1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Invacom LNB zu schwer?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tim.baum, 20. April 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Invacom zu schwer?

    Lt. Sat+Kabel 11/03 S.60 "handelt es sich [bei den Invacom LNB] um ein schweres Gerät aus Metall, das mit einem abnehmbareb Plastikmantel - als Wetterschutzgehäuse - versehen ist."

    Also Invacom nicht zu geeignet für Triple- oder Quattrofeed (4 LNB auf einer Multifeedschiene)


    MFg
    Tim
     
  2. thowi

    thowi Guest

    bitte nicht aus einem Elefanten eine Mücke machen...

    Einer der Gründe wie Invacom das geringe Rauschmass erreicht ist auch die Kapselung mit Metallgehäuse, wirklich schwer sind Sie nur gegenüber den billigen LNBs mit Kunststoffgehäuse.

    In Marketingsprech steht das als Excelent Isolation auch auf

    http://www.invacom.com/pdfs/Why_Invacom_LNBs_Perform_so_Well.pdf

    Wenn ein Feedarm ein Gewichtsproblem mit 2 LNBs hat dann ist es schon egal wie schwer das LNB ist.

    Ausserdem waren die guten alten LNBs aus den 90ern auch ziemlich schwer (ich habe noch wo ein original analoges Hirschmann LNB, das sit schwerer als meine beiden Quattros die jetzt an der Schüsssel sind)

    PS: Willl die Burschen nicht verteidigen, habe aber vor mir auch so ein Teil zum Testen zu besorgen und mich daher gerade eingelesen
     
  3. tim.baum

    tim.baum Guest

    danke für die Info! :cool:
     
  4. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    Jetzt kommt wieder ein Erfahrungsbericht breites_ :
    Auf meiner T90 schaut auch mein Nachbar mit, deßhalb habe ich auch zwei Twin LNB von Invacom dazubestellt.
    Wer einen Invacom Twin LNB in der Hand hatte, der weiß wie lang und schwer die Dinger sind.
    Ich habe die zwei LNB auf die waklige LNB-Stange der T90 montiert und jetzt kann ich feststellen, dass sich die ganze Stange um ca 10° von dem Gewicht gebogen hat. Aber wozu gibt es Bindedraht läc . Erst wenn ich die T90 nur mit Twin-LNB von Invacom bestückt hätte, dann würden die LNBs vielleicht ganz in den Himmel schauen.
    Aber um die Single LNB von Invacom würde ich mir vom Gewicht auch keine Sorgen machen.
     
  5. tim.baum

    tim.baum Guest

    Besten Dank, Karpatenharry, jetzt weiß ich Bescheid winken

    Gruß
    Tim
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Invacom ist nicht so schwer, als dass es bei einer vernünftigen Schüssel Probleme machen würde.
     
  7. tim.baum

    tim.baum Guest

    danke blackwolf, jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen winken

    Danke!
    Tim
     

Diese Seite empfehlen