1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

integrieter Receiver -> kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von aeroflex, 18. September 2013.

  1. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mir einen neuen Fernseher zugelegt mit integrietem Receiver für DVB-S, sogar S2. (genauer: LG 42LM671S)

    Nun habe ich vorher mit meinem Röhrenfernseher mittels einem externen Receiver (Technisat Digit MF4-S Plus) geschaut...per Scart-Kabel verbunden.


    Mein Problem: der LG Fernseher zeigt bei eingestecktem/eingeschraubten Kabel (Coaxial 2V, 75 Ohm, 10m) kein Signal an. Wer einen LG Fernseher hat, weiß, dass man den Input auswählen kann mittels einer gewissen Taste...falls die jeweiligen Inputs (Satellite, AV1, AV2, HDMI1,...) angeschlossen sind, sind sie auch farbig und nicht grau.
    Nun ist der Input Satellite bei mir leider nur grau.

    Nutze ich den externen Receiver mittels Scart Kabel am LG Fernseher, so habe ich mein gewünschtes Fernsehen (nur nicht in der gewünschten Qualität und mit einem Gerät zuviel...).

    Ich habe viele Einstellungen/Daten aus dem externen Receiver ausgelesen und versucht im LG einzugeben...ohne Erfolg. Einmal zwischendurch, hatte ich Signal und konnte sogar Sender finden, leider irgendwelche und nicht die gängigen. Und falls doch einmal ein Sender wie RTL auftauchte in der Liste, so war diese auch direkt wieder weg, wenn ich zu ihm hingeschaltet habe. Das war wohl Glück oder Zufall; seitdem hatte ich kein Signal mal mehr. (Ist der durch zuviel rumprobieren kaputt gegangen?)

    Weiter zu meiner Situation: Ich wohne in einem Haus mit mehreren Parteien und habe vom Vermieter den externen Receiver bereitgestellt bekommen. In den Einstellungen von diesem habe ich den LNB-Typ: Sat CR LNB heraus gefunden und mittels Internet fiel häufig der Begriff unicable...

    Hat jemand eine Idee, oder sogar das selbige Problem?
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Zuerst solltest Du mal bei deinem Receiver nachschauen bei den Satelliteneinstellungen, wie deine Unicableeinstellungen sind. Wichtig sind die 2 Zahlen wie 2 fürs Userband und 1400 für die Userbandfrequenz.
    Eventuell stehen diese 2 Zahlen auch auf der Dose drauf.
    Diese must du dann bei dem LG auch wieder bei den Satelliteneinstellungen unter Unicable einstellen. Es kann sein, daß du die Zahl fürs Userband um 1 höher oder niedriger wählen mußt, weil die Geräte unterschiedlich zählen. Allgemein gilt Userband - 1 = SCR-Id.
     
  3. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Ich werde das ausprobieren mit dem herrab/herraufsetzen der Zahl bei unicable. Hatte lediglich alle Einstellungen versucht so gut es geht zu übernehmen wie im externen Receiver.


    Nur es ist merkwürdig, dass nicht einmal ein Signal erkannt wird. Ich sehe keine Signalqualität oder Signalstärke (d.h. 0% bei beiden)
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Welche Frequenz war denn am Digit MF4-S eingestellt?
     
  5. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    LOF low/high: 9750/10600 MHz
    LOF trans.: 11719 MHz
    Transponderfrequenz:: 12109 MHz (wenn ich dies beim LG eingebe, ist die Eingabe beim nächsten Aufruf verschwunden)
    Polarisation: horizontal
    Symbolrate: 27500 kBd
    unter Setup von Sat CR LNB -> Frequenz: 1632 MHz; User-Band: 4

    Multytenne: aus, DiSEqc: aus


    Gibt es eine Möglichkeit, wie ich erkennen kann ob der integrierte Receiver nicht defekt ist? Hab leider nur das eine Sat Signal gerade zur Verfügung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2013
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Mich wundert etwas, dass der TechniSat-Receiver außer der Frequenz auch das Userband angibt. Das kann / muss man bei TechniSat nicht selbst zuweisen, sondern nur die Frequenz. Aber wenn das so stimmt, ist die Kombination 1632 MHz / UB 4 unverdächtig. Mein Hintergedanke zur Frequenz war die Verwendung eines Breitband-Unicable-LNBs, zu dem zwar die Frequenz 1632 MHz passen würde, aber nicht in Kombination mit UB 4.


    Wie sehen die Einstellungen beim LG aus, LOFs auch auf 9750/10600 MHz?
     
  7. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Standardmäßig ist dies beim LG auch auf 9750/10600 MHz gesetzt.


    Der Test mit den veränderten Werten wird morgen gemacht...muss gerade Fußball gucken ;)
     
  8. Lutz_1983

    Lutz_1983 Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    hast du schon ein Firmware update gemacht über USB? Ist wichtig. Lad dir das Update von der folgenden Seite runter und enpacke die Datei und erstelle auf dem USB Einen Ordner mit dem NAmen "LG_DTV" in diesen Ordner kopiere die Datei. LG 42LM671S Service: Anleitungen & Garantie | LG Deutschland Software File(Version 04.41.03) Die neue FW ist vom 12.09.2013 Mach bitte nach dem Firmware Update einen Werksreset muss man machen. Es werden die Sender neu gesuch t und es wird abgefrag ob welchen anschluss du hast und must Astra nehmen und dann markiere Sendersuche und dann auf Start. Auf der Fernbedienung bitte die Taste unten rechts "Ratio" drücken und auf Atuo stellen, dann ist auch das Bild richtig ein gestellt. Bitte gib bescheid was du gemacht hast und ob es besser geworden ist. es ist immer besser regelmäsig ein FW Update durchzuführen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2013
  9. aeroflex

    aeroflex Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    ein FM Update habe ich schon gemacht und auch schon mehrmals die LG Fernseher wieder auf Werkeinstellungen zurückgesetzt.
    Wie gesagt, gibt es eine Möglichkeit zu testen ob der Receiver funktioniert/defekt ist?
    Übrigens habe ich gesehen, dass auf meinem Coaxial Kabel steht: 2V
    Am Eingang Satellite (LNB) des LG Fernseher steht 13/18V mit 700mA.
    Könnte mein Kabel unpassend sein?




    Edit:
    Receiver scheint zu funktionieren. Hatte wieder ein Lebenszeichen (Signal) bei dem TIpp von Beitrag #2 von HansEberhardt: Userband - 1 = SCR-Id ...das macht Hoffnung!


    ES FUNKTIONIERT mit dem Tipp!! Danke für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2013
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: integrieter Receiver -> kein Signal

    Schön, wenn es bei Dir funktioniert.
    Noch ein Hinweis für die lesenden "Trittbrettfahrer" mit ähnlichen Problemen:
    Es gibt TVs und Receiver, da muß man nach den Einstellungen für Unicable das Gerät erst mal mit der Fernbediehnung aus- und wieder anschalten, damit die neue Einstellung funktioniert. (Wie wenn beim Windowsupdate ein Neustart verlangt wird!)
     

Diese Seite empfehlen