1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet/Telefon/3 Fernseher = Entertain Comfort ??

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von billybong, 22. März 2012.

  1. billybong

    billybong Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich ziehe demnächst in eine 3er WG und wir überlegen gerade, wie wir den Anschluss von Internet/Telefon und drei Fernsehern sinnvoll und nach Möglichkeit kostengünstig realisieren können. Hier ein paar Infos:

    Alle 3 Zimmer liegen direkt nebeneinander, in einem der äußeren Zimmer gibt es einen Kabel- und Telefonanschluss.

    Eine Möglichkeit wäre die Nutzung des ganz normale Kabelanschlusses. Hier müssten dann Kabel usw. verlegt werden, was nicht gerade im Sinne unserer Vermieterin ist.

    Eine weitere Möglichkeit ist das Telekom Entertain Comfort Paket. Ich habe mich bei der Telekom informiert und der Anschluss könnte über einen Router, 3 Receiver und 3 Bridges erfolgen. Stimmt das? Der Telekom Fritze sagte mir, dass bei 3 Fernsehern (kein HD) zwingend VDSL von Nöten ist, um eine gute Übertragung (für Internet, Telefon und TV) zu gewährleisten. Alles in allem würde man dann zu einem monatlichen Beitrag von ca. 67 Euro kommen, zzgl. einmalige 60 Euro Anschlussgebühr.

    Was haltet Ihr von der Lösung, ist das machbar bzw. sinnvoll? Gibt es beim Preis Verhandlungsspielraum?

    Das Ganze soll via Bridge bzw. Funk übertragen werden!!

    Danke für Eure Anregungen.

    Grüße
    billybong
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2012
  2. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Internet/Telefon/3 Fernseher = Entertain Comfort ??


    Hallo und herzlich willkommen


    Was meinst du mit verlegen? Einfach nur ein Kabel "herumliegen" lassen und zwei bis drei Bohrungen in der Wand? Oder meinst du eher eine professionele Verlegung Aufputz entlang der Wand mit durchbohrungen?

    Zum ersteren würde ich sagen. Kannst du machen, allerdings sollte man die Löcher nach Auszug zugipsen.

    Zum zweiteren würde ich folgendes sagen. Was soll die Vermieterin gegen eine Wertsteigerung der Immobilie haben? Dann wäre Sie verrückt dem nicht zuzustimmen. Das ist aber typisch Deutschland. Ich kenne keinen Eigentümer, der gleich so etwas zulässt, weil er denkt, dass es später wie Kraut und Rüben aussieht, was allerdings purer Unsinn ist. Hier solltet ihr es einfach machen. Im Fall der Fälle, könnt ihr auch hier beim Auszug alles rausrupfen und die Vermieterin hat nichts von der Verbesserung. :eek:


    Entertain solltest du nur nehmen, wenn mind. VDSL 25 verfügbar ist. Aber dann dürften keine Aufnahmen eure Sehgewohnheiten kreuzen. Und ich bezweifle, dass keiner von drei Receivern wenigstens eine Aufnahme tätigen würde.

    Ich gehe bei dir davon aus, dass ihr folgenden Tarif bekommen würdet.

    Entertain (40 Euro) + VDSL 25 (5 Euro) + 3xReceiver (je 5 Euro) + Router (3 Euro) + ISDN (4 Euro?) = 67 Euro.


    Meine Persönliche Meinung ist, dass ihr mit Telekom nicht glücklich werden würdet. Keine Aufnahmemöglichkeiten wärend man jeweils mit drei Fernsehern guckt. Außerdem ist die Banbreite dann nur bei höchstens 12 Mbit. Für Internet wäre es dann sehr Langsam mit drei Leuten.

