1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
    Anzeige
    Leipzig - Derzeit gibt es bei Premiere keine Pläne, weitere HDTV-Sender aufzuschalten. Das sagte Ronald Fiedler, Projektleiter HDTV bei Premiere im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    7.118
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    hehe^^ schön gesagt.. ab 0,70 Cent pro Tag^^ 21 € pro Monat würden sich auch ziemlich blöd anhören für 2 Sender die nichtmal richtiges HD senden sondern den Bildmatsch der bei Premiere HD genannt wird.
     
  3. Simbel

    Simbel Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hessenland
    Technisches Equipment:
    Pana 46 PZ 85
    Dbox II
    Kathrein 910
    PS3
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Die Quali ist wirklich nicht der Hit !
     
  4. d.loxx

    d.loxx Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.180
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Es ist lächerlich, wenn Premiere behauptet, sie hätten ihre HD-Hausaufgaben längst gemacht und bei der Frage, ob weitere Kanäle geplant sind, auf die anderen Anstalten verweist. Da gibt es noch einiges zu erledigen seitens Premiere.

    Z.B. sollte man endlich mal diesen ganzen Transponder mieten und statt der beiden komischen Anixe- und Astra-Sender hier EINEN weiteren Premiere-HD-Sender aufschalten.

    Noch was anderes:
    Zu einen möglichen Ausbau mit zusätzlichen externen HD-Sendern hielt er sich ja eher bedeckt. Vielleicht kommt da demnächst was "externes" (Eurosport HD?, NGC HD?)
     
  5. PH

    PH Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    637
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Seit der Preisreform, jedes Paket hat den gleichen Preis, erwarte ich bzgl. einer Erweiterung des HD-Angebotes von Premiere nichts mehr. Das würde ja bedeuten, ein dritter HD-Sender, aber kein zusätzliches Geld. Vom gegenwärtigen Preis-/Leistungsverzeichnis her müsste dies zwar kommen, nur Premiere sieht dies anders.
    Natürlich wäre es schön wenn EUROSPORT HD kommen würde, nur der sendet über Hotbird und Premiere über Astra. Ohne zusätzlichen Aufwand (Kosten) wird dies wohl nicht funktionieren.

    Peter
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    das typische Henne/Ei Problem.

    PREMIERE rechnet wahrscheinlich damit, dass HDTV bei den ÖR dazu führt, dass mehr Kunden HD bei PREMIERE buchen. Diese Schlussfolgerung ist aber eher falsch, sie unterstellt vermutlich, dass mehr Leute dann HD Glotzen kaufen. Daran liegt es aber garnicht. Es gibt ja im Grunde nur noch HD Glotzen zu kaufen und der Absatz ist gut. Normalerweise müssten die Zuschauer gerade jetzt, wo PREMIERE als einziger dt. Sender HD Sendet, sich auf das Angebot stürzen. Tun sie aber nicht. Nicht weil HD Mist ist, sondern weil hier erneut die Marktlage seitens PREMIERE falsch eingeschätzt wird.

    Erneut wird die Verweigerung der Zuschauer mit falschen Schlussfolgerungen unterlegt. Der naheliegendste und einzige Grund ist aber der, dass die Zuschauer gern HDTV nehmen, aber nicht für extra Kosten. Daher wird ein HDTV Angebot der ÖR besonders im Sport-und Filmbereich für PREMIERE ein Desaster. Warum Fussball WM bei PREMIERE gucken...kommt doch auch in HD bei der ARD und vermutlich mit noch besseren Datenraten. Der Start von HD bei den ÖR wird PREMIERE im HD Bereich das Genick brechen. So siehts nämlich aus.

    Aktuell ist PREMIERE Platzhirsch und bekommt keine HD Zuschauer. Nun sollen die in Strömen kommen, wenn im FreeTV HD sich durchsetzt? :eek:
     
  7. d.loxx

    d.loxx Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.180
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Ich glaube eher, die meisten Leute wundern sich über das schlechte HD, wenn sie ihren "Hd-Ready-Fernseher" am analogen Kabelanschluss betreiben...

    Tante Emma von nebenan sagt sich dann: "Hmm, im Media Markt hat HD aber besser ausgesehen."
     
  8. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.491
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Kein Wunder bei der nicht vorhandenen Informationspolitik in Sachen HDTV in diesem unserem Lande.

    Bei der BBC wurden vor der DVB-T-Einführung täglich Infospots zu Digital-TV gezeigt - bei den deutschen ÖR-Anstalten wurden systematisch Technik-Sendungen eingedampft, von Infospots gar nicht zu reden...

    Gruß Klaus
     
  9. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Also mit einem PREMIERE SPORT HD-Sender habe ich schon in den nächsten Monaten gerechnet. Vor allem wenn die F1 nächstes Jahr vielleicht auch in HD produziert wird. Golf, Premiere League, Serie A und auch US-Sport könnte man in echtem HD übertragen. Die Voraussetzungen liegen mittlerweile vor einen 24-Stunden-Programm zu füllen und Film & Serienfans auf PREMIERE HD immer in der Primetime auch mit diesen genren zu bedienen. Des weiteren sehe ich jetzt auch Drittanbieter in der Pflicht. Im Ausland geht es doch auch.

    MGM HD in Polen, NGC HD & History HD in England, 13th Street in Frankreich, Eurosport HD usw.

    Aber ich gehe mttlerweile davon aus, dass sich bis 2010, wenn die ÖRs starten, sich wohl garnichts mehr tun. Aber dann werden wohl SAT1 & PRO 7 restarten und dann rechne auch mit RTL HD und weiteren Angebote auch im Pay-TV.

    Dave
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Interview: "Wir sind die Vorreiter für HDTV in Deutschland"

    Ein Typ von ASTRA hat im Dr Dish TV gesagt das ASTRA mit mehren HDTV Sendern für D in Verhandlung stehen und bis Ende dieses Jahres noch auf Sendung gehen.
    Genaueres wollte er nicht sagen.
    Er meinte nur das sich das Angebot verdreifachen werde. :cool:
     

Diese Seite empfehlen