1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Lechuk, 6. September 2014.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Ich habe seit einigen Tagen ein Nexus 4 in meinem Besitz.

    Nun habe ich etwas von kabellosen Ladegeräten seitens LG und Nokia gelesen und mich daran erinnert, daß hier mal vor Jahren eine Diskussion darum geführt wurde.
    Wie ist dieses Thema fort geschritten?
    Kann man diese Geräte schon ausreichend gut nutzen?
    Ich sehe eben beim suchen im Netz, daß es dort die verschiedensten Geräte von diversen Anbietern gibt.
    Hat die jemand schon im gebrauch?

    cnet Artikel
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.457
    Zustimmungen:
    867
    Punkte für Erfolge:
    123
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    Die notwendige Technik zum drahtlosen Laden muss im Gerät verbaut sein. Ein Ladegerät alleine reicht da leider nicht.
    Und die nötige Technik (zum Drahtlosladen) vergrößert die Bauform von Smartphones u. Tablets.

    Bei vielen Smartphones der Lumia Gerätereihe ist die entsprechende Technik verbaut.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    In dem meinen auch.
    Es gibt auch schlanke Nachrüstlösungen wie ich gesehen habe.
    In den USB gesteckt, auf die Rückseite gelegt und die Schutzhülle wieder drüber.
    Stört nicht und soll funktionieren, wie es in den Rezensionen steht.
     
  5. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    Beim SAMSUNG S3 wird eine dünne " Ladeplatine " auf den Akku gelegt ( bei unverändertem Gehäusedeckel )
    Das passende Ladegerät muß man dann dazu kaufen.
    Btw, kabellos bezieht sich auf die Verbindung Ladegerät - Smartphone.
    Beim NEXUS 7 ist es serienmäßig vorhanden.
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    Das ist bei allen Smartphones bislang so dass man das Ladegerät zum drahtlosen Laden separat dazu kaufen muss.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    2 sind in der engeren Wahl

    RP-WCN7
    incl. Netzteil

    EasyCHEE® T300
    exkl. Netzteil aber mit 3 Ladespulen
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    Die Nachrüstlösung benötigst du bei deinem Nexus 4 doch gar nicht.

    Nur dicke Schutzhüllen sind bei den QI-Lader wenig bis gar nicht geignet.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Induktion - Kabelloses Ladegerät ( Smartphone )

    Nee, die war auch nur für solche Geräte angedacht, die das nicht mitbringen, wie das Ace Plus meiner Frau, diese ziert sich aber noch, eine Schutzhülle, nur damit sie nicht mehr den Stecker einstecken muß, das erschließt sich ihr noch nicht. :)
     

Diese Seite empfehlen