1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

In .TS oder mpg speichern?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Atahualpa, 31. Juli 2010.

  1. Atahualpa

    Atahualpa Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich hab ein Programm mit dem ich normale am Receiver aufgezeichnete .ts Dateien schneiden kann.
    Jedoch bin ich mir nicht sicher in welches Format ich es dann abspeichern soll.

    Ich hab da 2 Formate mal benutzt und seh keinen Unterschied, zum einen MPEG-2 TS und das andere Format ist mpg.
    Ich hab da wirklich keinen Schimmer welches ich da nehmen sollte.
    Bin da leider totaler Laie.
     
  2. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Kommt darauf an, worauf du speichern willst.
    DVD-ROM oder FAT32 - Festplatte als VIDEO_TS
    Bei multimediatauglichen Festplatten (ext - oder ntfs-Format) kann auch im mpg gespeichert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2010
  3. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Nimm mal eine TS-Datei und nenne sie in MPG um oder umgekehrt. Du wirst sehen: das ist ein und dasselbe.

    Das geht übrigens auch mit VOB-Dateien. :cool:
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Das übliche Problem, das die Verwirrung immer wiedr ausöst:
    Die Begriffe Format und Container werden durcheinandergeworfen...
     
  5. Orestes

    Orestes Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Ich schließe mich hier mal an.

    Ich nehme auch in .ts auf bei meinem Receiver und möchte die Videos in Platzsparendere Formate umwandeln.
    Welches wäre da zu empfehlen in .avi oder in .mkv?
     
  6. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Avi oder mkv sind nur andere Container als ts.
    Der Unterschied liegt dabei lediglich in der inneren Struktur dieser
    Container.
    Sowohl in einem TS-Container als auch in einem mkv-Container können Video-und Audiostreams die mit gleiches Codecs komprimiert sind enthalten sein, nur dass eben die innere Struktur unterschiedlich ist.
    Die Verwendung eines anderen Containers bringt in der Regel keine
    Platzersparnis, außer man läßt zusätzliche Tonspuren, ggf. Untertitelspuren oder Videotextstreams weg.
    Um gegenüber der Aufnahmedatei wesentlichen Speicherplatz zu sparen
    wäre allerdings eine Neucodierung in einen anderen Videocodec
    (z.B. von Mpeg2 nach h264) notwendig. Aber dies ist nicht zu empfehlen, da mit jeder Neukodierung sich die Bildqualität verschlechtert.
    Bei Fernsehmitschnitten von z.B. Das Erste-HD oder ZDF-HD kann
    bei Verwendung der Software ts-doctor oder bei Verwendung des
    mkv-Containerns in der Regel eine kleinere Dateigröße entstehen, als die
    Ausgangsdateigröße war.
     
  7. Orestes

    Orestes Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Ja ich weis das avi oder mkv nur andere Container sind.
    Ich hab mich da etwas verhaspelt, ich meinte ob in das Format XviD oder H264 zu konvertieren.

    Mir ist klar das die Files dann natürlich kleiner werden als das Ausgangsmaterial, nur gehts mir darum eben ein kleineres File (etwa 50-60%) des Original zu haben mit so wenig Qualitätsverlust wie möglich.

    TS-doctor hab ich schon versucht, nur komm ich damit einfach net klar bei der Vorschau bleibt der Bildschirm einfach schwarz.
    Im Forum gibts dort diesbzgl. auf meine Anfrage keine Anwort.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.466
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Nein überhaupt nicht, TS ist nicht gleich mpg! und schon garnicht vob.
     
  9. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Für mich ist h264 der bessere Videocodec, der die beste Bildqualität liefert.
    Mit diesem Codec encodierte Videos kannst Du dann problemlos später auf
    einer AVCHD-Disk (DVD mit Blu Ray Struktur) oder Blu Ray verwenden.
    Da das umcodieren in h264 sehr rechenintensiv ist, kann das schon einige
    Zeit dauern.

    Wenn Du in Deinem Rechner eine CUDA-fähige Grafikkarte hast
    (mit NVidia G-Force 8 oder späterer GPU und mindestens 500 MB Speicher
    auf der Grafikkarte) probiere mal das Programm "Badaboom" von NVidia.
    (Der aktuellste Grafikkartentreiber muß installiert sein.)

    Bei Verwendung der CUDA-Technologie erfolgt das umkodieren
    mit der Grafikkarte und die CPU wird kaum belastet.
    Es ensteht ein mp4-Container, die einen h264-Videostream und einen
    aac-Audiostream enthält.
    Bei mir erfolgt die Umcodierung mit dem o.g. Programm bei einer Auflösung von 720x576 im Durchschnitt mit 80 ... 95 Frames/sec.

    Noch eine Frage, womit willst Du das h264- bzw. Xvid-Video abspielen?
     
  10. Orestes

    Orestes Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: In .TS oder mpg speichern?

    Wenn die Frage an mich gerichtet ist, ich spiele die Files mit dem WD Media Player am Fernseher ab.
     

Diese Seite empfehlen