1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tala, 22. September 2014.

  1. tala

    tala Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Würde gerne Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen in Raum Wien empfangen, was brauche ich da? 180cm? 200cm? 300cm? Und machen da die Behörden Schwierigkeiten wenn da ne 200cm Antenne oben am Dach ist? (oder nur die Nachbarn? :D)
    Am besten gleich einen Link zum Spiegel damit ich ihn mir gleich anschauen kann ;)

    Der LNB Technisat UNYSAT Universal-Quatro-LNBim: Amazon.de: Elektronik der Richtige für mein Vorhaben? :)

    Vielen Dank :eek:
     
  2. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.778
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
  3. tala

    tala Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Naja würde gerne die sender ab freq. 10975 bis 11029 @intelsat902 gucken
     
  4. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.778
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
  5. tala

    tala Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Herzlichen Dank, komme da wohl um eine 260cm - 360cm Antenne nicht drum hinweg...

    Die 3m Mesh Antenne ist eh relativ billig wenn man sie mit den anderen vergleicht..... ;)
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Da hat Dr Feeds Mist geschrieben; Meshantennen sind wegen dem Gittergeflecht nur fürs C-Band gedacht.
    Im KU hat so eine Antenne gerade mal den Gewinn einer 150er Antenne...

    Daher hilft bei den gewünschten Frequenzbereich nur ein Vollspiegel, wobei der Empfang nach wie vor nicht garantiert werden kann, da out of Footprint.
    Zudem einen passenden Hersteller zu finden, ist das nächste Problem, da solche Antennen nur von professionellen Firmen produziert werden. Diese sind dann natürlich sehr gut, aber preislich auch an das angepasst, etwa Prodelin oder Andrew ist da zu nennen.
     
  7. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Das ist nur für TechniSat-Antennen geeignet. Für große Spiegel bzw. auch für Prime-Focus-Anlagen sind spezielle LNBs nötig.

    Vorsicht, Mesh-Antennen sind nur für das C-Band (4GHz-Bereich geeignet); im KU-Band (11/12GHz) ist ihre Empfangsleistung sehr schlecht und entspricht der eines deutlich kleineren Vollspiegels.
     
  8. tala

    tala Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Okay, Danke!

    Naja auf alibaba.com gibt es auch große Vollantennen zu kaufen und sind auch relativ billig
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Denk an die Zölle aus China....
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Intelsat 902 oder Badr 5 empfangen, welche Schüssel?

    Hast Du denn etwas Erfahrung im Sat-Bereich? Als "Erstlingswerk" wäre so eine aufwendige Anlage nämlich nicht geeignet...
     

Diese Seite empfehlen