1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Import von Bildern ins Fotoarchiv

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Henri Mannem, 3. Oktober 2009.

  1. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich habe folgendes Problem mit dem Fotoarchiv:

    Ich habe 4 CD's mit Bildern vom PC gebrannt. Jede CD beinhaltet den Ordner "Bilder" mit 5-8 Unterordnern mit insgesamt ca. 400 Bildern.
    Ich möchte die Unterordner mit ihrem Namen so wie sie sind ins Fotoarchiv übernehmen.
    Wenn ich dort unter Import-Optionen "unterste Verzeichnisnamen" einstelle,
    erkennt das System diese, allerdings nur die ersten 2-3 Unterordner bis die Zahl von 110 Fotos erreicht ist. Die weiteren Unterordner werden in der CD Inhaltsübersicht erst gar nicht angezeigt.
    Das passiert auf jeder CD gleich. Das System findet immer nur 110 Bilder!!
    Stelle ich jedoch unter Import-Optionen "Album aus Datum generieren" ein, erkennt er alle Unterordner namentlich, importiert sie dann aber alle als Datumsordner, was ich aber nicht möchte, das es bei der Fülle der Bilder ein Chaos ist und ich alle umbennen müßte.
    Eigenartig ist auch, das beim Einlesen der CD Daten erst eine Meldung kommt:" das Netzwerk wurde durchsucht und 9 Bilder gefunden."
    Erst wenn ich da auf ok drücke zeigt mir das System den CD Inhalt wie oben beschrieben an.

    Wer weiss Rat und kann mir helfen, meine Unterordner komplett und mit Namen zu importieren??:winken:
     
  2. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Hi,
    auch ich habe mit dem Import von Fotos immer wieder Probleme.
    Sehr gut ging es mit der V3.2, bei der V3.3./3.4. bricht der Import immer wieder ab.

    Mein Vorgehen bei V3.2 war:
    Auswahl Foto, Import, Netzwerk, Auswahl Quellverzeichnis, Einstellen in den Optionen "kompletten Pfad importieren", alles importieren. Bei 3.2 ging auch "alle neuen importieren" etc.

    Bei V3.3. konnte ich "alle neuen importieren" nicht ausführen, es ist einfach nichts passiert.
    Seit der V3.4. bricht bereits nach Auswahl des Quellverzeichnis das Einlesen der vorhandenen Fotos ab, komischerweise immer bei einer anderen Anzahl (9, ca. 1200, ca. 3800) insgesamt sind etwa 10000 Bilder in den Unterverzeichnissen.

    Wähle ich Verzeichnisse mit wenigen Einträgen (100 oder so) an, die bisher noch nicht verwendet wurden. So klappt der Import.

    Das >Fehlerverhalten ist ganz ähnlich beim Import von MP3-Verzeichnissen :-(

    Weiss nicht, ob es Dir hilft.
    Gruss Ohm66
     
  3. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Noch zwei Anmerkungen:

    * kompletter Pfadname bedeutet, alles, was unterhalb des Freigabeverzeichnisses liegt

    * Korrektur meiner vorhergehenden Aussage: bei der V3.4. geht alles wie gewünscht bei Import von MP3s, nicht aber bei Fotos!

    Werde jetzt meine Testreihe der V3.4 in Ruhe fortsetzen (neben meiner Steuererklärung :-(
    und dann weiter berichten
    Gruss Ohm66
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Hallo Ohm66,

    danke für deine Ausführungen. Wie ich sehe, bist du Mitleidender aber wirklich helfen kannst du mir nicht. Werde es halt auch weiter ausprobieren.
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2009
  5. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Irgendwie ist das DVC immer wieder zu überlisten. Habe jetzt nach langem Probieren herausgefunden, wie ich alle Unterordner einer CD mit Namen importieren kann.
    1. CD einlegen- rote Aufnahmetaste für Import drücken
    2. Importoptionen auf "Ordner aus Datum generieren" einstellen"
    3. Das DVC erkennt so alle Ordner auf der CD und stellt sie dar
    4. Importoptionen auf " unterster Name des Pfades übernehmen" einstellen
    5. auf "alle importieren" drücken

    und voilà: schon funktioniert es.

