1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet Radiostreams mit hoher Bitrate

Dieses Thema im Forum "Radio - Programm & Inhalte" wurde erstellt von biakua, 31. August 2018.

  1. biakua

    biakua Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    moin
    mal eine frage,kennt ihr vieleicht gute internet radiostream 192 oder höher
    wir wir hören über handy internet radio in der arbeit über die app radio.de

    leider sind die streams immer so bei 128

    gibts eine app oder sender die höher sind 320 u.s.w
     
  2. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was ich so finden konnte:

    Deutschland:

    SWR 2 http://swr-swr2-live.cast.addradio.de/swr/swr2/live/mp3/256/stream.mp3 (256 kBit/s)
    WDR 3 http://wdr-wdr3-live.icecast.wdr.de/wdr/wdr3/live/mp3/256/stream.mp3 (320 kBit/s)
    Radiomonster.FM Tophits http://tophits.radiomonster.fm/320.mp3 (320 kBit/s)
    Radiomonster.FM Dance http://dance.radiomonster.fm/320.mp3 (320 kBit/s)
    Radiomonster.FM Evergreens http://evergreens.radiomonster.fm/320.mp3 (320 kBit/s)
    Radiomonster.FM Schlager http://schlager.radiomonster.fm/320.mp3 (320 kBit/s)

    Estland:
    Sky Radio http://sky.babahhcdn.com/SKY (320 kBit/s)
    Sky Plus http://skyplus.babahhcdn.com/SKYPLUS (320 kBit/s)

    Frankreich:
    Frequence 3 http://rod.frequence3.net:80/frequence3-256.mp3 (256 kBit/s)
    NRJ http://cdn.nrjaudio.fm/audio1/fr/40101/aac_576.mp3?origine=playerweb (576 kBit/s)
    NRJ Pure Hits Only http://cdn.nrjaudio.fm/audio1/fr/40103/aac_576.mp3?origine=playerweb (576 kBit/s)

    Polen:
    Trendy Radio http://stream.trendyradio.pl:8000/h (256 kBit/s)

    Slowakei:
    SRo 1 Radio Slovensko http://live.slovakradio.sk:8000/Slovensko_256.mp3 (256 kBit/s)
    SRo 3 Radio Devin http://live.slovakradio.sk:8000/Devin_256.mp3 (256 kBit/s)
    SRo 4 Radio FM http://live.slovakradio.sk:8000/FM_256.mp3 (256 kBit/s)
    SRo 5 Radio Patria http://live.slovakradio.sk:8000/Patria_256.mp3 (256 kBit/s)
    SRo Radio Slovakia Int. http://live.slovakradio.sk:8000/RSI_256.mp3 (256 kBit/s)

    Tschechien:
    Dance Radio Prag http://pool.cdn.lagardere.cz/dance-radio320.mp3 (320 kBit/s)
    Rock Max http://212.111.2.151:8000/rockmax_256.mp3 (256 kBit/s)
     
  3. biakua

    biakua Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hi gibt's da ein app dafür wo mann danach suchen kann


     
  4. biakua

    biakua Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    frage wie findet mann sollche sender eigentlich mit so hoher bitrate ???
     
  5. Mr. Krabs

    Mr. Krabs Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    LG 47LM960V, Yamaha RX-V573, nuBox 511 Set
    Vantage HD 8000S, Micro m4HD HEVC DVB-T2 Receiver
    Die findet man über die Web-Portale von Internetradios oder Receivern (z.B. v-tuner für meinen Yamaha Receiver). Dort lassen sich die Sender auch nach Bitraten sortieren. :)
    Die Streamadressen kann ich mit Winamp auslesen. ;)
     
  6. stompe

    stompe Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment + CINEMA + SPORT + BUNDESLIGA + HD + UHD + 3D + HD-Plus
    Sky+ Pro
    Also ich schaue auch gerne mal auf die Bitrate der jeweiligen Sender und kann vor allem auf meiner neuen Anlage Onkyo HT-S7805 einen gravierenden Unterschied hörbar feststellen.
    Wenn es sich um Mainstream-Musik handelt, kann ich hier auch unsere Nachbarn aus Österreich empfehlen.

