1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetleitung für 2 parallele Streams etwas schwach?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von PC Booster, 21. November 2020 um 17:06 Uhr.

  1. PC Booster

    PC Booster Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    10.109
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    Anzeige
    Hallo,

    kann es sein das eine 25000er Leitung etwas schwach ist?
    Ich habe eben per Fire TV Stick waipu.tv geschaut und mein Dad gleichzeitig die Bundesliga per sky TV Stick.

    Der Router ist auf meiner Etage und der sky Stick ist unten im Wohnzimmer noch per Repeater zur Verstärkung angeschlossen da sonst keine Verbindung zum Router aufgebaut werden kann.
    Jetzt kam es nach einiger Zeit zu einem schlechten Bild bei sky, Bild war matschig usw. Ich schaltetete meinen Fire TV Stick aus und da war das Bild bei sky ok.

    Oder liegt es daran das das Bild bei sky nicht so gut ist weil der Repeater dazwischen hängt?

    Danke..
    Gruss
     
  2. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    Die Internetleitung ist nicht das Problem. 25 MBit/s Bandbreite reichen locker für die zwei Streams. Das WLAN wird der Flaschenhals sein. Diese kurzen HDMI-Verlängerungen für die Sticks sind das Dümmste, was es gibt. Eine längere HDMI-Verlängerung kann die Empfangssituation dramatisch verändern, je nach örtlicher Gegebenheit.
    Beim SkyTicket-Stick auf der Fernbedienung zügig 5 mal Home, up, down, up, down, up eingeben und es erscheint ein Menü der WLAN-Signal-Qualität.
     
    PC Booster gefällt das.
  3. PC Booster

    PC Booster Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    10.109
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    Hab ich gemacht, dort sind 4 Balken zu sehen.
    Bei Signal Strenght steht es zwischen 13 und 18.
    Am sky Stick ist keine HDMI Verlängerung. Der steckt direkt im TV.
    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2020 um 17:50 Uhr
  4. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    Ich habe Signalstrength 23 bis 30 an einer ein Meter langen HDMI-Verlängerung, so dass der Stick unter dem Fernseher flach auf dem Board liegt und freie Sicht zum Router hat. Hänge ich den Stick hinter den TV, habe ich eine Signalstrength von 16 bis 20, das langt aber noch für stabile Streams.
    Die Strecke Router-Repeater lässt ich vielleicht auch noch optimieren, also der Repeater-Standort. Die Routersoftware kann doch bestimmt im WLAN-Menü die Signalstärke des Repeaters anzeigen.
    Ist also eine Dreiecksbeziehung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2020 um 17:56 Uhr
    PC Booster gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.564
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Sehe ich auch so ähnlich, wobei ein Repeater grundsätzlich kei Problem ist, aber wenn der Repeater gerade noch knapp über Grasnarbe Empfang zum Access Point bekommt sind Probleme oft vorprogrammiert.

    Am hilfreichsen wäre es wenn du dich möglichst neben dem Fernseher in deines Vaters mit dem Smartphone oder Tabelet über den Repeater online gehst und einen Speedtest machst. Dabei ist nicht nur der Downstream relevant sondern auch Upstream, Packet Loss, Ping und Jitter.
     
    PC Booster gefällt das.
  6. PC Booster

    PC Booster Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    10.109
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    Speedtest ist bei ca 16 MBpS
     
  7. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.564
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das ist schonmal gut, aber wichtiger wären Upstream, Packet Loss, Ping und Jitter.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.936
    Zustimmungen:
    14.339
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das ist aber beim Streamen unwichtig.
     
    EinStillerLeser gefällt das.
  9. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.564
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Nicht direkt, weil beim normalen TCP/IP immer auch ein paar Daten gesendet werden auch wenn man nur streamen will. Und wenn dann nur 0,3 MBit/s Upstream durchgehen aber ein anderes Gerät auch ein paar Byte senden will stockt es schnell.

    Oder auch bei >30% Packet-Loss, >150ms Ping oder >80ms Jitter wird es oft problematisch, weil dann die Datenpakete in der falschen Reihenfolge ankommen.
     
  10. PC Booster

    PC Booster Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    10.109
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    Danke für eure Antworten...

    Werde nochmal gucken wie die Werte sind wenn der Stick angeschlossen ist.

    Wie ich den Fire Stick noch nicht hatte lief der sky Stick aber ohne " schlechtes Bild". Denke dennoch das das was mit der "Überlastung" zu tun hat.

    Gruss