1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Instabile Sagem d-box 2 mit Nagravision K02. Defekter Kartenleser?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von 772886, 28. Oktober 2003.

  1. 772886

    772886 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Meine d-box läuft nach der Umstellung des Verschlüsselungsverfahrens von Betaresearch auf Nagravision instabil. Allerdings bezieht sich das lediglich auf die Programme von Premiere. Die frei empfangbaren Programme von ARD und ZDF sind davon nicht betroffen.

    Beim Umschalten zwischen den Programmen von Premiere erhalte ich im unregelmäßigen Wechsel die Hinweise sieben, zehn und elf. Mal sehe ich einen schwarzen Bildschirm, mal ein Standbild des laufenden Programms, dann wieder das eigentliche Programm mit Bild und Ton. Allerdings läuft das jeweilige Programm dann auch nicht über längere Zeit stabil, sondern es folgen wiederum die bereits beschriebenen Probleme. Auch dauert das Umschalten elend lange.

    Premiere hat mich sowohl einen Reset der Box als auch einen Flash Erase vornehmen lassen. Anschließend bat man mich, einen Absturz der Box durch mehrmaligen Reset zu provozieren. Diesen habe ich sowohl mit der neuen Karte als auch ohne verursacht.

    Schließlich vermutete Premiere einen defekten Kartenleser, was mir plausibel scheint, da die Box auch mit der inzwischen dritten Karte von Nagravison nicht korrekt funktionert.

    Das Kaufgerät hat natürlich keine Garantie mehr und ein Kostenvoranschlag soll 35 € kosten. Bis zu einem Reparaturbetrag von 80 € fragt Premiere nicht nach, sondern repariert gleich. Das muß doch anders zu beheben sein.

    In einem Beitrag in diesem Forum empfahl jemand, den Kontakt des Kartenlesers mittels eines auf einer alten Karte befestigten Schleifpapiers zu bearbeiten und ggf. noch Kontaktspray einzusetzen. Hat jemand dieses oder ein ähnliches Problem mit der bechriebenen Methode beheben können bzw. welche Methode ist sonst noch empfehlenswert?

    Ist es nicht sinnvoller, die Box dafür zu öffnen oder kommt man so nicht an den Kartenlser heran, bzw. liegt das Problem vielleicht sogar ganz woanders?
     
  2. Regan

    Regan Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Elmshorn
    Ich kann dir jedenfalls nur raten den Receiver ggf. von einer Werkstatt reparieren zu lassen die nichts mit Premiere zu tun hat.

    Für eine Rep einer D-Box 1
    Austausch CAM, Kartenleser und Software aufspielen wollten die Vertragsfirma von Premiere von mir über 150€.

    Das mit dem Kontaktspray würde ich lassen denn dieses kann zu Kurzschlüssen führen. Das mit den Schleifpapier scheint mir die bessere Alternative aber es darf nur sehr feines benutzt werden und der Receiver sollte anschließend mit Druckluft durchgepußtet werden.

    ??? Die D-Box 2 hat soweit ich weiß 2 Kartenschächte oder ist davon einer inaktiv ???
     
  3. 772886

    772886 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Die Box hat zwar 'nen zweiten Schacht, allerdings is' der nich' in Gebrauch. Fällt also also Option leider flach.

    Hat jemand mal so 'ne Box aufgemacht? Kommt man so leichter an die Kontaktfläche des Kartenlesers heran? Die Möglichkeit mit dem Schleifpapier und dem Kontaktspray scheint mir doch etwas umständlich und nicht wirklich überzeugend zu sein.

    Braucht man zum Öffnen der Box nicht spezielles Werkzeug?
     

Diese Seite empfehlen