1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Installationsprogramm mit Such Funktion

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gorcon, 10. Januar 2004.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich bin auf auf der Suche nach einem Installationsprogramm mit dem ich zB. eine Datei auf dem Rechner überschreiben kann von der ich vorher nicht genau weis in welchem Verzeichniss/Platte sie sich befindet. Für mich ist das eigentlich überhaupt kein Problem, aber es geht darum zB. für Leute die sich mit solchen sachen nicht gut auskennen eine "Klick, Klick, habe fertig" Installation/oder Patch zu bewerkstelligen. Per batch Datei kann man zwar nach Laufwerken und Verzeichnissen abfragen ob die Gewünschte Datei oder Verzeichniss vorhanden ist um sie zu updaten oder überschreiben aber das auf alle Verzeichnisse zu erweitern ist zu aufwendig (glaube ich jedenfalls).
    Kennt jemand sowas?
    Gruß Gorcon
     
  2. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Nein, ist mir nicht bekannt. Man könnte natürlich selber ne Exe coden, die von Setup aufgerufen wird. Ich kann aber nur davor warnen. Du kannst ja nicht wissen, ob Du die richtige Datei erwischt hast. Wenn ich mir so überlege, wieviel hundertausend Dateien bei mir auf der Platte lagern... Da sind Namensgleichheiten einfach nicht ausgeschlossen.
    Üblich ist, einfach den Standardpfad anzunehmen und, falls das Teil nicht da ist, den User über nen Prompt zur Eingabe des Zielortes aufzufordern. Alternativ kann man den User auffordern, Setup von vorneherein im richtigen Ordner zu starten.
    Das es keine Ini-Einträge bzw. Registrystrings gibt, setze ich mal voraus. Sonst wäre das auslesen dort ja Mittel der Wahl.
    Weltweit gehen Setuproutinen-Coder so vor. Das hat sich schon längst als Standard durchgesetzt. Alles andere ist einfach echt gefährlich...

    <small>[ 10. Januar 2004, 14:14: Beitrag editiert von: Drachenauge ]</small>
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mhhh... ja hast eigentlich Recht. sch&uuml
    Trotzdem Danke. winken
    Gruß Gorcon
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD

Diese Seite empfehlen