    Manchmal sind die Wege des Herrn schon sonderbar, aber Hauptsache sie führen zum Ziel.Oder?
     
  6. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Hallo Henri,
    ich hatte damals die Relax Vison 3.0i neu aufgesetzt hatte und damit alle Bilder auf die Macrosystems bekommen.
    Jetzt habe ich mich wieder auf die 3.4 hochgearbeitet und bekam heute wieder das Problem, nachträglich einzelne Verzeichnisse zu importieren.

    Dein Tip war Gold wert! Es fumktioniert überIimport von Blue´ray wunderbar.
    Allerdings leider nicht übers Netzwerk :-(

    Aber das kann man ja umschiffen!

    Danke für den Tip, und Gruß

    Ohm66
     
  7. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Hallo Ohm66,

    freut mich, dass mein Tip dir auch geholfen hat.
    Zum Thema Netzwerk kann ich dir nichts sagen. Ich habe davon bisher vorsichtshalber die Finger gelassen.
    Ich denke halt, wenn ich alles via DVD-RW in die Archive importiert habe, wozu brauche ich dann noch die Netzwerkverbindung um dasselbe vom PC nochmals drahtlos anzuschauen?
    Das einzige wäre, ab und zu Internet auf dem TV darzustellen. Aber braucht man das wirklich?
    Aber bekanntlich soll man nie "nie" sagen und vielleicht steht doch irgendwann ein WLAN Adapter im Wohnzimmer.
    Aber dann brauch ich wieder eine gescheite Tastatur.......?
     
  8. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Henri,
    es geht mir nicht um's Anschauen der Bilder übers Netz, sondern um Import der 15000 Bilder, die ich auf einem Server (NAS) im Netzwerk habe. Der Anschluß der DVC erfolgt über 100MBit-LAN-Kabel, und diese Verbindung nutze ich fast ausschließlich für Datenübertragung vom Server auf DVC2000. Ziel war irgendwann, den Server für Multimediabelange nicht mehr zu nutzen, sondern alles auf der DVC zu haben.

    Deshalb ist es schon ärgerlich, dass Dein Trick nicht übers Netz funktioniert. So muss ich halt die Daten über DVD oder Bluray bringen. Aber jetzt betrifft das ja nur noch neue Fotos etc.

    Nebenbei: auch Dein Trick hat bei mir nicht immer gleich funktioniert. Manchmal musste ich 2-3x raus aus dem Import und wieder rein, bis er wirklich alle Unterverzeichnisse hatte. Aber es geht...

    Gruss Ohm66
     
  9. Hans1958

    Hans1958 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 DVB-C, Grundig Finer-Arts LED 40"
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    Hallo zusammen, was müssen denn die Bilder für ein Dateiformat haben? Habe eine CD mit jpg Bildern eingelegt. Die Bilder wurden aber nicht erkannt. System ist eine Enterprise DVC Kabel Deutschland. Danke für die Antwort.
     
  10. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Import von Bildern ins Fotoarchiv

    JPG ist in Ordnung.

    Bist Du nach der Anleitung von Henri vorgegangen?

    Also erst aus dem Fotoarchiv Import auswählen, unter Optionen "Albumanlage nach Datum", von "CD/DVD" (oder so ähnlich), dann sollten die Bilder angezeigt werden. Die entsprechen Verzeichnisse/ oder Fotos markieren und ins rechte Fenster befördern. Dann nochmal auf Optionen und "ganzen Pfad zur Albumanlage verwenden" uund dann import mit 7

    Falls es nicht geht, rein und wieder rausgehen, ggf. mehrfach "CD/DVD" auswählen, zur Not mal neu booten.

    Dann hat es bei mir funktioniert

    Gruss Ohm66
     

Diese Seite empfehlen