1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.686
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die fortschreitende Digitalisierung des Fernsehens hat auch zu einem veränderten Sehverhalten der Zuschauer geführt. Laut einer neuen Studie nutzt mittlerweile jeder zweite Deutsche die Internet-TV-Angebote.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. chrisb

    chrisb Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Manipulierte Befragung

    So eine Schwachsinnsaussage.
    Wieviele der Deutschen besizen überhaupt die Möglichkeit über Internet fern zu sehen? Schätze weit unter 50%!
    Wieviele bezahlen für Internet, und haben es deswegen?
    Wieviel der überwiegend alten Bevölkerung Deutschland nutzt Internet zum Fernsehen, die ansonsten ja auf analog Fernsehen bestehen?

    Ich finde solch manipulierten Untersuchungen, die nicht einmal mit den Gegebenheiten gegengecheckt werden, sollten eigentlich unter Strafe gestellt werden.
    Und dies in einer "Seriösen Zeitschrift" zu verbreiten finde ich zum Kotxxx.

    Ch.
     
  3. eumel77

    eumel77 Guest

    AW: Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

    Auftragsforschung!

    "...wollte der Schweizer Online-TV-Anbieter Zattoo nun ermitteln..."
    :winken:
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

    Ach DF ,Internet TV kommt so schnell nicht durch..... aber was solls,immer das gleiche hier.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.743
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Manipulierte Befragung

    Zattoo ist eigentlich sehr ressourcenschonend und selbst ein Zattoo HiQ Stream kommt mit so 1,8 MBit/s aus und liefert dabei eine Bildqualität die mit gutem SD vergleichbar ist. Die SQ Streams kommen mit 0,7 MBit/s aus und die HiQ Programme können auch in SQ gesehen werden wenn die Bandbreite zu knapp wird.

    Das sollte eigentlich bei >90% der Haushalte möglich sein. :winken:
     
  6. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Manipulierte Befragung

    Deine Pauschalaussage über ältere Leute ist genauso daneben, wobei mich interessieren würde wo für Dich das Ältersein anfängt bei 50 oder erst bei 80? Selbst meine über 80jährigen Schwiegereltern nutzen das Internet regelmässig und streamen übers Fire TV Filme und rufen die Mediatheken und Youtube ab und so sehe ich das im gesamten Bekanntenkreis, die Leute die kein Internet nutzen sind nun langsam wirklich im 10% Bereich, und in 20 Jahren wird es wohl keinen Haushalt ohne Anschluss ans Netz mehr geben. Wer es nicht nutzt und sich ausdrücklich dagegen entscheidet sollte natürlich respektiert werden, aber die Neuerungen in der Welt gehen an keinem vorbei, das war mit Radio und TV genauso und in Zukunft wird es andere Formen geben die wir heute noch gar nicht kennen und dann werden die 30jährigen von heute die alten sein, die sich wieder sagen lassen müssen das sie nicht mehr mit der Zeit gehen können
     
  7. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

    Am PC, Notebook,Tablet oder Smartphone Nachrichten oder einen verpassten Reportagenbeitrag anzuschauen ist kein Fernsehen, das ist ein Notbehelf.
    Und das was SmartTVs an Möglichkeiten bieten, ist eine Zumutung.
    Ganz zu Schweigen von der Bandbreite, einer schaut Programm A, der Nächste B und Sender C nimmt man auf. Da dürfte nicht mal mehr das Digitalfernsehen-Forum flüssig am Bildschirm aufgebaut werden.
     
  8. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

    Ich glaube ihr verkennt die Möglichkeiten.
    Jeder Linux Receiver kann auch Fernsehen übers Internet empfangen. Sogar als richtigen Sender in der TV Liste abspeichern.

    Egal ob Neutrino Receiver oder Enigma 2.

    Dafür bedarf es nur die passenden Internet Adresse.
    Bei Google gibt es Tausende von Adressen von fast jeden Land.

    Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.
     
  9. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Manipulierte Befragung

    Mit einer 1000 kBit/s Leitung ist Zattoo zumindest ungenießbar.
     
  10. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Internet-TV in Deutschland auf dem Vormarsch

    Zattoo bringt man aber auch nur relativ aufwendig auf den TV-Bildschirm. Mit digitalem 5.1-Surroundton wird es dann noch schwieriger.
     

Diese Seite empfehlen