1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Schlaumeier321, 27. Januar 2009.

  1. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich wohne in einen grossen Mehrfamilienhaus (5. Etage) und das Kabelnetz(Unitymedia) ist voll ausgebaut(Tele und I-net ist möglich) . Habe dann mal einen Reciver angeschlossen(Natürlich Kabelreciver) Da wurde mir im gegensatz wo ich vorher gewohnt habe (selber Wohnort) viel weniger Programme angezeigt. Habe natürlich mir die Programmverfügbarkeit für meine Strasse angesehen und die ist genau so wie an meiner anderen Stasse wo ich vorher gewohnt habe. Habe dann die Kabeldose aufgeschraubt - da waren 2 Kabel drinn. Einer geht nach oben und einer geht nach Unten. Habe die Dose dann gegen eine andere Kabeldose (Kathrein) ausgetauscht. Jetzt habe ich zwar paar Programme mehr aber immer noch nicht dasd komplette Angebot. Ist klar, das viiele verschlüsselt sind.

    Kann es sein , das die ganze Kabelanlage hier im Haus sozusagen in Reihe geschaltet ist und das mansche hier im Haus eine "alte" kabeldose haben und dadurch das Signal gedämpft wird? Oder wenn ich die Kabeldose abklemme um sie gegen eine andere zu tauschen , haben dann die andren die über und unter mir wohnen solange keinen TV Empfang solange bei mir keine Antennendose angeschlossen ist.

    Kurz :

    Wo ich vorher gewohnt habe habe ich jede menge TV Programme gehabt. Vorher auch nur eine wenige Auswahl der Programme. Dann habe ich die alte gegen eine Kathrein(oder wie die heisst) getauscht. da hatte ich auf einmal das komplette Angebot. Bei Auszug habe ich die neue Dose mitgenommen. Aber in neue Wohnung auch nur ne geringe Anzahl an Programme. Also habe ich sie gegen meine Kathreindose getauscht. Jetzt habe ich schon ne menge mehr an Progis aber noch nicht das komplettte Angebot. Wo liegt der Fehler?


    Lg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Schön, daß Du uns gleich die Typenbezeichnung der ursprünglich vorhandenen und die der von Dir ausgetauschten Dose verraten hast. So macht das Raten ziemlich Spaß. ;)
     
  3. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Hallo

    Also was gibt es da zu Raten ? *denk*
    Vorher war ne Dose drann wo ich weniger Programme hatte als die neue die ich angeschlossen hatte. Und da hier im Forum immer von der Kathreindose gesprochen wurde und die auch immer als sehr gut angeprisen wurde hatte ich mir damals auch diese gekauft und natürlich mit in die neue Wohnung mitgenommen. Mit dieser hatte ich auch in alten Wohnung alle Programme die verfügbar sind. Also habe ich sie in der neuen Wohnung auch eingesetzt. Aber da habe ich nicht alle Programme. Mit der Dose die vorher drann war hatte ich noch weniger Programme.
    Wie schon geschrieben , ich wohne in einen vollausgebauten Gebiet (Tele und I-net ist möglich)
    Darum meine Frage : kann es sein , das das ganze sozusagen in reihe geschaltet ist und die die über mir und unter mir und darunter eben eine "alte" Dose haben und darum das Signal geschwächt wird ?

    lg
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Nun, Dosentypen und -fabrikate gibt´s wie Sand am Meer und sie unterscheiden sich zumindest zum Teil in ihren technischen Eigenschaften. Nicht jedes Hausverteilnetz ist identisch aufgebaut, auch wenn Du als Mieter überall lediglich eine Dose vorfindest. Oder anders ausgedrückt: ohne Kenntnis welche Komponenten in Eurem Haus verbaut wurden ist es schwierig mögliche Fehlerquellen einzugrenzen.
    Hausverteilnetze können in Stern- oder Baumstruktur oder in einer Kombination aus beidem aufgebaut sein. Daß das so ist, bringt Dich aber nicht weiter und wir müssen weiterhin raten, solange wir Details Eurer Anlage nicht kennen. Also gib uns die Typenbezeichnung der Dose(n) und wirf einen Blick auf den Hausanschlußverstärker (oder stell Fotos ein).
     
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Die wenigen Hinweise zeigen jedoch, dass hier Durchschleifdosen (somit Durchschleifsystem) eingesetzt werden bzw. dass es sich vermutlich um eine Kathrein ESD 44 handeln dürfte.

    Schau mal nach den Hausanschlußverstärker (HAV). Dieser sollte hinter dem Hausübergabepunkt (HÜP) zu finden sein. Dieser ist bestimmt älterer Bauart und das würde Dein geringes Angebot erklären können.

    Der Falke
     
  6. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Hallo zusammen

    ALso welche Kathreindose es jetzt genau ist kann ich nicht sagen. Auf jedenfall hatte ich mit ihr in alte Wohnung alle Programme. Habe sie mitgenommen und in neue Wohnung die alte abgebaut ( 2 kabel kommen aus Wand) weil mit alte wenig Programme zu sehen waren. Und mit neuer Dose habe ich mehr - aber eben nicht alle.

    Ob ich überhaupt zugang zu der Kabelanlage im Keller habe ? Wenn - ist der grosse Kasten abgeschlossen und so komme ich da auch nicht drann, weil ist eben ein grosses Mehrfamilienhaus.

    Welche Dose das nochmal genau ist die ich eingebaut habe - müsste ich mal den Schrank wegräumen.

    So kann man nix sagen wenn 2 Kabel aus dose kommen wo einer nach oben geht und einer nach unten . Und beide müssen angeschlossen werden.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Wenn Du zwei in der Wohnung ankommende Kabel hast, dann ist nur auf einem ein Signal. Dieses Kabel gehört in den Doseneingang. Das andere Kabel gehört auf den Dosenausgang, sonst hat derjenige Mieter, zu dem es führt, keinen Empfang.

    @Der Falke

    Es ist richtig, daß offensichtlich eine ESD44 von ihm eingebaut wurde. Nicht sicher ist, ob ihre Parameter dem Original gleichen. Das möchte man aber beachten, sonst fängt man an herumzupfuschen anstatt es richtig zu machen. Insofern ist die ESD44 erstmal sekundär.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Und bitte nicht verpolt, sonst wird das Pegelspektrum bei dir und anderen wellig. Ein richtiger Schlaumeier hätte mal vor der Dosenaktion nachgefragt!!!:eek:
     
  9. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: in Reihe geschaltet ? Empfangsproblem

    Wenn Telefon und Internet möglich ist, dann sollte der
    Hausverstärker auch schon bis 862 MHz funktionieren.
    Der Verfügbarkeitstest sagt aber nur aus, ob das Signal
    bis zum Hausübergabepunkt internetfähig ist.
    Deswegen solltest du (wie von Falke schon empfohlen)
    noch mal prüfen, ob der Hausverstärker auch bis
    862 MHz durchläßt.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen