1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetexplorer und Flash

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 10. August 2007.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    Wenn ich auf Seiten gehe, wo auch Flash-Animationen sind und ich mit der Maus darüber gehe, dann bildet sich so ein hässlicher weißer Rand. Erst wenn ich einmal drauf geklickt habe ist er weg. Weiß jemand woran das liegen? In Firefox ist das natürlich nicht. Muss da eventuell was beim IE einstellen? Ich glaube das ist: active x steuerelemente

     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2007
  2. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Internetexplorer und Flash

    du hast dir die frage selbst beantwortet....

    flash suckt übrigens. blocke ich mit no-script, weils meistens nur bunti-klicki werbung ist
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Internetexplorer und Flash

    Ansichtssache ;).

    Flash hat durchaus seine Vorteile in bestimmten anwendungesgebieten :winken:
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Internetexplorer und Flash

    welche? navigation > überflüssig, einbindung von audio&video > überflüssig, geschieht nur aus drm-gründen.
    der einzige sinnvolle grund flash anzuzeigen sind animierte ansichten von etwas oder flashfilme (also in flash programmierte)
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Internetexplorer und Flash

    Naja das sehe ich anders.

    flash ist die einfache möglichkeit ressourcen sparend und quasi unabhängig von browser und mediaplayer anzuzeigen.

    Flash ist flash egal ob windows, mac, bsd, linux.

    Wenn ich da dran denke wie oft ich schon codecs nach installieren musste. :eek:

    Oder spiele etc...
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Internetexplorer und Flash

    Das ist richtig.

    Die codecs auf 99 % der webseiten mit media inhalten aber genauso :D .

    Mal davon abgesehen youtube und myvideo gehen mit opensource flash alternativen :D
     
  8. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Internetexplorer und Flash

    Moin electrohunter,
    vielleicht bringt dich dieser Tip weiter als die bisherige Diskussion :)
    Flash aktivieren oder hier die Flash Hilfe


    @Sebastian2 und klammeraffe: Der Spruch ist nicht böse gemeint, aber damit helft ihr electrohunter ja wirklich nicht weiter.

    Cu
    siggi660
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Internetexplorer und Flash

    @ siggi60 Danke, endlich mal ein vernünftiger Vorschlag.

    @ Klammeraffe ich baue gerne einige Animationen ein oder kurze Sprachsequenzen bzw. Musik ein und das geht am einfachsten mit Flash. Wenn du Flash oder Javasript blockst, wieso blockst du nicht auch Grafiken, und CSS? ist doch alles unnötig, reicht doch eigentlich nur HTML, du willst doch nur den Text lesen.
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Internetexplorer und Flash

    @electrohunter: genau aus dem grund blocke ich flash usw, weil ich nicht von übereifrigen homepagebastlern mit musik "beglückt" werden will. soundbrei (denn eigene musik läuft fast immer) ist nicht gerade spaßig...
    wieso ich css nicht blockiere? weil sonst die webseiten ihre struktur verlieren? ist doch klar oder?
    grafiken werden geblockt wenn sie nervig sind, ein klick reicht.

    javascript blocke ich nicht weils nervig ist sondern weils eine der größten sicherheitslücken im internet ist. vertraue ich ner seite (wie dieser hier z.b.) dann wird js nicht mehr geblockt (wobei googlesyndication auch hier geblockt wird)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007

Diese Seite empfehlen