1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Installation einer Kathrein Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von berthro, 9. Juli 2005.

  1. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo Community,

    lese hier schon seit geraumer Zeit interessiert die vielen Beiträge bezüglich "meines Bauvorhabens" und bin so bereits von vollkommen unwissend bei fast semiprofessionell angelangt.:rolleyes:

    Danke das es Euch gibt!!!!!!!!!!!:winken:

    Zur Sache:
    Baue mir gerade eine Sat-Anlage, die aus einem CAS 90 Reflektor, UAS 484 LNB, EXR 506 MS, LCD 111 Koax und letztlich Topfield 5500 PVR besteht.
    Der Reflektor wurde vor einer Stunde montiert, via Satfinder ausgerichtet und da ich 3 m weiter noch meine alte CAS 60 zu stehen habe, bin ich mir auch recht sicher ASTRA angepeilt zu haben.

    Nun habe ich provisorisch einige Meter Kabel zwischen LNB (LOW horiz. bzw. auch vertikal) zum analogen Receiver verlegt um letztlich eine Feinausrichtung nach dem Bild vorzunehmen.
    Da war halt kein Bild, kein Rauschen - nichts.
    Den Multischalter dazwischengeschaltet - nichts.

    Kurz: Müssen am MS zwingend ALLE 4 Eingänge mit dem LNB verbunden werden um ein Bild zu bekommen, oder gibt es da eine Alternative für Prüfzwecke?
    Der Receiver ist übrigens ein ca. 16 Jahre altes Kathrein Teil, das noch prima läuft, aber nicht viele Möglichkeiten des Probierens bietet - Ja/Nein halt und bei mir ist z.Zt. Nein:mad: .

    Danke und Gruß Bert
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Das UAS 484 muss über Hi-H eine Spannung bekommen, damit es funktioniert. Legst Du dort eine Spannung vom Digireceiver/Multischalter an, kannst Du den analogen wie gehabt anschließen.
     
  3. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Danke Dir für die schnelle Antwort,

    da ich noch keinen Digireceiver habe und die oben erwähnten TF 5500 erst kommen,
    heißt das dann in meinem Fall:

    Eine Verbindung vom MS zum LNB über Hi-H herstellen, über ein zweites Kabel z.B. LOW-H verbinden um dann am analogen Receiver ein Bild zu bekommen - richtig?

    Es geht wie gesagt nur um das Ausrichten des Reflektors.
    Danach verschwinden die analogen Teile.

    Gruß Bert
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Du hast es voll erkannt ;)
     
  5. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Prima Schüsselmann,

    dann kann es ja morgen weitergehen.

    THX und Gruß Bert
     
  6. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Hallo und einen Guten Abend,

    kleines Update an dieser Stelle, mit der erneuten Bitte um Hilfe.
    Alles ist aufgebaut, 4 Kabel entsprechend der Beschriftung zwischen UAS 484 und EXR 506 verlegt, 4 Ausgänge des EXR beschaltet, von denen 3 im Leerlauf (F-Stecker) sind und einer am beschriebenen uralten und analogen UFD 85 abgeschlossen ist.
    Wen wundert es - kein Bild.

    Die LED des EXR leuchtet grün und wenn ich die "Erde" vom Gehäuse entferne, liegt auf diesem eine Spannung an, die ich zwar prüfen, aber mangels Messtechnik nicht messen kann - muss das so sein?

    Mögliche Fehlerquellen aus meiner Sicht:

    Den Reflektor habe ich neu ausgerichtet - keine Änderung, keine Bild, also alte Stellung nach Satfinder.

    Am Receiver gibt es nicht viel zu stellen - W/N, V/H und das war's.
    Speisespannung UFD ein/aus - wie?

    Die F-Stecker sind ordnungsgemäß montiert.
    Ein Überstand des Innenleiters von 2mm kommt mir zwar sehr gering vor, aber so steht es bei Kathrein.

    Wenn die Metermarkierung auf dem Kabel und die Beschriftung auf der Technik stimmt, gibt es auch keine Vertauschung zwischen UAS und EXR.

    Mir fällt nichts mehr ein...................

    Hat noch jemand einen Ansatz zur Fehlersuche, bevor ich mir eine fachlich versierte Firma hole?
    Ein Digitalreceiver wäre ja noch eine Idee, aber an meiner analogen Anlage läuft der UFD 85 ja bestens, also ist das eher nicht die Ursache.

    Danke für die Mühe und Gruß Bert
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Ein

    Das ist OK
     
  8. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Danke Dir,

    hatte heute einen digitalen Receiver direkt am MS angeschaltet - auch kein Signal.
    Alle Kabel wurden mit einem Multimeter durchgemessen und auf Vertauschungen geprüft - war nichts.
    Bleibt dann also das LNB bzw. der MS selbst.
    Sehr unwahrscheinlich, weil beides neu, aber halt Ausschlusslogik.

    Gibt es eine Möglichkeit (ohne Ersatzgeräte) zu ermitteln, ob das LNB oder der MS defekt ist?

    Gruß Bert
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Die Frage ist halt ob du evt. den Satelliten nicht richtig getroffen hast (ausrichtung).
     
  10. berthro

    berthro Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Installation einer Kathrein Sat-Anlage

    Richtig, und da ich mir diese Frage ebenfalls stelle, habe ich mir heute ein UAS 272 Twin LNB zur Feinausrichtung geholt.
    Halt einfach das UAS 484 daneben gehängt, UAS 272 an den Reflektor montiert und den analogen Receiver angeschaltet - NOTHING!

    Scheint sich um ein Phänomen zu handeln, aber da komme ich schon noch drauf.
    In meiner Verzweiflung war ich schon soweit diese pergament farbene Kappe vom LNB zu demontieren :confused: - sieht ja aus wie ein mechanischer Schutz.......man macht sich so seine Gedanken.............

    Danke und Gruß Bert
     

Diese Seite empfehlen