1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interessantes auf 37,5°West

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von SkySat, 30. Mai 2002.

  1. SkySat

    SkySat Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bern
    Anzeige
    Hallo!,
    auf 37,5°West sind interesannte US Army Programme zu sehen winken Alle in reinem NTSC. Frq:11495 H, SR:19500 FEC:2/3. habe eine 110cm Schüssel.

    Live Flugbetrieb (codewort : HUNTER)

    [​IMG]

    Uhr der Bodenstation (<HUNT>):
    [​IMG]

    Flugbetrieb von "AIRSCAN"
    [​IMG]

    Bodenstation AIRSCAN:
    [​IMG]

    Bodenstation "C-12 Mars":
    [​IMG]

    Bodenstation "P3":
    [​IMG]

    Mosaic gleichzeitiger Bodenstationen:
    [​IMG]

    Vielleicht kann mir noch jemand mehr Infos zu diesen Kanälen geben ?

    cu SkySat

    <small>[ 30. Mai 2002, 19:09: Beitrag editiert von: SkySat ]</small>
     
  2. SkySat

    SkySat Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bern
    Fortsetzung vom Beitrag:

    Air Force One Channel ??? (richtiger Sendername ist mir unbekannt):
    [​IMG]

    CNN USA:
    [​IMG]
     
  3. cat-town

    cat-town Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Dinkel
    Hallo

    wie schon Christian Mass in seinem Buch - Die Technik des Satellitenanzapfens - schrieb, sind das die Übertragungen des Ami. Live vom schauplatzt des Weltgeschehens. Vieleicht aus Afgahnistan ?

    Eigentlich nur für das Militär bestimmt.
    Aber die Amis sind ja eingentlich echt bescheuert wenn sie sowas uncodiert senden.

    Gru?
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Kann ein nicht NTSC fähiger DVB-Receiver, wie z.B. die TV-BOX das Signal wenigstens schwarz-weiss ausgeben?

    <small>[ 30. Mai 2002, 22:22: Beitrag editiert von: DVB-Hunter ]</small>
     
  5. SkySat

    SkySat Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bern
    Nein, das Bild wird bei nichtfähigen Receiver zusammengestaucht & wird andauernd aussetzer des Bildes haben. Je nach Receiver sind nur klötzchen zu sehen.

    Beste Lösung : DVB2000 !!!

    Hier ein Bild eines nicht fähigen NTSC Receivers. In diesem Falle der Humax FTV-5600:

    [​IMG]

    <small>[ 31. Mai 2002, 17:40: Beitrag editiert von: SkySat ]</small>
     
  6. SkySat

    SkySat Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bern
    Endlich auch in Farbe

    [​IMG]
    [​IMG]

    <small>[ 31. Mai 2002, 20:02: Beitrag editiert von: SkySat ]</small>
     
  7. kreegee

    kreegee Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wetzikon
  8. der mit der box

    der mit der box Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rheinland
    das ist voll der depp, der john locker w&uuml;t
    der macht uns noch das ganze schön dx-hobby kaputt, denn jetzt werden diese kanäle bestimmt verschlüsselt. und wenn erst mal die blöd-zeitung die nase an so was bekommt, wißt ihr ja, wie das mit dem dx'ing ausgehen kann

    und tschüß...
     
  9. eyilmaz

    eyilmaz Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    86
    Ort:
    ankara/türkei
    Hallo,

    Gestern Abend gab es ein feature bei CNNi, wo es um diese "Spionagebilder" ging. Die USA haetten diese Bilder unverschlüsselt gebracht, damit die anderen NATO Laender diese empfangen könnten. Und das für einen Laien nichts nütze, der Empfang einen grossen Aufwand benötige usw.

    Bleibt zu abwarten, was mit diesen "Bildern" geschieht. NATO hat eigene Übertragungskanaele und Verschlüsselungssysteme. Welchen Zweck diese Bilder dienen sollten, na ja Vermuten kann man vieles.

    Grüsse.
     
  10. eyilmaz

    eyilmaz Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    86
    Ort:
    ankara/türkei

Diese Seite empfehlen