1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Infos über abc7

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von HiFi, 18. März 2003.

  1. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Anzeige
    Hi!

    Mich würde mal interessieren, wie das mit diesen Lokal- Stationen in den USA ist. In wiefern ist das jetzige abc7 auf HB 13° mit "der" Station abc verwandt?. Was bedeutet die "7"?. Welche Inhalte sind unterschiedlich, und was kann man in der ganzen USA sehen? Und warum wird der Sender auf einigen Seiten als "WABC" bezeichnet?
    Würde mich freuen, wenn mir das wer beantworten könnte!

    HiFi
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Das ist das original ABC! Das ist nicht ein Ableger des ABC oder sowas breites_
    Das bedeutet in diesem konkreten Fall, dass es sich hierbei um das ABC aus New York handelt. WABC-TV is carried on every cable system serving the New York DMA, with virtually all of them assigning it Channel 7. EINMAL HIER KLICKEN.
    Die Daytime ist unterschiedlich und die Nachrichtensendungen sind regional. Die Primetime dagegen ist überall gleich, d.h. in ganz USA wird z.B. "8 Simple Rules for Dating My Teenage Daughter" gezeigt.

    <small>[ 18. M&auml;rz 2003, 10:09: Beitrag editiert von: sat-freak ]</small>
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.048
    Ort:
    London
    WABC-TV ist eine Lokalstation für New York. Gesendet wird terrestrisch (und auch in vielen Kabelnetzen) auf Kanal 7 - daher Channel 7!

    ABC ist kein Sender in dem Sinne, sondern ein network. Das Network hat einige eigene Stationen in Schlüsselmärkten und im ganzen Land Verträge mit unabhängigen Lokalstationen (Affialiation contracts).
    WABC-TV ist eine ABC owned- and operated station (o&o). Sie gehört ABC also, verhält sich aber wie eine normale Lokalstation, d.h. in der Frühstrecke und in der Primetime wird das Network-Progamm übernommen. Der Rest wird aufgefüllt mit Local news oder auch syndicated shows (bei WABC-TV z.B. Oprah).

    WABC wird schon im DXer-Forum diskutiert. Hättest vielleicht der Übersicht halber dort fragen können...
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    absolut korrekt, was Tom123 da schreibt.

    WABC-TV war z.B. auch vom Fall der WTC-Türme betroffen, da man zusammen mit NBC, WB und anderen Stationen vom Nord-Turm sendete. Als der Nord-Turm zusammen fiel, war dieser Sender in vielen Haushalten plötzlich nicht mehr zu sehen.

    Ich glaube, heute sendet man vom Empire State Building. Es gibt aber auch eine Antenne außerhalb der City. Glaub in Newark. Kann mich da aber auch irren. Hier würden mich ein paar Infos von New Yorkern sehr interessieren.
     
  5. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    die Antennen stehen jetzt auf dem Empire, meistens auf deem höchsten oder einem sehr hoehen Gebäude, oder auf einem Hügel der das gebiet umschliesst.
    Wie Tom schon richtig sagte ist dies eine Network eigene Station, die aber trotzdem wie eine locale Station agiert, was deutlich zu erkennen ist an einigen Sachen. Der Unterschied ob eigene oder nicht eigene Station spiegelt sich für den Benutzer vor Ort kaum wieder. Ich würde sogar sagen das nicht eigene (die ich jetzt kenne) ein besseres Daytime-Programm, sowie Frühabends senden. Der Grund ist ganz einfach, das Network interessiert nur die Primetime, alles andere ist uninteressant, die Primetime ist das Mass der Dinge und damit wird das Geld verdient (Werbung). Die Daytime wird dabei vernachlässigt. Ein weiterer Punkt ist, wen es bei WABC Probleme gibt kann man sich nicht bei ABC melden, weil die es nichts angeht, sondern muss sich so oder so ans Area Department wenden.
    Eins ist noch zu bedenken, locale Sender werden nie als ABC7 ausgesprochen, sondern als WABC..genauso wie andere auch, den die 7 steht nur für die Region. Ausserhalb ist die 7 nichts wert. Es gibt auch ein ABC7 in LA, aber das ist eben KABC.
    Der besitzt spielt eigentlich wie gesagt kaum eine Rolle, es ist und bleibt ein localer Sender. Der Unterschied ist er bekommt teilweise Network-Zuführung und ältere Primetime Episoden werden bei manchen eher in der Daytime gesendet, bevor sie syndicated werden.


