedingt eine nahe Verwandte heiraten möchte, müssen dann dadurch die Nachkommen gesundheitlich mehr oder weniger geschädigt sein? Das ist nicht nachvollziehbar.

    Bspw. heiratete Charles Darwin seine Cousine. Irgendwo habe ich gelesen, dass seine Kinder verhältnismäßig oft krank waren. Leider kann ich diese Webseite nicht finden.

    Vielleicht weil sie ihre Zeit besser damit verbringen sollten, sich eine Nicht-Inzest-Beziehung zu suchen.

    Ich habe mal eine Talk-Show im Fernsehen gesehen, wo Paare vorgestellt wurden, wo Geschwister eine sexuelle Beziehung miteinander hatten. Mir ist aufgefallen, dass sie alle sehr schlecht aussahen.

    Das kann ich mir nur so erklären, dass so was schon den Paaren gesundheitlich schadet.
     
  7. nimatek_99

    nimatek_99 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    ITALY
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    wahnsinn. dass er nicht noch belohnt wird.........
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    aber echt. Abstossend sowas.....
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Inzest-Bruder bleibt auf freiem Fuß

    Welche Denkanstöße? Das ist doch eine kurze Nachrichtenmeldung, dass dem Antrag auf einstweilige Haftverschonung stattgegeben wurde.
    Wo wird denn hier was zum Denken angestoßen? :confused:

    In der Hauptsache wurde doch noch gar nichts entschieden.

    Bist du ein Anhänger der Eugenik?
     
  10. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    @Gag Halfrunt; was hat das mit Eugenik zu tun? :confused:

    Wenn eine Mutter bspw. während der Schwangerschaften rauchen würde und dadurch erbgeschädigte Kinder auf die Welt kämen; würdest Du dann auch fragen, ob jemand Anhänger der Eugenik wäre, falls das jemand kritisierte?
     

Diese Seite empfehlen