    kronehit UHD sendet mit 320 kbit/s im Netz und ist über verschiedene Aggregatoren zu hören:

    TuneIn Radio:
    Listen to kronehit uhd on TuneIn
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    8.246
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon HEOS 3xHS2 + 1xHS7
    Das spricht aber nicht unbedingt für deine neue Anlage.
    Mein Denon AVR X4400H hat spezielle Algorithmen, mit denen fehlende Elemente in Musikstreams mit verlustbehafteter Kompression rekonstruiert werden. Wenn ich minderwertige MP3s habe, ein Teil meiner Sammlung entstand schon in den 90er Jahren mit Fraunhofer Codec, dann kann ich eine Abspieloption aktivieren, die beim Hochsamplen von 44 auf 192 kHz, typische Kompressionsartefakte erkennt und zu rekonstruieren versucht. Das klappt überraschend gut. Die Software erkennt wohl typische Artefakte, weiß wodurch diese entstanden sind, und kompensiert die entsprechend. Wenn ich 128 kBit MP3s mit Kopfhörer vergleiche, zwischen Handy (Galaxy S9) und Anlage, so ist der Unterschied gewaltig.
    Natürlich gibt es immer einen hörbaren Unterschied zu 320 kBit Aufnahmen, der kann aber durch Upsampling mit Reparaturfunktion deutlich reduziert werden. Eine moderne Anlage sollte das können, vielleicht musst du dir deine Abspieloptionen mal etwas näher anschauen?
     
  8. stompe

    stompe Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment + CINEMA + SPORT + BUNDESLIGA + HD + UHD + 3D + HD-Plus
    Sky+ Pro
    Danke für den Hinweis.
    Ich bin mit der Anlage und dem Preis sehr zufrieden gewesen und habe die erst seit Freitag. Grundsätzlich höre ich Streams immer in der höchsten verfügbaren Qualität und bei 320 kbit/s wird ein Upsampling vermutlich weniger notwendig sein. Natürlich ist die Funktion ein echt gutes Feature! MP3 Dateien sind aktuell noch nicht zum Einsatz gekommen. Nachdem Umstieg von einer Samsung Soundbar zur jetzigen 5.1 Anlage mit Dolby Atmos war das für mich schon ein mörderisches Upgrade vom Sound her :D
    Leider konnte ich bisher nur Dolby Digital Plus ausprobieren, weil die passende Hardware für Dolby Atmos noch fehlt, aber es macht schon echt Spaß Filme, Serien oder einfach nur Formel 1 zu schauen :) Der Apple TV 4k kommt allerdings noch 2019 und darauf soll ja sogar Netflix mit Dolby Atmos möglich sein, wenn ich das richtig im Kopf habe.
    Aber nun zurück zum Thema Radio…
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.243
    Zustimmungen:
    9.374
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das das dann ähnlich gut klingt wie ein Titel ohne diese Artefakte.
    Warum wird das nicht auch bei DAB+ genutzt?! Dort sind bei einigen Sendern die Datenraten so nidrig das man da keine hochwertige Anlage für nutzen sollte. :whistle:
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    8.246
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon HEOS 3xHS2 + 1xHS7
    Die Artefakte erzeugen ja, wenn "normal" abgespielt, hörbare Störungen, Rauschen, Nachhall, einen metallischen Klang nach Zischlauten usw... Diese Störungen werden scheinbar gezielt entfernt, oder deren Effekte gemildert. Das ist wie mit einem Bild, welches mit moderner KI hochskaliert wird. Die KI kann die fehlenden Originaldetails nicht zurückrechnen, aber duch Muster ersetzen die denen des Originals sehr ähnlich sind. Es hilft jedenfalls schon sehr, die Geräuschfragmente zu entfernen die definitiv stören, und das klappt sehr gut.