1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Infos von der IFA

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von nismo_honda, 6. September 2008.

  1. nismo_honda

    nismo_honda Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo,
    erstmal bin ich erstaunt dass noch keiner von der Messe aus Berlin gesprochen hat:confused: , na dann mach ich das mal:D

    Also bin zur IFA u.a wegen der neuen Enterprise gefahren und hatte die Gelegenheit mir beider Systeme (alt/neu) mal genauer anzuschauen...

    Alt DVC 600 mit passiver Kühlung und Mobile Bestandteilen, neu DVC 2000 mit Kühler (großer scyte) und Destop Technologie. Ist also deutlich lauter.
    Display nun auh deutlich kleiner, Dimension u.a wegen Lüfter jetzt natürlich deutlich höher, sieht aber auch nicht gerade schlecht aus.

    Was jetzt noch fehlt ist ne silberne Front, aber die scheint es nicht zu geben, aber ich gebe nicht auf, das Glas kann man ja auch abmachen und selber basteln. Schlage im Nov zu.

    Viele Grüße
    Nismo
     
  2. flinch

    flinch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    134
    AW: Infos von der IFA

    Gab es nicht mal die Option die Front mit ner eigenen Farbe zu wählen? Ich erinnere mich da dunkel an sowas. Ist das noch immer aktuell?
     
  3. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Infos von der IFA

    für die neuen Geräte nicht mehr, für die "alten" DVC600 Geräte könnte ich noch was anbieten.

    Gruß Olaf
     
  4. nismo_honda

    nismo_honda Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Infos von der IFA

    interessanterweise hat die neue ente die gleichen abmessungen wie die casablanca und die war auf der ifa in silber zu sehen:confused:
     
  5. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Infos von der IFA

    also die neue DVC1000 und DVC2000 sind deutlich höher als die alten
    DVC300/600 Geräte!
    Die Casablanca Schnittgeräte S4000/pro sind flacher (altes EP Gehäuse)
    und die Front ist hellgrau.

    Gruß Olaf
     
  6. nismo_honda

    nismo_honda Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Infos von der IFA

    Hi,
    also dann war es nicht die casablanca. jedenfalls hatten die auf der ifa was in silber mit gleicher höhe der neuen systeme. wurde mir von einem ma auch bestätigt, war nur noch nicht in serie...
     
  7. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Infos von der IFA

    AAAh das war dann bestimmt der S8000 Prototyp.
    2 Quadcoreprozessoren mit Wasserkühlung.

    Gruß Olaf
     
  8. Thomas_23

    Thomas_23 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    AW: Infos von der IFA

    Mal 'ne Frage an die unter Euch, die die neuen DVC1000 und DVC2000 in Berlin aus der Nähe gesehen haben. nismo_honda schreibt, daß die neuen Geräte "deutlich lauter" sind. Wie muß ich mir das vorstellen? Und was ist ein "großer scyte"?

    Kann man so eine "deutlich lautere" VDC 2000 dann überhaupt noch in einem Umfeld betreiben, das ich mal vorsichtig als audiophil bezeichnen würde?

    Und letzte Frage: Weiß jemand, ob sich neben den Gehäusen auch seitens der verbauten Technik (Prozessor etc.) etwas getan hat? Mein Problem mit einer DVC600 bestand darin, daß deren Leistung für den HD-Empfang einfach nicht ausgereicht hat. Ich hatte sogar Aussetzer bei der Wiedergabe von PAL-Sendungen, wenn im Hintergrund eine HD-Sendung aufgenommen wurde! :eek:

    Danke im Voraus.
     
  9. nismo_honda

    nismo_honda Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Infos von der IFA

    Hallo,
    ich konnte natürlich selber nicht hören wie laut das System nun ist, war ja genug Störfeuer im Raum:mad:

    Fakt ist aber dass nun statt der teuren passiven Kühlung ein Scyte Kühler im Gehäuse verbaut ist. (Kannst mal unter Scyte kühler googeln) Der ist schon ziemlich leise, ob du ihn selber hörst, solltest du am besten beim Händler vor Ort ausprobieren. Bin selber ebenfalls was Lüftergeräusche überempfindlich. Da ich aber mit dem DVC 1000 nur TV aufnehmen möchte und DVD/BR woanders abgespielt werden, ist mir die Lautstärke eigentilch egal.

    Von daher ist der Umbau auf ein größeres, anders gekühlte Konzept bei dem neuen Preis wurscht:winken:
    Laut Macrosystem sind mit dem DVC 1000 auch problemlos HD Aufnahmen drin, werde aber noch beim Händler testen...
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Infos von der IFA

    Ich habe einen Luft gekühlten PVR/PC. Netzteil und Prozessor sind per geregeltem Lüfter gekühlt. Hörbar nur wenn ich mit dem Ohr direkt ran gehe. Der Lüfter für den Prozessor ist sowieso meistens aus. Geht erst bei 55 Grad an. Normaltemperatur im Betrieb sind 52 Grad. Also keine Angst, auch Geräte mit Lüfter können sehr, sehr leise sein.
     

Diese Seite empfehlen