1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Fernsehen übers Internet findet immer mehr Freunde und könnte zu einer ernsthaften Konkurrenz für die klassischen Verbreitungswege werden. Das sagt jedenfalls eine Studie des US-Breitband-Forums.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Für mich: no way!
    Schaue gelegentlich mal bei Youtube einige (kurze) Videos. Aber "TV" schaue ich im TV.
    [​IMG]
     
  3. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Mir wäre das irgendwie zu unzuverlässig. Ich weiß ja nicht wie das ist, aber es gibt so sicherlich mal die ein oder andere Störung, wo die Bandbreite in den Keller geht. Mir reichen ja schon die Probs mit unserem Router, bei dem regelmäßig die Downloadrate von 6mbit auf unter 256kbit zurück geht und ein Neustart erforderlich ist.

    Da bleib ich lieber bei Sat und kann und kann selbst forschen, wenn der Empfang mal nicht klappt. Die Telefonleitung kann ich ja schlecht ausbuddeln.
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Ich gehe mal davon aus das in einigen Jahren jeder der irgendwo Internet bucht auch IPTV Gratis mit dabei bekommt.

    So wie die Flatrates. Früher musste man die extra Buchen und heute sind die alle inclusive der Angebotene Pakete.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Warum diese strickte Trennung?
    Ich gehe eher davon aus das es zusammen wächst.
    Und wenn man dann Bock auf eine Sendung hat die man verpasst hat geht man eben in eine Mediathek und schaut sie online wann man gerade Lust hat. :cool:
     
  6. Testuser37

    Testuser37 Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Media Receiver 303, Typ B
    Speedport W 724V, Typ C
    Devolo dLAN 650+/1200+
    Panasonic Viera LCD-TV
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Wieso schreiben Sie in der Überschrift "Internet-Fernsehen", wenn Sie eigentlich von einer Studie über IPTV berichten? Das ist nun mal nicht dasselbe. Wann begreifen die Leute das endlich, vor allem die bei DF, wenn sie das hier schon propagieren und es durcheinander schmeißen?
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Wenn ich mir die Definitionen von "IPTV" auf Wikipedia so durchlese, ist klar, warum der Begriff "IPTV" eigentlich verbrannt ist.

    @Testuser
    Was ist denn Deiner Meinung nach nun überhaupt die richtige Definition von IPTV, warum sind die anderen Definitionen dann folglich falsch und wie kannst Du dies belegen?
     
  8. orangutanklaus

    orangutanklaus Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    IP TV ist das was die Telekom z.B. macht.
    geschlossener nutzerkreis, properitäe hardware zum gucken.

    Internet TV (Web-TV) ist z.B. die mediatek vom ZDF
    jeder mit nem internet anschluss kann das gucken.

    zur genauen definition gehört sicher noch mehr, aber mal so grob zur orientierung
     
  9. Mantle7

    Mantle7 Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Vieles von dem was bei mir über den Fernseher flimmert, kommt mittlerweile aus dem Netz.
    Ich hab Kabel, Sat (Sky) und meinen PC am LCD angeschlossen.

    Ich würde sagen, dass es bei mir ca. 60-40 ist.

    60% kommt über Sat/Kabel
    40% aus dem Netz

    Das Internet ist für mich die ideale Ergänzung. Nur dadurch kann ich wirklich immer das sehen, was ich gerade sehen will (und das muss auch nicht mehr so oft in rechtlichen Grauzonen geschehen wie früher.)
     
  10. Testuser37

    Testuser37 Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Media Receiver 303, Typ B
    Speedport W 724V, Typ C
    Devolo dLAN 650+/1200+
    Panasonic Viera LCD-TV
    AW: Internet-Fernsehen auf dem Vormarsch

    Im Prinzip hat es doch orangutanklaus recht treffend formuliert. Außerdem steht es viel ausfühlicher auch bei Wikipidia drin, das Du ja schon zitiert hast. Wenn Du nach einer richtigen Definition suchst, wirst Du dort fündig.

    Meine persönliche Formulierung (= nicht die offizielle Defnition) ist:

    IPTV ist per Internet Protokoll und über ein geschlossenes Datennetz mittels QoS/QoE und definierter Datenrate verbreites Fernsehen für eine geschlossene Benutzergruppe, wie es in Deutschland T-Home Entertain, Vodafone TV und Alice TV anbieten. Zum Empfang benötigt man eine Set-Top-Box, um es auf dem herkömmlichen Fernsehgerät darstellen zu können.

    Internet-TV ist Web-TV über das offene Internet und variabler Datenrate für jedermann, ohne QoS/QoE und ohne Bindung an einen bestimmten Provider wie es die o.g. Anbieter machen. Das betrifft z.B. die Mediatheken der einzelnen Rundfunkanstalten. Dies geht auch ohne Set-Top-Box.

    Wie gesagt: Das ist nicht die offizielle Definition, aber eben sinngemäß und stark vereinfachend!

    Ich würde eher sagen, dass der Begriff "Internet-Fernsehen" verbrannt ist, da anscheinend jeder etwas anderes darunter versteht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2011

Diese Seite empfehlen