1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Indy500 - Zeitfenster knapp bemessen ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Braindead2, 25. April 2002.

  1. Braindead2

    Braindead2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Mittendrin
    Anzeige
    Hallo Racefreaks,

    ich denke gerade an das letzte (von Premiere verpatzte) Rennen der IRL,... und wenn ich dann die Zeitangaben sehe, die für die Indy500 (26.05./Sport1) vorgegeben wurden, frage ich mich wirklich was passiert wenn das Event länger dauert als vorgesehen.

    18:00-21:30 das sind zwar satte 3 1/2 Stunden, aber 3 bis 3 1/2 Stunden sind ja für Indy normal.

    Wenn's länger dauert,.. wird dann einfach abgebrochen und die Wiederholung der F1 gesendet ?
    ...oder ist man diesesmal etwas schlauer ?
     
  2. samiersalloum

    samiersalloum Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hagen
    Die Übertragung wurde doch zu gunsten der NBA-Playoff Liveübertragung abgebrochen.Und soweit ich weiß,findet nach den Indy-500 keine Sport-Liveübertragung statt.Und auch wenn danach ne Liveübertragung stattfindet,glaube ich nicht,daß das Indy-500 vorzeitig abgebrochen wird,ist ja schließlich die größte 1 Tages Sportveranstaltung der Welt.
     
  3. alains84

    alains84 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Männedorf
    Hi

    Na gut obs die "grösste eintages Sportveranstaltung" ist, darüber lässt sich streiten, es gibt ja zB. noch den Superbowl.

    Zum Thema:
    Premiere hat doch die IRL Rechte vorallem wegen dem Indy 500 gekauft, weil es eigentlich das einzige Rennen ist, was nicht nur eingefleischte Motorsportfans interessiert. Darum werden die bestimmt nicht vorzeitig die Übertragung abbrechen.

    Gruss
    alains84
     
  4. gremlin9

    gremlin9 Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    new-york
    Wenn Sie 10 Minuten brauchen um weitere Eigenwerbung zu senden dann werden die auch wieder abbrechen....
     
  5. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    man hätte einfach nur einmal seinen kopf einschalten müssen. aber bei premiere ist der verstand bestimmt auch schon verpfändert!!

    es wäre so einfach gewesen. statt abzubrechen hätte man die nba einfach auf sport3 senden können, oder auf einem zusatz-feed! (und während des indy-rennens zeitweise ein laufband einblenden) ich fand es unmöglich, einfach so, kurz vor schluss rausgeschmissen zu werden.

    stellt euch mal die wm bei premiere vor: argentinien gegen frankreich, halbfinale, es geht darum gegen wen deutschland im endspiel antreten muss, 92. minute, es steht 3:3, verlängerung mit goldenem tor, [..] und dann schaltet premiere ab. weil eine verlängerung nicht vorgesehen war. 10 minuten eigenwerbung, anschließend das formel eins rennen aus hinterlagos von 1983.

    oder wo wir schon beim thema formel eins sind: muss man jetzt schon angst vor einem neustart oder einer rotphase haben??

    dnS
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Nein.
    Die Formel 1 ist ein Zugpferd von Premiere.
    Da würden sie richtig den Vogel abschießen, wenn mitten drin abgebrochen wird.
    Ausserdem sind ja da noch gewisse Anteile...
     
  7. Braindead2

    Braindead2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Mittendrin
    Ja,... noch breites_ breites_ breites_

    Aber mir wäre es dann doch langsam lieber, wenn man Sport einzeln im PPV abonieren könnte.
    Irgendwie "schmeckt" mir das Sportpaket nicht mehr.
    Ich möchte schon eine gewisse sicherheit haben, das die Sportevents, die mich interessieren auch bis zum ende übertragen werden.
    Ne Wiederholung oder zusammenfassung gibt's auch im FreeTV,... die Ergebnisse kann ich im Netz nachlesen bzw. per eMail.

    Natürlich verstehe ich auch die Kunden, die die NBA sehen wollen,... aber das ist nunmal nicht mein Problem. Der Fehler dabei war ein einfacher Planungsfehler bei Premiere,... und ich habe kein verständnis dafür, das anstatt die "fehlenden" 50 runden nachzureichen nur Werbung und Konserve gesendet wurde.

    Ein Higlight beim Sport ist für mich nicht der Start oder der Anpfiff, sondern der Zieleinlauf bzw. das ergebnis.

    Ich fordere mit dem gleichen recht die vollständige Live-Übertragung meiner Sportinteressen, wie es auch du NBA, BuLi etc. anhänger tun.

    Ich finde es egoistisch zu sagen,.. Sorry,.. aber die anderen wollen halt NBA sehen.

    Wo ist "your personal tv" ???

    <small>[ 27. April 2002, 06:02: Beitrag editiert von: Braindead2 ]</small>
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Das ganze war sowieso der reinste Müll wie es abgelaufen ist.

    Selbst wenn sie keinen Feed dazuschalten, hätten sie es komplett durchlaufen lassen sollen und NBA dann hintendran ganz normal auch wenn es da mal ne zeitliche Differenz zum eigentlichen Start gegeben hätte. Laufband alle 15 Minuten oder so rein das sich der Start der Nachfolgenden Sendungen verzögert und fertig wär das ganze (ist doch bei Wetten daß... auch gang und gebe und da regt sich auch kaum jemand auf. Vielleicht weil alle wissen das sowas eh wieder passiert *g*).

    Das hätten sie doch eh wieder rausgeholt und sei es erst tief in der Nacht gewesen.
     

Diese Seite empfehlen