    Welchen Kabelanbieter habt ihr denn? Wenn ihr Unitymedia habt, dann wäre es zwar nicht die allerbeste Wahl, aber ihr wärt Preislich ein wenig attraktiver und von der Leistung her hoffentlich besser. Solltet ihr in Baden-Württemberg leben, dann auf jeden Fall KBW. Zu Kabel Deutschland kann ich leider nichts sagen.

    Hier von mir zusammengestellte Preise:

    KabelBW: CK50 + 3xRekorder = 55 Euro
    Inhalt: Internet Flat mit 50 Mbit. Drei Rekorder. 2 Rufnumern und Pay-TV mit einer Smartcard.
    Einmalige Kosten: 30 Euro inkl. Versandkosten + 30 Euro für den Router (falls notwendig und keiner hat einen Router parat).
    Startguthaben: 100 Euro

    Sollten keine Rekorder gewünscht sein, kann man Receiver für 2 Euro mieten.


    Von den anderen Anbietern habe ich leider keine Übersicht, da ich weniger auf diesen Seiten bin. Müsstest dich ein wenig durch wurschteln.

    Internet? Kein Problem mit WLAN-Router.

    Bitte. :)

    Gruß
    AlBarto
    Moderator IP-TV
     
  3. billybong

    billybong Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Internet/Telefon/3 Fernseher = Entertain Comfort ??

    Am liebsten würden wir eine "professionelle" Verkabelung durchführen wollen, sprich an den Fußleisten und den Türrahmen entlang (mit Klemmen) und zwei Bohrungen. Da es möglichst konstengünstig erfolgen soll, würden wir das Ganze selber machen.


    Das war nahezu der Betrag, den uns der Telekomfritze auch genannt hat. Ein großer Nachteil ist neben dem mtl. Beitrag auch die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ohne Sonderkündigungsrecht bei Umzug oder ähnlichem.

    Wir haben KabelBW. Haben uns dort auch schon informiert und würden den Tarif für 39,90 Euro im Monat nehmen, mit Internet/Telefon/TV.

    Was genau ist CK50? Dasselbe Paket nur mit Pay-TV?

    Braucht man für beide Varianten zusätzliche "Hardware" von KabelBW, wenn man NUR TV schauen, im Internet surfen und telefonieren will (abgesehen vom Wlan-Router und einem Telefon)???

    Ich würde mit solch einem Verstärker/Verteiler in die Antennenbuchse und dann die Kabel in die jeweiligen Zimmer ziehen und am TV anschließen.

    Nee, ich meinte die Übertragung des TV-Signals via Bridge.


    DANKE für Deine Anregungen! :winken:

    Grüße
    billybong
     
  4. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Internet/Telefon/3 Fernseher = Entertain Comfort ??

    CK50 ist der CleverEntertaiment. Das ist mit Pay TV. Wenn ihr das nicht wollt, könntet ihr auch den CK100 für 39,90 Euro nehmen. Wenn du "nur" analoges TV sehen möchtest, brauchst du nur einen Fernseher. Wenn du digital schauen möchtest, musst du entweder ein Flachbildfernseher mit integriertem digitalen Tuner oder einen externen Receiver (wie schon beschrieben).

    Verstehe mich bitte nicht falsch, aber du solltest die Finger von irgendwelchen Verstärkern lassen, wenn du nicht so viel Ahnung davon hast. Du kannst dir Ruckzuck das Bild verschlechtern. Außerdem wird eine neue Anlage von KabelBW aufgebaut, wenn du dir einen Zugang bestellst. Danach musst du dir keien Sorgen mehr über das Bild machen.

    Aber ich überlege gerade.... Wenn dir die Vermieterin in der Wohnung noch nicht mal irgendwelche Arbeiten gestattet (die positiv wären), dann wird Sie es auch nicht zu lassen, dass man die Hausanlage verbessert. Ich will dich nicht entmutigen, aber das wird wohl nichts. :( Es sei denn ihr sprecht mit ihr.




    Keine Ursache. Immer gern geschehen.
     

Diese Seite empfehlen