1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet via Sat bei Einkabelsystemen

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von ncc1701-f, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ncc1701-f

    ncc1701-f Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Da ich ein Glasfasertelefonierer bin, ist es nicht möglich mir herkömmliches DSL zu schalten.:confused: Also wäre ja SkyDSL die Alternative. Um mir eine Sat-Anlage zu setzen könnte ich hier nur eine Einkabel-Satanlage aufbauen, welcher dann auch gleich meine Fernseher versorgt.

    Geht den die Konstellation SatDSL und Einkabelanlagen??
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Internet via Sat bei Einkabelsystemen

    Hallo

    Das mit dem Einkabelsystem solltest du dir noch mal überlegen:
    - Digitalfernsehempfang ist stark eingeschränkt du kannst diverse Programme nicht empfangen
    - SAT-Internet-Anbieter gehen vermutlich gar nicht, weil die Belegung der Einkabelsysteme auf Fernsehempfang optimiert wurde


    SkyDSL sendet glaube ich nicht auf 19,2°O - geht nur mit zusätzlicher Schüssel und garantiert nicht als Einkabelsystem.

    MfG
    Jens
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Internet via Sat bei Einkabelsystemen

    Filiago DSLviaSky, T-DSL via Sky, ASTRA-Net usw. usf. Natürlich gibt es auf Astra SkyDSL. Das sollte auch mit Einkabellösungen funktionieren.

    Ich würde aber trotzdem keine Einkabellösung nehmen. Ist das nicht teuer? Da kommst du mit einer Schüssel + Quattro LNB + Multiswitch viel weiter. Da legst du vier Kabel in's Haus und kannst von dortaus verteilen, bis du schwarz wirst.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Internet via Sat bei Einkabelsystemen

    Naja, um die 100 gehen schon rein. Mehr is auf Astra eh nicht.
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Internet via Sat bei Einkabelsystemen

    Beim GP31D könnte man einen zusätzlichen Transponder, egal von welchem Satelliten, per Zusatzmodul einbinden. Das macht das Einkabelsystem aber nochmal teurer. Wenn der Anbieter mehrere Transponder im Wechsel benutzt, hilft es gar nichts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen