1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

in memoriam ATHLONPOWER

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digitaler nixwisser, 9. Juli 2002.

  1. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Anzeige
    Habe doch vor einigen Tagen diese mail bekommen, dass Athlonpower aus dem Forum ausgeschlossen wurde. Jetzt frage ich mich natürlich, ob das wirklich der richtige Weg ist. Er hat ganz üble Tiefschläge verteilt, kein Thema, aber sein Anliegen, nämlich die Entwicklung von Premiere kritisch zu begleiten ist m.E. notwendig, um in einem guten und fruchtbringenden Dialog zu bleiben. Vielleicht hätte man noch mehr mit ihm über seine Wortwahl reden müssen und ihm deutlich machen müssen, dass das Grundanliegen hier durchaus gern gesehen ist.
    entt&aum

    Sorry ich merke, dass der Beitrag im falschen Bereich angesiedelt ist. Tut mir leid.

    <small>[ 09. Juli 2002, 11:53: Beitrag editiert von: digitaler nixwisser ]</small>
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Demokratie? Keine Spur. Mißliebige Zeitgenossen einfach aussperren? Peinlich.
     
  3. Bundy

    Bundy Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Neumarkt i.d.Oberpf.
    @All,

    Das Forum war wirklich schon mal toleranter.
    Aber in letzter Zeit mit bestimmten selbstherrlichen Moderatoren, na ja ...

    MfG

    Bundy
     
  4. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Na na na, ganz ruhig, wenn man die Hintergründe nicht kennt. Nach diversen Ermahnungen und Beschwerden anderer Mitglieder wurde Athlonpower gesperrt. Folgende Mail bekam er:

    Hallo, aufgrund mehrerer Ermahnungen durch die Moderatoren und zig Beschwerden anderer User hab ich heute Ihren Boad-Account gesperrt.
    In diesem Forum diskutieren Menschen miteinander, dem sollte sich also auch der Umgangston anpassen. Und da Sie die anderen Teilnehmer am laufenden Band beleidigen nun dieser Schritt.
    Sollten Sie sich ungerecht behandelt fühlen, lassen Sie es mich wissen, dann werden wir den Account auf Bewährung wieder freischalten.


    Da er bisher noch nicht reagiert hat, gehe ich davon aus, dass er selbst damit einverstanden ist.
     
  5. lumpi

    lumpi Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Deutschland
    Richtig so, denn er hat doch nur Provoziert und Beleidigt anstatt zu diskutieren ... meint Lumpi
     
  6. Ice-Eagle

    Ice-Eagle Guest

    Gerecht wäre es gewesen ALLE Streithähne für eine Weile auf Eis zu legen. Es hinterläßt einen sehr faden Beigeschmack, wenn jene, die ständig Contra gegeben haben, sich nun in der Siegerpose wissen und der gesperrte User die Funktion des Sündenbockes übernimmt. Auch sie haben bewiesen, daß sie nicht zu einer vernünftigen Kommunikation in der Lage sind und haben statt ignorieren, denunzieren gewählt. Wenn mir einer nicht paßt, dann lasse ich ihm das wissen oder lasse ihn links liegen. Aber hinter dem Rücken anscheißen? Pfui Teufel kann ich da nur sagen.

    CU

    Ice-Eagle
     
  7. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    naja hast schon Recht Ice-Eagel aber wir handeln es nunmal so das ein User erst 2 Ermahnungen bekommt bevor er gesperrt wird. Naja und da Athloonpower nun immer wiedere die verschiedensten Leute gereizt hat hat er eben die Ermahnungen als erster voll. Auserdem wer sagt das er für immer gesperrt bleibt? Wenn wir hier wie es sich so manche wünschen alles durchgehen lassen dann ist erst das Geschrei groß. Also nun bleibt mal ruhig Leute, schaut auf andere Boards wie da täglich gesperrt wird. Florian sperrt wirklich erst in letzter Minute und er ist der einzige der User sperren kann! Wir opfern doch hier nicht unsere Freizeit um eine Plattform der Beleidigungen aufzubauen. Denkt mal etwas darüber nach.

    mfg Ricardo
     
  8. Ice-Eagle

    Ice-Eagle Guest

    Hi Ricardo

    Ich möchte es gleich klarstellen, auch ich habe mich, wie du weißt, schon zu sinnlosen Disputen hinreißen lassen. Trotzdem werde ich auch im Interesse des allgemeinen Friedens auf z.B. solche Provokationen in keiner Weise mehr reagieren. Man achte auch auf den zeitlichen Unterschied zu meinem letzten Posting dort und den neuerlichen Provokationen. Wenn das jeder für sich ein wenig durchziehen würde, wäre dem Streß bald die Nahrung entzogen. Trotzdem bin ich der Meinung, daß diejenigen, die sich laufend über einen anderen beschweren nicht automatisch im Recht und in der besseren Position sind. Mobbing wäre hier in diesem Fall das richtige Wort. Und das nur weil sich Athlonpower gegen massive Angriffe ebenso massiv zur Wehr gesetzt hat. Das Resultat ist doch, daß er das als tiefe Ungerechtigkeit empfindet. Ich würde das jedenfalls auch.

    CU

    Ice-Eagle

    <small>[ 09. Juli 2002, 15:48: Beitrag editiert von: Ice-Eagle ]</small>
     
  9. abgebrannter_Zyniker

    abgebrannter_Zyniker Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Welkenraedt
    Wo bleiben dann die Ausschlüsse und Ermahnungen von und an Cornelia ,Lucky99,balu ...und und und.
    Alle haben Athlon meistens als erste schwerstens beleidigt und runtergemacht,nur weil er anderer Meinung war.CableDX müsste sich als erster selbst hier kicken ,auch er wurde schon aussfallend und beleidigend zu Athlonp.
    Athlon hat nie irgendjemanden persönlich beleigt,er hat sich immer nur gegen blöde Anmachen verteidigt.

    Ich würde mich an Athlons Stelle auch nicht mehr melden,dann wirds in nächste Zeit schön ruhig und leer hier und auch langweilig.
    Und wenns unter den Usern dann noch heißt DigiTV-Forum nennt man jetzt auch DiktaturTV-Forum breites_
    wirds hier durch die Mundpropaganda schnell ganz ganz still.
    Viele Webforen sind sich anscheinend noch nicht so richtig bewußt,was ein schlechter Ruf anrichten kann.Gerade solche Ausschlüsse sorgen dann für Massenabwanderungen.

    Einen Vorteil hätte das dann hier aber,wenigstens sind dann irgendwann nur noch Premierefans und Mitarbeiter untersich und können sich ohne "Störenfriede" den Verein schönreden breites_

    a.Z.

    <small>[ 09. Juli 2002, 16:18: Beitrag editiert von: abgebrannter Zyniker ]</small>
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hallo Leute,

    als ehemaliger Journalist möchte ich einmal ganz deutlich etwas zu diesem Thema sagen:

    Hier wird immer mit dem Begriff "Meinungsfreiheit" um sich geworfen. Anscheinend haben hier viele nicht den blassesten Schimmer, was das überhaupt ist.

    Aus diesem Grund möchte ich einmal kurz den Artikel 5 unseres Grundgesetzes hier zitieren:

    Artikel 5
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.


    Jeder, der des Lesens mächtig ist, sollte ganz klar im zweiten Absatz dieses Artikels eine deutliche Einschränkung der Meinungsfreiheit feststellen.

    Und damit sollte jede weitere Diskussion um Störenfriede beendet sein, oder? So lange sich jemand an die Spielregeln hält, darf er seine Meinung sagen. Sobald er jedoch in einer Art entgleist, die eine Vielzahl andere stört, dann gehören hier Maßnahmen ergriffen. Und selbst wenn er noch so kontrovers und weiterführend Diskutieren kann -- sobald er sich daneben benimmt, hat er dieses Recht verwirkt.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen