1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interlaced

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von blackhobbit, 2. Mai 2007.

  1. blackhobbit

    blackhobbit Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe bisher über DBox 1, Scsi aufgenommen, das hat soweit ganz gut geklappt, hatte nur öfter mal das Problem das im Film mal ein Fehler war und ich dann ab diesem Punkt A/V Sync-Probleme hatte. Zusätzlich war der laufende Rechner eine Sache die ich aus der Welt haben wollte.

    Beginnend mit den Empfangsproblemen auf Premiere, welche ich erst bei mir vermutete, dann hier aber im Forum entdeckt habe, daß es wohl an Premiere lag, habe ich beschlossen die Sache etwas professioneller Aufzuziehen.

    Um für die Zukunft sicher zu sein, habe ich darauf verzichtet Receiver und Rekorder in einem Gerät zu haben (wer weiß was die noch vorhaben). Mein Plan: ein DVD-Rekorder mit HDD muß her. Habe mich dann mal schlau gemacht und gesehen das die Geräte von Panasonic sehr gut abgeschlossen haben und mir einen DMR-EX85 geleistet (wenn schon, denn schon). Nach wie vor an die dbox1 angestöpselt, hat das abgesehen von den Bildfehlern ganz gut funktioniert. Geplagt und unwissend ob der Bildprobleme, und im glauben das meine dbox1 den Geist aufgibt hab ich mir dann einen TechniSat Digit MF4-S geholt, Alphacrypt light, immer noch Bildstörungen. Nunja, das war dann kurz bevor ich das mit den Bildfehlern durch Premiere hier im Forum entdeckt habe. Die sind bei mir seit ein paar Tagen weg und ich hab nun die halbe Platte voll mit Filmen, über EPG Timer, 1 Click, alles wunderbar. Aber nun mein Problem:

    Wenn ich die Videos wegbrenne (SP, LP, VR / Highspeed oder nicht) auf dem PC sind die Bilder dermaßen Interlaced, das jeder Deinterlacer den sowohl VideoLAN als auch PowerDVD hat, die Streifen nicht ganz wegbekommt. Auch auf meinen Standalone-Gerät (Xoro HSD 4000) sieht man stellenweiße diese Interlaced Streifen. Ich habe dann vorhin mal die dbox1 rangehangen und die Aufnahmen sind damit interlaced-(streifen-)frei. Ich habe jetzt schon alle möglichen Einstellungen des MF4-S und des EX85 durch, ich bekomme das nicht besser hin, was kann ich tun ? Kann man den MF4-S überreden das Bild wie bei der dbox1 zu deinterlacen (oder was auch immer die mit dem Bild anders macht als der MF4-S) ?
    Mein Fehrseher bietet die Möglichkeit Standbilder des gerade gezeigten Bildes zu machen, selbst da sieht man bei bewegten Bildern die Streifen extrem. Kann es sein das da irgendwas verdreht ist, Odd/Even lines oder so ? Und was bleibt mir sonst noch eine Wahl ? Jetzt noch auf einen Topf umsteigen und alles wieder im PC umrechnen und brennen wäre mir zu umständlich, da ich abgesehen von diesem Interlaced Problem von meiner Lösung zufrieden bin. Klar ist die Qualität ohne analoge Zwischenstrecke besser, aber wenn ich einen Film unbedingt in HQ brauche, dann hole ich mir die DVD.

    Btw. Im MF4-S : Signal ist bei 82, Qualität 8.2dB.


    Vielen Dank für jeden Ratschlag,

    Thomas
     
  2. blackhobbit

    blackhobbit Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Interlaced

    Hier mal noch zum anschauen:

    MF4-S:

    [​IMG]


    dbox1:

    [​IMG]
     
  3. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: Interlaced

    Ja an den Odd/Even lines liegt es. Bei dir sind die geraden oder ungeraden Zeilen vertauscht. Daher auch die Streifen. Wo da das ganze an deinen Geräten oder Programmen einstellen kannst kann ich dir leider nicht sagen. Aber zumindest hast du jetzt die Fehlerquelle...
     

Diese Seite empfehlen