    Grüsse,


    CableDX
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    mir war so, als würde da noch eine weitere Antenne außerhalb der City stehen, die New York versorgt. Bei 9/11 gab es ja nur einen Sender auf dem ESB. Ein weiterer Sender funkte von außerhalb in die Stadt.

    Wo könnte das gewesen sein? Ich werd mal wieder was googlen winken
     
  7. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    kann sein.
    Ich weiss nur von Verwandten die in NYC wohnen das die Antenne die auf dem WTC stand einige Tage nach dem 11. September auf einen Mast gestellt worden ist und nach einiger Zeit dann aufs Empire.
    Ob jetzt ausserhalb auf einem Hügel der über der Stadt liegt eine Antenne installiert ist/wurde weiss ich nicht, kann aber durchaus sein weil es in vielen oder gerade in den meisten Regionen so ist, weil eben nicht jede Region solch hohe Gebäude hat.


    Grüsse,

    CableDX

    <small>[ 18. M&auml;rz 2003, 15:15: Beitrag editiert von: CableDX ]</small>
     
  8. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Kann jemand (cabledx ?) vielleicht mal in ein oder zwei Sätze network und syndicated erklären?

    Gruß
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.048
    Ort:
    London
    Nach 9/11 wurde teilweise, wie Michael schon schrieb, über Notsender in New Jersey ausgestrahlt. Die Folgen sind heute noch zu merken: so ist NBC in New York z.B. noch immer ohne HDTV-Signal.

    Zum Unterschied Network/Syndication:
    Da die USA sehr groß sind und verschiedene Zeitzonen besitzen machen landesweite Sender keinen Sinn und haben keine Tradition. Medienunternehmen (heute alle Teil großer Konzerne), die Programme produzieren oder deren Produktion beauftragen, haben daher überall in den Schlüsselmärkten lokale Stationen. Dort wo man keine Stationen besitzt, werden Verträge mit unabhängigegn TV-Stationen geschlossen. Diese Lokalstationen übernehmen dann zu festgesetzten Zeiten das von den Unternehmen zusammengestellte Programm komplett mit nationaler Werbung. Da es kein Sender in dem Sinne ist sondern ein "Netzwerk" vieler lokaler Stationen ist es eben ein Network. Die Lokalstationen können mit einem attraktiven Programm des Networks ihre eigenen lokalen Werbeeinnahmen steigern. Außerdem erhält die Station von der Network-Zentrale eine sogenannte Network compensation: Das Network zahlt eine festesetzte Summe für die beantspruchte Sendezeit. Vereinfacht: das Network "kauft" die Sendezeit der Lokalstation.
    Das Network-Programm ist jeweils Markt-Exklusiv! Also: Die aktuellen Folgen von ER laufen in jedem Markt ausschließlich auf der NBC-Affiliate.

    Gegensatz Syndication:
    Wenn eine Show in die Syndication geht, dann wird sie in jedem Markt an den meistbietenden verkauft. Dabei ist es egal ob die Show an eine Network-Affiliate oder an eine unabhängige Station geht. Meist sind das Talkshows, Gameshows oder die Zweitausstrahlungsrechte erfolgreicher Networkshows. Bekannte syndicated shows sind u.a. Oprah, Jenny Jones, Wheel Of Fortune, Jeopardy, etc. In der Zweitverwertung findet man oft alte Folgen von "The Simpsons", "Friends" oder "Will & Grace" z.B. auf einer lokalen WB- oder UPN-Station.
    Es gibt auch Shows die ausschließlich für die Syndication produziert werden (z.B. Andromeda).
     
  10. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Vielen Dank für eure Antworten.

    @Tom123

    Heißt das, dass (rein theoretisch) die Oprah - Winfrey Show in N.Y. auf Abc7, in San Francisco aber auf einem Lokalsender laufen kann, der zu bestimmten Zeiten CBS oder NBC zeigt?

    HiFi
     

Diese Seite empfehlen