1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Investoren - Pro und Contra Diskussion

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von drgonzo3, 7. Mai 2019.

  1. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    7.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Da wir den FC Bayern-Thread "ein wenig" zugemüllt hatten mit dieser Diskussion möchten wir hier weitermachen.
    Vielleicht wäre ein Mod so nett, die geposteten Beiträge aus dem Bayern-Thread hierhin zu kopieren? Danke.

    @Florian Ich weiß leider gerade nicht, wie der Mod des Sportbereichs heißt, vielleicht kannst du ihm Bescheid geben? Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    flob gefällt das.
  2. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    7.209
    Punkte für Erfolge:
    273
    Den letzten Post hab ich mal aus den Bayern-Thread übernommen:

    Wenn du meine (zugegeben teils etwas längeren) Posts gelesen hast, weißt du, das ich das auch sage. Natürlich wird Augsburg dann nicht Meister. Aber vielleicht erreicht man anderes, was man bisher nicht erreichen kann.
    Oder kann qualitativ Spieler verpflichten, wo Hertha/Augsburg/Freiburg auch international (EL) durchaus mitspielen können.
    Vielleicht schafft ein solcher Verein auchmal Platz vier? Frankfurt ist jetzt eine Überraschung.

    Aber schau dir stellenweise die Kader der "kleinen" in England an. Da träumst du hier von.

    Und es wird natürlich keiner gezwungen da mitzumachen.

    Ja, OT....(wir sollten einen Investor-Thread erstellen ;) )
     
    Pedigi gefällt das.
  3. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Enden wird das letztendlich wie in den USA, wo ganze Teams von einem Investor an- und verkauft werden.
     
  4. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Natürlich wird man gezwungen, dann auch mitzumachen.

    Sonst ist man doch komplett abgehängt.

    Und die El ist finanziell nicht attraktiv genug, da ändert auch ein Investor nichts.;)

    Die "kleinen" in England zahlen horrende Summen für mittelmäßige Spieler.
    Wenn ich da nur an Vestergaard denke, der für mehr als 20 Millionen zu Southampton ging.

    Und wenn man sich die ersten sechs in der Tabelle der PL ansieht, ist da auch keine Überrraschung darunter.

    Ich glaube einfach, es würde sich sportlich nicht viel ändern, nur die Ablösesummen und die Gehälter würden weiter explodieren.

    Am Modus der CL und EL, an der Geldverteilung, da müsste der Hebel angesetzt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    zelppp3 und Zonenkind gefällt das.
  5. Zonenkind

    Zonenkind Institution

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    19.713
    Zustimmungen:
    13.533
    Punkte für Erfolge:
    273
    Heribert pflegt immer zu sagen: Die Flut hebt alle Boote.

    Ansonsten bin ich hier bei dir (Geldverteilung CL/EL). Wenns nach mir ginge, würde ich den Faktor "Planungssicherheit", sprich die Gruppenphase, auflösen. Zementiert nur den Club der Immergleichen.
    K.O.-Phase von Anfang an. Lospech? Ist Sport, kann passieren. Dann endet die Europapokalsaison eben in Runde 1.
     
  6. Bentegodi

    Bentegodi Talk-König

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    7.053
    Punkte für Erfolge:
    273
    Würde ich gar nicht mal so kategorisch ausschließen. Wenn sich ein Investor in den Kopf setzt...ich bringe Augsburg nach ganz oben - dann ist theoretisch vieles möglich.

    Was waren den Manchester City, Chelsea FC und PSG früher für "Gurkenteams"?! [​IMG]

    Immer noch ! :ROFLMAO:
     
  7. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    9.357
    Zustimmungen:
    1.728
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die großen Topteams werden nicht zulassen, das man die Geldmaschine CL kastriert. Im Zweifelsfall wird halt sonst eine Konkurenz gegründet.
     
  8. straller

    straller Platin Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    2.737
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was Investoren angeht, stellt sich auch die Frage, ob man da noch das oberste Regal bekommen würde. Die Bundesliga wäre sehr spät dran mit der Öffnung.
     
    drgonzo3 gefällt das.
  9. flob

    flob Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    2.424
    Punkte für Erfolge:
    163
    Erstmal, für mich eine sehr gute Idee, die Diskussion hier, danke @drgonzo3

    Zweitens, ich muss erstmal all meine Gedanken zu diesem Thema sammeln und aufarbeiten, aber dann beteilige ich mich gerne an der Diskussion. weil ich sie - ausnahmsweise? ;) - tatsächlich sehr interessant finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    drgonzo3 gefällt das.
  10. Zonenkind

    Zonenkind Institution

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    19.713
    Zustimmungen:
    13.533
    Punkte für Erfolge:
    273
    1. Wer ist Rocky85?
    2. Warum sitzt Lappi nicht im Zug zu @herbstzeitlose4?

    o_O
     
    flob gefällt das.

Diese Seite empfehlen