1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Inverto LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SATAdi, 7. November 2004.

  1. SATAdi

    SATAdi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Hallo Leute
    was haltet Ihr von dem neuen Inverto Lnb , es soll aus dem Hause MTI sein.
    hab ein Quad Lnb schon für 42,99€ gesehen , kann mann für das Geld ein vernünftiges Lnb bekommen , bitte keine diskusion über Quad und deren angeblichen nachteile.



    Mfg SatAdi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Inverto LNB

    Das Inverto ist nur für problemaisch zu empfangende Satelliten sinnvoll (z.B. Nilesat, Arabsat, Amos...) für Astra oder Hotbird wäre es rausgeschmissenes Geld, da reicht auch ein ganz "normales"...
     
  3. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Inverto LNB

    Spare die Kohle. Ein höhere Verstärkung bringt normalerweise nichts. Ich würde es niemals auf Astra einsetzen. Die Verstärkungsnummer ist doch nur Marketing von MTI um wieder paar LNBs unter die Leute zu bringen, dabei werden die Leute mal wieder so richtig verarscht, typisch für die Firma, so meine Meinung.
    Die Diskussionen um Quads haben wir neben den Nonames vor allen den Macken LNBs von MTI zu verdanken.
     

Diese Seite empfehlen