1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Installation Digitale Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Blacky, 4. Oktober 2005.

  1. Blacky

    Blacky Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sauberg
    Anzeige
    Hallo,

    ich benötige ein wenig Hilfe.
    Ich habe folgende Komponenten.

    Palladium Quattro LNB
    Chess 5/12 Multiswitch
    1x Humax Reciever
    ca. 60cm Schüssel NoName

    Ich habe die Schüssel an einer Wisi Halterung an der Wand befestigt und "grob" anhand der Schüsseln der Nachbarn ausgerichtet. Das LNB ist mit H/V H/L am Multiswitch angeschlossen.
    Im Moment sind 6 der 12 Ausgänge terminiert, also mit Endwiderständen versehen.
    Am ersten Ausgang hängt testweise mein Humax Digital Reciever.
    Ich habe versucht über die Signalstärken Anzeige die Schüssel auszurichten, leider reagiert diese sehr träge.
    Nun habe ich noch einen "Sat-Finder" schei** Wort. Wie muss ich diesen anschliessen, um die Schüssel einzumessen. Bei einem Single LNB weiß ich wie das geht, aber an welchen der 4 Ausgänge muss ich den Finder dran hängen.
    Vielen Dank für eure Mühe im vorraus.

    Gruß, Richard.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    Das ist leider total verkehrt, entweder schließt Du alle 4 Ausgänge richtig an oder Du testest das LNB ohne den Multischalter.
    Das hängt wiederum vom Typ ab, sicher gehst Du, wenn Du eines der Lowbänder nimmst, also V/L oder H/L, da sind die analogen Astra-Programme, darauf reagiert das Teil auf jeden Fall.
     
  3. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    ist egal!
    Uund die endwiderstände müssen weg sonst machst du den MS kaputt!
    Chess ist sowieso billig schrott der höchstens 2 Jahre hält! ich empfehle dir Spaun
     
  4. Blacky

    Blacky Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sauberg
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    Hi,

    @satfuzi da ich keine 200-300 Euro für einen Mulitschalter übrig habe, muss es nunmal "billig schrott" sein.
    Sorry, aber meines Wissens sind alle Satellitendosen terminiert.
    @brummschleife
    ich habe das lnb richtig angeschlossen wollte nur die Bezeichnung nicht ausschreiben.
    also H/H an H/H und V/H an V/H usw.
    1zu1 anschlossen.
    Das ist ein analoger Sat-Finder, also mit analoger Anzeige, der wird durchgeschleift.
    Das mit den H/L V/L werd ich auf jedenfall mal probieren.

    Kann mir jemand bestätigen das ich die Ausgänge terminieren muss?
    Bin mir nicht 100% sicher, will das Ding ja nicht schrotten.

    Gruß, Richard.
     
  5. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    Hier gibts ihn für 199€ also keine 200€
    http://www.yatego.com/xmediasat/p,42823e7fa42e4,3f812517f22692_3,multischalter-5-12-spaun-sms-51209-nf[
    Nimm den lieber, sonst kaufst du in 2 Jaren nochmal! Wie heißt es doch immer: Wer billig schrott kauft, kauft 2mal!
    Nein! das gibt nur Kuzschlüsse etc! Bei kabel TV brauchte man wiederstände aber nicht bei Sat
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    Dann isses Ok, dann kannst Du den Sat-Finder zwischen den Multischalter-Ausgang und den Humax setzen, Achte aber auf Seitenrichtigkeit, der muss Strom vom Receiver bekommen.
    Humax -------> 'Receiver' Sat-Finder 'LNB' >------Multischalter-Ausgang
    Muss man nicht, das war früher mal üblich, bei den elektronischen Teilen kannst Du die unbelegten Ausgänge auch offenlassen, nur ein Staub-bzw. Nässeschutz in Form einer Gummikappe wäre sinnvoll. Aber wenn Du die Endwiderstände nun schonmal gekauft hast, kannst Du auch die nehmen, kaputtmachen kannst Du da nichts, allerdings auch nur an den Ausgängen verwenden, die Terrestrik wird nicht abgeschlossen, das gäbe dann in der Tat einen Kurzschluß.
     
  7. Blacky

    Blacky Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sauberg
    AW: Installation Digitale Sat-Anlage

    Hi,

    danke euch beiden für die super Antworten.
    @sat-fuzi, leider habe ich den Multischalter bereits gekauft, von daher werde ich ihn auch verwenden.
    @brummschleife, werde das ganze gleich mal in angriff nehmen. vielen dank.

    Gruß, Richard.
     

Diese Seite empfehlen