1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interaktives Talk-Format "Debatte 2.0" bei N 24

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.132
  2. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Interaktives Talk-Format "Debatte 2.0" bei N 24

    Ich war schneller:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2907218&postcount=2

    Wie man sieht, ist ASCII/Text denen nicht sinnvoll genug. Also geht man den Weg von DSDS und versucht, inhaltsleere durch optische Reize wettzumachen. Genauer: Inhaltlich sinnvolle Fragen durch optisch "reizvollere" Fragen zu verhindern.

    Wenn ich ntv/n24/Sender wäre, würde ich die Fragen als Text/Ascii sammeln (Beleidigungen, Duplikate,... filtern) und veröffentlichen und dann interactive live bei den User per InstantMessengern/ICQ/AIM/... die nächsten 1-2 Fragen "voten" lassen.
    Der live-effekt der Voter verhindert Manipulationen wie neulich: Für Russen war Stalin neulich in einer InternetUmfrage der wichtigste/beste/tollste/... Russe. Aie Abstimmung wurde dann halt manipuliert weil das doch zu peinlich wäre. Ausserdem stellen die Voter die live zuschauen dann die Fragen und Bewertung der Antwort ("der hat ja garnicht geantwortet 90%") u.U. sinnvoller als wenn sie Wochen vorher abstimmen müssen.
     

Diese Seite empfehlen