1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von györgy2, 5. Februar 2008.

  1. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    Anzeige
    Mein Vorschlag:

    Können wir nicht nach dem Vorbild anderer Foren (bspw. Digital TV über Satellit) einen Thread festpinnen, in dem über den Empfang fremdsprachiger Sender informiert wird (Sat-Position, Originalsprache oder oft Omu)?

    Bedarf sehe ich da v. a. bei den englischsprachigen Sendern. Hier könnte man Alternativen für 2 D-Geschädigten angeben. Wie viele von denen, die ihre Schüssel noch nie auf die jeweiligen Positionen eingestellt haben, wissen z. B. schon, dass z. B. auf Hotbird 13° O oder Hellsat 39° O oft Englisch (oder andere Sprachen) OmU zu sehen ist?

    Aber auch zu den Sprachen Französisch, Spanisch, Russisch etc. gibt es auch immer wieder Anfragen.

    Vielleicht können wir erst mal sammeln, bevor ein Mod die Diskussion löscht und das Ergebnis in einem Post zusammenfügt.

    Englisch (ohne Nachrichten, Religion, Werbung, Sex etc.) FTA:

    Intelsat 7/10 68,5° Ost:
    > 12522 H, SR: 26657 - NTA+ (Englisch/Nigeria) (Vollprogramm) (85-100cm) O
    > 12722 V, SR: 26657 - The Spirit Word Channel (Englisch/Südafrika) (Gelegentlich Filme, siehe Schedule auf HP) (85-100cm) O

    NSS 703 57° Ost:
    > 12522 H, SR: 26657 - VTK (Bulgarisch) (Militärsender, viele Kriegsfilme u.ä.) (100cm) OmU

    Türksat 42,0° Ost
    > 11804 V, SR: 24444 TNT (Türkisch) (US-Filme und Serien) Z&OmU x [wahrscheinlich kein Dauerzustand]
    > 12133 V, SR: 3333 - Business Channel (Türkisch) (ältere Filme?) OmU x

    HellasSat 2 39,0° Ost
    > 12524 V, 30000 - Skaї Tileorasi/griech. (ab 22:00 Uhr oft US-Filme und Serien, u. a. 24, CSI NY&Miami) OmU x
    > 12647 H, 30000 - Kanal 3/bulg. (B- und C-Movies in grausiger Bildqualität) OmU x

    Eurobird 3 33,0° Ost
    > 11177 H, 23600 - Kanal 3 OmU [temporär]

    Eurobird 1, Astra 2 28,x° Ost
    > http://www.lyngsat.com/freetv/United-Kingdom.html O x (außer Astra 2 D)

    Arabsat 26° Ost:
    > 11919 H, 27500 - MBC Action (arabisch/VAE) (24h Wrestling, Actionfilme und Serien, Reality-Dokus )(Süden 90cm /Norden 130cm) OmT

    Astra 1 19,2° Ost
    > 10921 H, 22000 - Travel Channel (Reisesender) O x
    > 11568 V, 20000 - arte Français (einige Filme laufen auf der deutschen Audiospur im Original) Z x

    Eutelsat W2 16,0° Ost
    > 11304 V, 30000 - Kanal 3 OmU (x?)

    Hotbird 13,0° Ost
    > 11623 V, 27500 - arte Français Z x
    > 12303 V, 27500 - SLO 1 & 2/ slowenisch (britische und US-Produktionen, teilweise
    verschüsselt) OmU x

    Atlantic Bird 3 5,0° West
    > 11591 V, 20000 - arte Français Z x

    Französisch:


    Abk.:

    O = Englisch Originalsprache
    OmT = O-Ton mit Untertiteln
    OmU = Filme und Serien laufen Original mit Untertitel
    x= in ganz Mitteleuropa mit Kleinstschüssel (33er bzw. 45er) zu empfangen
    Z = Zweikanalton, zweite Tonspur immer/ manchmal Englisch
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2008
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    In Form einer Internetseite würde etwas derartiges sicherlich Sinn machen... von mir aus auf nem Freewebhoster oder so. Aber wie willst du das ganze Thema so kompakt in einem Threat bündeln, ohne daß der interessierte Leser den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht?

    Ansich lässt sich so etwas ja nur sinnvoll aufbereiten, wenn die Informationen untereinander verlinkt sind.

    Sprich ersteinmal hier Themenscherpunkte und Infos sammeln und dann eine kleine Homepage dafür einrichten, sähe ich am sinnvollsten an.

    Gruß Indymal
     
  3. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Ich wollte eigentlich nur die wichtigsten Sprachen und nur FTA Sender einbeziehen, zu denen ja immer wieder Fragen kommen. An Pay TV bzw. sonstige verschüsselte Sender zu kommen ist ja meistens nicht legal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2008
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Um einmal eine redaktionel überarbeitete Übersicht darüber zu erhalten, wo man überall Sendungen in Englisch sehen kann, finde ich dies eine gute Idee.
    Allerdings sollte man denke ich mal alle relevanten Sender (auch direkt aus UK) in der Form wie bei "Skaї Tileorasi" deines Beispiels beschreiben, damit man mal einen Überblick bekommt, welcher Content wo am ehesten zu finden ist.
    Nicht jeder hat ja das Pech außerhalb des 2D Empfangsbereichs zu wohnen. Dafür empfängt man vielleicht wieder etwas anderes schlechter.

