1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Natii88, 13. Oktober 2009.

  1. Natii88

    Natii88 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich ziehe gerade in meine erste eigene Wohnung und stehe jetzt vor einem Problem. Zu hause hatten wir immer Kabelfernsehen. Jetzt muss ich mich leider auf SatellitenTv umstellen. Receiver und so ist alles schon gekauft. Jetzt saß ich da heute vor dem Fernseher und mit wird immer nur gesagt "schlechter oder kein Empfang". Mein Vermieter wusste auch nicht wie er mir helfen kann und meinte, dass ich mit einem Kabel wie beim Kabel TV zumindest ein paar Programme empfangen kann (solange der Elekriker noch nicht da war und mir den Receiver eingestellt hat). Stimmt das denn?? Kann ich wirklich zumindest das Erste, Zweite und Dritte empfangen??
    Wäre super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte=)

    Liebe Grüße
    Natalie
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Hallo Natalie,
    du sprichst in Rätseln. Was ist Receiver "und so"? Ist denn eine Satellitenschüssel installiert, justiert und mit dem Receiver verbunden? Ist es eine Mehrteilnehmeranlage fürs ganze Haus? Wenn's eine stinknormale ist, dann Receiver mit der Dose verbinden (Schraubstecker), Scartkabel zum TV, Receiver ein, Fernseher auf "AV" und gucken. Eigentlich. Meldet der Fernseher oder der Receiver "keinen Empfang"?
    Mit einem "Kabel wie beim Kabelfernsehen" meinst du so eins, das man einfach in die andere Dose steckt, ohne zu schrauben? Das wäre dann terrestrischer Empfang, so mit einem Rechen auf dem Dach. Da gibt es aber in D nur noch DVB-T, digitales Antennenfernsehen. Wenn du keinen nagelneuen Fernseher mit eingebautem DVB-T-Tuner hast, brauchst du dafür wiederum einen eigenen Receiver, eben einen DVB-T-Receiver.
    Ehrlich gesagt: Richte mal in Ruhe ein, lies ein Buch und warte auf den Elektriker. ;)
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.614
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Hallo Natalie,

    nein - das stimmt vermutlich nicht (mehr). Vermutlich habt ihr eine Anlage die Satelliten-Empfang mit terrestrischem Empfang (d.h. die alte Hausantenne) kombiniert.

    Via Terrestrik senden allerdings inzwischen praktisch nirgendwo in Deutschland mehr analoge Programme, so dass es bei älteren Fernsehgeräten nicht mehr mit reinstecken und Empfangen getan ist. Für die Terrestrik brauchst du einen DVB-T Receiver. Damit empfängst du je nach Region dann zwischen 12 und 30 Programme. Wenn du mir sagst in welcher Stadt / Region du lebst, kann ich dir dazu mehr sagen.

    Da ihr allerdings eine SAT Antenne auf dem Dach habt würde ich diese auch nutzen. Du schreibst, dass du "leider auf Satelliten TV umstellen musst". Diese Aussage ist schonmal persé falsch. Sat-TV ist BESSER als Kabel-TV. Und zwar VIEL besser. Du bekommst mehr Sender in meist besserer Qualität und das alles ohne monatliche Kosten. Via Sat steht dir die Möglichkeit offen auch ausländische Sender zu empfangen, die du im Kabel entweder gar nicht oder nur gegen teuren Aufpreis zu sehen bekommst.

    Für das Einstellen eines SAT Receivers muss eigentlich kein Techniker kommen. Da liegt eine Bedienungsanleitung bei, mit der auch du klarkommen solltest. Ansonsten können wir dir hier im Forum auch gerne helfen. Hast du den SAT Receiver denn schonmal angeschlossen? Du musst sowohl ein SAT Kabel von der Dose bzw. aus der Wand an den Receiver anschließen (runder Anschluss mit Rillen) und ein Scartkabel vom Receiver zum Fernseher führen (dicker Stecker mit meist schwarzem dickem Kabel).

    Eine Befürchtung habe ich aber noch: Einige SAT Anlagen an älteren Häusern sind noch SAT Anlagen die - was man umgangssprachlich als "nicht digitaltauglich" nennt. Damit kann man mit den heute üblichen Digitalreceivern nichts bzw. nur sehr wenig empfangen. Hast du bei deinem Vermieter vor dem Kauf des Receivers gefragt ob die Anlage digitaltauglich ist? Oder soll genau deswegen der Elektriker kommen?

    Greets
    Zodac
     
  4. AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    In der ersten eigenen Wohnung? :eek:
    Was hatte ich für eine schöne Jugend.:D
     
  5. Hackman99

    Hackman99 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Ich wohne seit 2 Jahren in meine erste eigene Wohnung und komm supi klar ohne TV. Was ich schauen will gibts eh auf diversen seiten (kino.xx usw :p ). TV ist uncool :D .Letztens mal wieder fernsehen bei bekannten geguckt und war völlig überrascht über die Werbung. Bin sowas gar nicht mehr gewohnt. Wie können die einfach an ner spannenden Stelle 5min Werbung reinpacken...
     
  6. HansiModo

    HansiModo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Hallo,

    wenn du aus Hannover kommst, kann ich dir gerne mal helfen.
    Bin M,29,ledig...:LOL:

    aber im ernst, wenn du sagst ,wo du herkommst,wird sich bestimmt jemand finden , der Dir helfen kann/will.


    Mfg
     
  7. Hackman99

    Hackman99 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Haha,cool.
    Dann stell ich mich auch mal zur verfügung - m,21(auch 88er Baujahr wie du), IT-Student :D - Köln/aachen/düren/gummersbach.
    Habe mich die letzte Tage bzgl TV eingelesen und werde mir dennoch selbst keinen besorgen. PC+I-net ist immer noch zig mal besser :D
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Ja, guck mal ruhig deine Youtube-Filmchen.

    :winken:
     
  9. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    Vielleicht ist bei dir im Haus eine digitale SAT-Anlage mit DVB-T-Einspeisung
    installiert.
    Dann brauchst du entweder einen digitalen SAT-Receiver oder einen
    DVB-T-Receiver.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  10. Natii88

    Natii88 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: In der ersten eigenen Wohnung ganz ohne TV :(

    haha also ihr seid hier ja n lustiges grüppchen ;)
    erstmal sag ich natürlich vielen dank für die lieben antworten...
    ich ziehe gerade nach Dortmund und eig hab ich alles gemacht was mein vermieter gesagt hat. allerdings war das auch nicht viel... man sagte ich das das haus eine satellitenanlage hat und ich einen satellitenreceiver dazu kaufen muss.
    hab mich auch direkt bei media markt beraten lassen.
    der fernseher ist neu gekauft und dazu hab ich direkt auch den receiver vom verkäufer in die hand gedrückt bekommen.
    joar angeschlossen hab ich auch alles richtig, denn eig krieg ich so pc, tv und generell elekrosachen immer ganz gut alleine hin.
    die bedienungsanleitung spricht aber diesmal wirklich in rätseln.
    ich weiß nicht ob es das richtige war aber ich bin schonmal so weit gekommen dass der fernseher die programme gefunden hat, sodass in der liste die programmnamen aufgelistet wurden nur stand dann immer noch auf dem bildschirm schlechtes oder kein signal.
    naja somit hab ich euch jetzt wieder auf den neusten stand gesetzt ;)
     

Diese Seite empfehlen