1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetfernsehen auf dem Vormarsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.849
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankfurt - Dem Fernsehen über Internet steht eine große Zukunft bevor. Das zumindest verspricht eine neue Studie über IPTV.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tranquil

    Tranquil Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Da kann doch was mit den Zahlen nicht stimmen.

    2009 in Deutschland 15 Millionen IPTV Zuseher? Wo sollen die denn schauen? Die Telekom hat als Marktführer gerade mal knapp über eine Million. Arcor, Alice und die kleineren werden ja wohl keine 13.5 Millionen Kunden für IPTV zusammen bekommen.

    Entweder ist die Studie was total für den Allerwertesten oder bei der News wurde gepfuscht. Wird hier wieder IPTV mit WEB-TV aka YouTube etc. pp. verwechselt?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Diese sogenanten Studien sind sowas von einseitig. Wenn man an einer Befragung teilnimmt und eigentlich nichts von IPTV hällt (zumal es in vielen Gegenden garnicht existent ist) kommt bei der Befragung hinterher raus wie toll das ganze doch ist.
    Das Ergebniss steht da immer schon vorher fest.
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    IPTV ist leider kein Begriff der sich auf das was Vodafone, Telekom und Alice anbieten ausschließlich anwenden lässt. Wäre zwar besser aber ist leider nicht so.
    So wird halt jeder "gezählt" (wobei ich bei der Studie bezweifle dass jemand zählt..) der schonmal das Wort "Youtube" gehört hat ;)

    Wie toll sich die Contentmafia aber um diesen Markt kümmert hat man erst vor Kurzem bemerkt als Hulu in UK gar nicht erst über Verhandlungen hinausgekommen ist und und aufgegeben hat....
    So holt sich der Serienfan halt die Serien weiterhin in HD-Qualität aus dem Netz anstatt Geld dafür zu zahlen oder zumindest Werbung zu Gesicht zu bekommen...selbst schuld.
     
  5. masterD2007-nrw

    masterD2007-nrw Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    ..also IPTV halt ich auch für DAS zukünftige Empfangsmodel. Wenn man Internet, Mobil und Fernsehen näher verbinden will dann mit Internetfernsehen....

    Solange man diese schlechte Anbieterpolitik (HD+, CI+, Zwangsreceiver) weiterführt, solange hat alles irgendwie nicht wirklich eine Zukunft. (Bezogen auf den Endverbraucher)

    Der Fernsehmarkt und die Anbieter arbeiten an einander vorbei....

    Alle reden von dem perfekten vernetzen multimedia Wohnzimmer. Wo die Geräte miteinander arbeiten und nicht gegeneinander. Und es dem Entverbraucher einfach zumachen. Wieso haben die neusten Geräte schon Tuner eingebaut?????

    die kann man auch auchbauen........

    Man braucht schon fast für jeden Sender ein eigenes Emfangsgerät, das ist doch nicht der Sinn.
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.854
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Mir platzt der Kragen !!!
    Wie soll ich das als Provinzler mit meiner miesen DSL-Zuführung empfangen ?
    Von den schwülstigen Merkel-Versprechungen über Funkzuführungen ist hier weit und breit nichts zu spüren.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Mit Sicherheit. Eine Verwechslung liegt aber nicht vor. IPTV ist vieles, neben dem Empfang von TV über eine Settop-Box (z.B. T-HOME) u.a. auch das anschauen von Youtube Videos über den PC oder das Handy. Insofern kann man die Studie in der Pfeife rauchen (oder verbrennen, falls Nichtraucher), da null Aussagekraft.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Braucht es überhaupt Hulu UK? Reicht nicht ein Hulu? Nein, man muss die Märkte weiter trennen. :rolleyes:
     
  9. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    Jein, aber wenn man irgendwann mal in den Vorstandsetagen aufwacht und z.B. bemerkt dass man ja Werbespots vorher oder gar Unterbrecherwerbung in Streams einbauen kann und somit ein echtes konkurrierendes Geschäftsmodell hat das die Fernsehsender total obsolet macht dann will man natürlich möglichst Werbung für die entsprechende Zielgruppe einblenden, angefangen bei Sprache & Nationalität. Es nutzt halt wenig wenn ich Werbung für AT&T sehe hier in Deutschland ;)
    Von daher ist eine gewisse Anpassung auf jeden Fall nötig. Das kann natürlich auch auf einer internationalen Plattform funktionieren, bin mir aber sicher dass dies viel zu logisch wäre :D Also wird man klein-klein machen, wenn man es denn überhaupt mal hinkriegt ;)

    Siehe simfy.de, dem geklontem spotify, dort sind zwar angeblich alle Majors vertreten, aber Musik von Warner (das sind die mit dem dicksten Brettern vorm Schädel neben Sony) gibts nur beim Premiumaccount zu hören ;)
    Die merken gar nicht dass sie sich mit solchen Sperenzchen selbst ins Knie......
     
  10. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Internetfernsehen auf dem Vormarsch

    IPTV mit Isdn Geschwindigkeit. Super! Wer bietet das an???:mad::mad:
     

Diese Seite empfehlen