1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von No1 Saarlaender, 14. Dezember 2006.

  1. No1 Saarlaender

    No1 Saarlaender Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    wie der ein oder andere mitbekommen hat sortiere ich mir Komponenten für eine SAT-Neuanlage zusammen.

    Kabel, Schüssel und Multischalter sind schon abgehandelt und quasi gekauft.

    Nun habe ich noch das Problem mit dem geeigneten LNB.
    Da vielfach Invacom, Inverto und Alps erwähnt wird stehen die drei

    -Invacom QTH-031 ca. EUR 40,-
    -Inverto IDLP-401QTL+ ca. EUR 18,-
    -Alps BSTE9-101B ca. EUR 20,-

    in der engeren Wahl.

    Ist diese Vorauswahl ok ?
    Welches würdet ihr denn bevorzugen bzw. welches ist denn eurer Meinung die bessere Wahl ?

    Würde mich über zahlreiche Beiträge freuen.

    Danke im Voraus.

    Gruß aussem Saarland
     
  2. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Ich benütze seit ein paar Jahren das QTH-031 und bin hoch zufrieden. Während dieser Zeit mußte ich mir nie Gedanken über Störungen, zu schwache Signale, Wackelkontakte, Schneeprobleme, eindringendes Wasser oder Korrosion machen. Auch diesen monsterheissen Sommer hat es gut überstanden. Die Empfindlichkeit scheint angenehm hoch zu sein: Wir schielen hier BBC an, das spricht wohl für sich und natürlich auch für das LNB.

    Das einzige was mich genervt hat aber was ich mittlerweile im Griff habe ist die Folie, vorn vor dem Feedhorn. Elstern haben sie mir zerpickt und mit kaputter Abdeckung hat man nur bei Schönwetter Spaß. Ich habe die Folie dann repariert und Taubenabweiser rund um das LNB angebracht damit die Elstern nicht mehr herankommen. Seit dem ist alles wieder in Butter.

    Mal schauen wieviele Erfahrungsberichte hier noch gepostet werden. Langzeitberichte oder Berichte von Installateueren über LNB's zulesen ist immer spannend.
     
  3. BBC-Hörer

    BBC-Hörer Senior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    366
    Ort:
    unweit Chemnitz
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Bei mir reicht nicht einmal das Schielen auf 28.2°. Jedoch selbst im Fokus hat das Invacom im Randbereich des Astra2D kläglich versagt. Hier gibt es mit z.B. dem Smart Titanium weitaus bessere LNBs, welche im High-Bereich eine ebenso gute Performance wie im Low-Bereich aufweisen und preislich attraktiver sind.

    Andreas
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Das beste LNB, daß ich jemas hatte, war ein Invarcom.
    Nachteil: Breit und, vor allem, lang mit den Anschlüssen hinten. Hier brauchst Du eine stabile LNB Halterung.
    Wenn's eh' eine einfache 19e/13e Anlage wird, reichen MTI, Alps und co. völlig aus. Dezeit habe ich zwei MTI Quattros auf 19e und 28e.
    Du soltest ehr draf achten, daß Du weisse LNBs wegen der sommerlichen Aufheizung verwendest.
    Gruß
    Thomas
     
  5. jankiel1970

    jankiel1970 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Technisches Equipment:
    T85 Maximum (Eurobird,Astra,Hotbird,Sirius)
    1 Inverto Silver Tech ,3 ALPS QuattroLNB
    Spaun 17/8 SMS 17089 NF
    Technisat HD S2plus 500GB /Sky + ACLight/TNK Smart HD
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Habe 4 Inverto Quattro LNBs im Einsatz. Funktionieren perfekt. Allerdings für 3° Abstand beim Multifeed wegen der Breite ungeeignet. Bei mir mit 19,2°, 13°, 5°, 4°W kein Problem.
     
  6. Druuna

    Druuna Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    49
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Also ich hab ein Invacom QTH-031 im Einsatz...mit ner FUBA 85cm-Schüssel..
    Alles bestens...
    die anderen beiden kenn ich aber nicht aus der Praxis...kann ich nichts dazu sagen..
     
  7. No1 Saarlaender

    No1 Saarlaender Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Invacom QTH-031 oder Inverto IDLP-401QTL+ oder Alps BSTE9-101B

    Hallo,

    danke für eure Hilfe.

    Gekauft wird nun folgendes Alps Quattro LNB, SPAUN MS, Astro 85cm Schüssel.

    Denke damit habe ich keine schlechte Wahl getroffen, wie gut diese Wahl ist wird die Zeit zeigen.

    Gruß aussem sonnigen Saarland
     

Diese Seite empfehlen