1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.207
    Anzeige
    Leipzig - Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW plant die Einspeisung des Sportsenders Eurosport HD ins Programm. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Klaus Wolf, Leiter Content & Produktmanagement TV bei Kabel BW, über die Etablierung des neuen HDTV-Kanals.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hellboy1968

    hellboy1968 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    60
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Wieso lebe ich nur in NRW? Bei UM kann ich nur träumen von so einen HD Angebot .Möchte gern mal die von UM fragen wieso das Bei Kabel BW geht und bei uns nicht : Ich verstehe es einfach nicht ......
     
  3. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
  4. nfsweyoun

    nfsweyoun Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    347
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Ich würde ein kritisches (!) Interview zur selben Thematik mit den Leuten von Kabel Deutschland begrüßen. Kann man dort nicht mal anklopfen, warum die KDG in Sachen HDTV so wenig gebacken bekommt?
     
  5. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Das gleiche hatte ich der Redaktion von DF schon vor ein paar Monaten geschrieben.
    Die Antwort war das ich mich von der Reihe über deutsches Kabelfernsehen und der Umfrage überraschen lassen soll!
    Überrascht war ich dann auch wie unspektakulär und nichtssagend die Sache behandelt wurde. Da hatte ich mir wesentlich mehr von versprochen!
     
  6. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    12.981
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    ES HD bei Kabel BW. :eek:
    Wenn ich solche News lesen und dann an Kabel Deutschland denke, wird mir ganz anders. Auch mich würde ein KD Interview mit Hinweis auf das Angebot der Konkurrenz sehr interessieren. Was soll man als KDG Kunde machen? Emails sind ja sinnlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2008
  7. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hainichen/Sachsen
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Immer der selbe Sch... mit dem Hinweis auf die öffentlich-rechtlichen Sender, die ja endlich in HD senden sollen. Man kann es nicht mehr hören.:mad:
     
  8. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Immerhin hat die KDG auf Anfrage schon mal verlauten lassen, dass man an Arte HD interessiert sei. Grundsätzlich ist man bei KDG ja an allem interessiert und nach eigener Aussage verhandelt man auch mit jedem. Nur, das war's dann auch. Keine Abschlüsse, kein Scheitern, aber Dauerverhandlungen... :eek:
     
  9. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Unitymedia wird doch Showcases von EinsFestival zeigen,
    oder?
    Auch mit Anixe HD laufen Verhandlungen,
    nicht wahr?
    Hat jemand Neuigkeiten?
    radred24
     
  10. Telefrosch

    Telefrosch Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Müllheim (Südbaden)
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: Interview: Breites Angebot an HDTV-Sendern notwendig

    Was nützt HD bei KabelBW wenn man wegen NDS nur Graupenboxen einsetzen kann? Habe noch keinen HD-Festplattenreceiver gesichtet. Der müsste zudem technisch akzeptabel sein. Also keine DRM-verseuchten Humax- und sonstige Kisten. - Also ein Traum aus 1000 und 1er Nacht!
    Die Verzögerungsspielchen von ARD und ZDF in Sachen HD sind einfach nur skandalös. Da liegt das Hauptproblem. Stattdessen Dritte Kickerliga und Überregionalisierung die niemand braucht.
    Ich bin mir sicher, daß KDG etc. schnell Grundeis bekämen wenn die Satelilten schöne, und zudem freiempfangbare HD Progamme abstrahlen würden.
    Ohne die ÖR`s wäre das Deutsche Fernsehen kulturell sehr arm und bestenalls nur über Pay TV zu ertragen.
    ARD und ZDF liegen aber bei ihrer HD-Planung im Zeitplan voll daneben, verpassen eine große Chance im Wettbewerb um junge und auch viele ältere Zuschauer.
    ORF und SRG zeigen wie es geht, und selbst Albanien ist bei HD weiter!
     

Diese Seite empfehlen