1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet via Kabelfernsehen?

Dieses Thema im Forum "Coole Seiten" wurde erstellt von cablemodem, 25. September 2006.

  1. cablemodem

    cablemodem Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Wiso gibt's hier eigentlich kein Forum zu Kabelinternet?
    Solange Ihr kein solches aufgeschaltet hab muss ich wohl leider weiterhin Eure Konkurrenz besuchen! :D

    Übrigens, das Forum, welche ich meine findet Ihr auf http://www.cablemodem.ch
     
  2. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Hmmm..........wofür ein Forum ??? wenn man eh immer online ist.
    Problemloser als über kabel kommt man nun mal nicht ins Internet.
     
  3. tomsrot

    tomsrot Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    933
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Liegt wahrscheinlich auch daran, dass das Kabelinternet noch wenig verbreitet ist und für Sat-Empfänger zu teuer ist (kommt immer die Kabelgrundgebühr dazu).
     
  4. sschaper

    sschaper Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dielheim-Balzfeld
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Hallo,

    nunja, "weit verbreitet" ist ein dehnbarer Begriff.

    Alleine Kabel BW (nur Baden-Württemberg) hat inzwischen rund 100.000 aktive Kabel Internet Kunden. Sicherlich kein Vergleich zu den DSL-Zahlen, aber dennoch ein nicht allzu kleiner Marktanteil.

    Viele Grüße,

    Sebastian
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    bei meinem DSL-anschluss gibts auch keine probleme. ;)
     
  6. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Als ich noch Telekom-Kunde war, hatte ich regelmäßig (drei- bis viermal im Jahr) mit Störungen und Komplettausfällen zu kämpfen, die sich teilweise bis zu einer Woche hinzogen. Schuld waren meist angebaggerte Leitungen im Innenstadtbereich von Essen. Damit die Geschäftskunden (Unternehmen) weiter online gehen konnten, wurden die Privathaushalte in entlegeneren Stadtteilen abgeknipst und die vermeintlich wichtigeren Kunden vorübergehend auf deren funktionsfähige Leitungen umgeleitet. Natürlich hat es die Telekom nicht ein einziges Mal für notwendig erachtet, die betroffenen Kunden über die wahren Gründe der Ausfälle zu informieren bzw. eine Gutschrift vorzunehmen. Auch nicht auf Nachfrage.

    Seit dem 14.08.2006 bin ich nun Triple Play-Kunde bei ish. Abgesehen von dem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis, ist die Qualität von Internet und Telefonie ausgezeichnet! Ausfälle oder Störungen hatte ich bislang nicht, und die Sprachqualität beim Telefonieren ist mit der der Telekom überhaupt nicht vergleichbar.
     
  7. weakbit

    weakbit Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Wir haben hier einen Kabelprovider www.chello.at der bietet sowas an eigendlich seit Jahren die Bandbreite ist gut (download 4Mbit/s;up 500kbit/s und der Monatspreis von €49,90 für ein Fairuse Model auch nicht schlecht immerhin hängen da ja 4 PCs drauf. Festnetz ist auch übers Kabel und ein Mobiltelefon ist auch dabei für die oben genannte Grundgebühr.

    Als alternative gibt es bei uns ADSL (asymetric DSL up/down ist unterschiedlich)

    weakbit
     
  8. greengrl

    greengrl Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    64
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Wenn ich mal irgendow ohne Stellit bin wäre das eine Alternative, aber so .... nö!
     
  9. Heron66

    Heron66 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ISH-Land
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2, TT Micro, Humax PR-Fox alles Kabel
    AW: Internet via Kabelfernsehen?

    Naja, da hab ich aber von Kollegen schon ganz andere Sachen gehört. Da ist das Internet schon ein paarmal ausgefallen und die Hotline ist den Telekomikern absolut ebenbürtig. Ausserdem was ist, wenn bei ISH mal Dein Hausanschluss ausfällt ? Dann kannst Du weder telefonieren, fernsehen noch ins Internet. Beim Preis gebe ich Dir allerdings recht, der ist völlig ok:D
     

Diese Seite empfehlen