1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.348
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verbreitung von internetfähigen Fernsehern und Receivern schreitet schneller voran, als deren Nutzung. Wie der aktuelle TNS Convergence Monitor zeigt, nutzt nur etwa die Hälfte der Besitzer entsprechender Geräte auch die Internetfähigkeit. Dabei stehen vor allem Mediatheken-Inhalte hoch im Kurs.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.179
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
  3. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Liegt auch daran, dass man TEURE zusätzliche Technik kaufen muss.

    Meine Schwester hatte dieses Jahr einen neuen LCD gekauft.

    LAN Kabel wollte sie aus optischen Gründen nicht.
    Wlan konnte man im TV zwar anwählen, aber dann müsste man für 50€ ein USB WLAN Dongle kaufen.

    Und 50€ war ihr der Mehrwert einfach nicht wert. Also verzichtet sie darauf.
     
  4. BMG forever

    BMG forever Talk-König

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 3Play200 + Horizon
    SKY HD komplett + Sky+ProUHD
    Amazon Prime Video + Fire Stick
    Maxdome
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Mein Samsung hat WLAN mit drin , es ist nur alles viel zu Umständlich und ein Seitenaufbau dauert viel zu lange , bei Netzwerk Kino kommt andauernd Buffering beim Film schauen und das , obwohl ich eine 100000 Leitung bei UM habe , mit meinem IPad geht es viel viel schneller und bequemer. Außerdem läuft meistens irgendein TV Proramm und ich surfe nebenbei, so wie jetzt:)
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Viele Dinge laufen nur mit einer zusätzlichen Anmeldung oder kosten extra. Scheiße ist es auch wenn Sender wie RTL um den HbbTV Standard herum entwickeln.
     
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Ich nutze regelmäßig HBBTV über meine Dreambox. Ist an sich eine tolle Funktion, allerdings ist der Seitenaufbau langsam (liegt evtl. an der Dreambox) und die Navigation sehr umständlich. Man findet vor allem ältere Sendungen häufig viel schwieriger als in der 'normalen' Mediathek im Browser.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Die Navigation ist mit einem richtigen TV der HbbTV unterstützt auch manchmal umständlich, das liegt nicht am Receiver. ;)

    Aber was den Browser angeht, was nutzt der wenn man diesen nicht mal für die ARD übertragungen der Leichtathletik WM aus Moskau nutzen kann?!
    Man hätte das so gut per HbbTV machen können (wie letztes Jahr) aber nein nur per Internet PC ist der Abruf möglich.
    Dann kann man sich den Browser im TV auch sparen! :rolleyes:
     
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Internet am FS....DANKE nein
     
  9. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Mit dem Rückzug von DVB-T manövriert sich RTL eh weiter ins aus. Deren propitäre TV-Anwendung ist deshalb auch nicht relevant.

    Aber das Problem, dass viele die Internernetfähigkeit der neuen TVs nicht nutzen, hat IMHO vielfältige Ursachen. Eine ist IMHO, dass die Hersteller erst mal mit 'ner Menge Müll-Apps im Portal die Leute ködern und HbbTV, das den sehr nützlichen Zugang zu Mediatheken der Sender via red Button ermöglicht, entweder nicht vollständig oder nur ganz verschämt unterstützen. Eine weitere Problemursache ist, dass SmartTV bei Hersteller X etwas anderes ist, als bei Hersteller Y und viele Apps für unterschiedliche Hersteller in verschiedenen Versionen und Dialekten angeboten werden müssen, weil eben Html5 oder HbbTV nur in älteren, inkompatiblen Versionen (bei der Navigation, Tastensteuerung usw.) unterstütz werden.
    Desweiteren entsteht Verunsicherung dadurch, dass beim RedButton der Dienstleister der jeweiligen TVApp das Nutzungsverhalten - Anwählen des betreffenden Programms - bei Einblendung des RedButton-Startmenüs, nachvollziehen/überwachen kann.
    Außerdem macht die Nutzung von HbbTV/SmartTV-Anwendungen nur mit breitbandigen Internet Sinn, dass zwar immer häufiger, aber noch längst nicht allgemein verfügbar ist.

    Bei wirklichem Nutzwert für mich, habe ich u.U. keine Probleme, mich bei einem für mich vertrauenswürdigen Anbieter anzumelden oder gar dafür zu bezahlen. Oft versuchen da aber nur Anbieter abzuzocken. Das ist nichts besonderes auf dem TV, im sonstigen Internet ist's ähnlich...
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Internetfähigkeit von TV und Receiver in vielen Fällen ungenutzt

    Wenn man damit auch senden könnte, ohne dafür eine Lizenz zu benötigen, wäre das eine Überlegung wert. :D
     

Diese Seite empfehlen