    Außerdem würde ich Übertragungen, die nicht für den DTH Empfang vorgesehen sind wie alles von 33° Ost und 45° Ost getrennt listen, da hierbei die Uhr tickt, bis wieder ab oder umgeschaltet wird.
    Kanal 3 auf 33° Ost ist z.B. nur ne temporäre Zuspielung für 16° Ost, wo er ebenfalls FTA sendet.

    Und ingesamt würde ich es in etwa so listen:

    Arabsat 26° Ost:

    MBC Action (arabisch/VAE) (24h Wrestling, Actionfilme und Serien, Reality-Dokus )(Süden 90cm /Norden 130cm) OmT

    OmT=O-Ton mit Untertiteln

    Sehr vom Vorteil wäre natürlich noch, wenn man mit "Code" oder anderweitig noch eine vernünftige Tabellenform hinbekommen würde...

    Gruß Indymal
     
  5. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Gute Idee. Das werde ich mit der Zeit noch nachtragen. Allerdings empfange ich einiges nicht, da ich zu weit im Osten wohne und eine sehr kleine Schüssel habe. Für Sachen wie 26° Ost bräuchte ich deshalb Unterstützung.

    Insgesamt würde ich es vielleicht doch eine bis zwei Nummern kleiner anlegen. Man muss das Rad schließlich nicht zum zweiten Mal erfinden, wenn es schon Sachen wie lyngsat oder flysat gibt.

    Stattdessen würde ich mich auf die Sender konzentrieren, die OmU oder OmT senden. Das ist die Marktlücke.

    Nationale Sender würde ich einfach wie folgt abhandeln:

    "Französisch:

    19,2° Ost [+Link flysat&lyngsat], 13° Ost [Link], 7° Ost, 5 ° West

    Frankreich [Link], Belgien [Link], Schweiz [Link], etc."

    Das sollte eigentlich alle Fragen beantworten a la "Wo empfange ich französische Sender?"

    Darauf habe ich eigentlich auch geachtet.

    Interessante Info. Das habe ich nicht gewusst. Ich werde es entsprechend kennzeichnen.

    Vernünftig ja, aber...
    Ich habe schon gemerkt, dass es hier sehr schwierig ist, eine vernünftige Formatierung hinzubekommen.

    Die restlichen Änderungen (Links etc.) werde ich in den nächsten Tagen machen. Danke für die konstruktive Kritik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2008
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Bezüglich UK TV meinte ich eigentlich auch nur BBC, ITV und das gute Dutzend relevanter Themenkanäle. Das Gros an Sendern von Astra 28,2° Ost bringt ja ansich sowieso nur Shoppingmüll oder Musik, sofern es denn überhaupt englische Sender sind.

    Lyngsat und Co können zwar auch weiter helfen, wenn es um die reine Senderbelegung geht... aber ob es sich um brauchbare Sender handelt oder nur um Mist sieht man dort nicht.

    Bezüglich der schwerer empfangbaren Satelliten, können ich und andere sicherlich auch noch etwas beitragen.

    Und bezüglich Sendern die z.B. französisch Senden kann man bei KingofSat auch einfach entsprechende Auflistungen erstellen, die man hier direkt verlinken kann.
    Das macht diesen Bereich schon wieder etwas kompakter.

    Gruß Indymal
     
  7. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Die Idee ist nicht schlecht, da viele nicht wissen, wo es OmU gibt. Aber im Forum... Im Grunde müsste der Threadersteller jeweils, den 1. Post updaten, wenn jemand etwas Neues in den Thread geschrieben hat. Dann würde es funktionieren.
     
  8. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Genauso habe ich es auch vor.
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Ich finde die Idee gut. - und hoffe das györgy updated...
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Infoseiten zum Empfang ausländischer Sender?

    Schon mal als Info vorab... die Lyngsat Ländersortierung ist unbrauchbar, da nach der Kontaktadresse des jeweiligen Senders eingruppiert wird.
    Und die kann halt auch mal im Ausland sein, bzw. es gibt auch so ne Art "lokalisierte" Auslandssender für Emigranten, die ansich auch nichts mit dem jeweiligen Land zu tun haben.

    Gerade bei der UK Auflistung gibt es deswegen sehr viele Sender, die nur indisch, pakistanisch oder persisch senden und teilweise nur am anderen Ende der Welt empfangbar sind.

    Deshalb würde ich eher diese Auflistung hier nehmen, wo nur Sender aufgeführt sind, die eine Kontaktadresse in UK UND Sprache Englisch haben.
    Außerdem kann man die Empfangsdaten usw. kompakt überblicken.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen