1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetfilter - Dritter Anlauf

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 12. Februar 2014.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erneut setzt man nun an, Internetfilter auf Providerebene installieren zu wollen: Landesmedienchef will Pornofilter für das Internet in Deutschland | heise online

    Nachdem sich Sperren 2001 mit dem Argument der Nazipropaganda nicht durchsetzten und eine Welle des Protestes auslösten, 2011 das Stopschild gestopt wurde, versucht sich nun ein Landesmedienchef erneut an diesem Thema.

    Es geht nur vordergründig um die Sperrung von Pornographie. Ist eine solche Infrastruktur erst einmal aufgebaut, dann kann man sie ohne Probleme auch für andere Inhalte verwenden. Wie schnell eine Umdeutung von Inhalten in angeblich staatsgefährdende Inhalte geht, sieht man aktuell in der Türkei.
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Pornosperre? Deutschland ist weltweit auf Platz 2 nach den USA, was den Pornokonsum betrifft. Ich glaube kaum, dass es mit einer Pornosperre klappt. Es wird einen Sturm der Entrüstung geben. Ich glaube, der will die Pornokonsumenten nur anwi..sen.
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Kam der Vorschlag nicht von Sebastian Edathy?
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Es wird wirklich mal wieder Zeit für eine politische Runderneuerung.
    Alle etablierten Partei deportieren, dann eine Koalition aus AfD und den Linken 4 Jahre machen lassen. Katharsis sozusagen.

    Die wollen momentan nur noch eines: volle Kontrolle über alle Bürger.
    George Orwell läßt grüßen, wenn auch 30 Jahre später, aber bald ist es soweit
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2014
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Selbst die Bitcoin-Börsen werden momentan mächtig geDDosed von mehreren Geheimdiensten und mit überflüssigen Doppeltransaktionen geflutet. Aber wenigstens ist der Kurs gesunken, dass man günstig nachkaufen kann. Die Politiker machen wirklich alles, um sich ihre eigene 20.-Jahrhundert-Welt noch schneller kaputt zu machen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.392
    Zustimmungen:
    2.643
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Wenn die Eltern zu blöde sind solche Filter selber einzurichten, dann soll das der Provider machen, ist klar!

    Wer nicht in der Lage ist einen Router mit Contentfilter einzurichten, der soll besser ganz die Finger vom Internet lassen. Ein gut konfigurierbarer Router kostet natürlich etwas mehr als die Standardmodelle, bietet dafür aber auch besseren Schutz gegen Angriffe aus dem Netz. Ein guter Firewallrouter mit Spamschutz, Virenscanner und Contentfilter ist heute auch nicht mehr so teuer wie früher, und die Filter kann man sogar für kleines Geld abonnieren.

    Vielleicht sollte man die Eltern gesetzlich verpflichten sowas einzurichten, die kleinen EDV Läden vor Ort wird es freuen. So können sie mit wenig Aufwand Geld verdienen, nur weil manche zu faul sind sich mit bestimmten Themen selber auseinanderzusetzen.
     
  7. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Ich finde die Faulheit der Menschen klasse! Auf was sonst als Basis, sollte ich Dienstleistungen aufbauen, um Geld zu verdienen? Richtig arbeiten? Nein, danke. Das ist keine Option mehr in diesem Leben. Auch, wenn ich Apple verabscheue (aus Neid natürlich), aber die machen es richtig: Apple hat erkannt, dass die Menschen dumm sind. Und genau darauf bauen die Ihr Geschäft auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2014
  8. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Das ist ja auch nur vorgeschoben. Bei den Amis ist es die al quaida, bei uns sind es die pornos. Es geht denen aber nur um die Kontrolle. Und die bekommen so wohl leider auch
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Ein defaultmässig aktiver Filter gegen legalen Content (wenn auch FSK16 oder FSK18) wäre ein Skandal und würde gegen die Netzneutralität verstossen.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Internetfilter - Dritter Anlauf

    Wenn "Die" es denn wollten, warum tun "Die" es nicht einfach anstatt die Sperren immer und immer wieder selbst zu verhindern?
     

Diese Seite empfehlen